01.12.2016, 09:29 Uhr

Eine Brücke für Generationen

„Bürgermeister ÖR Josef Schwarzenbacher Steg“ wurde eröffnet

ANNABERG (sys). "Die Kindergartenkinder haben eine Brücke zum 60. Geburtstag des Bürgermeisters gebastelt und wir haben die Pläne übernommen", scherzt Projektleiter Christian Löcker bei der Eröffnung. Der generationentauglich gebaute Fußgängersteg soll das sichere Überqueren der Lammer vom öffentlichen Parkplatz zum Spielplatz erleichtern.

Projekt der Nachhaltigkeit
Für dieses Projekt, in Zusammenarbeit mit dem Land Salzburg, Schülern der LFS-Winklhof und der Gemeinde Annaberg-Lungötz, wurde unter dem Motto der Nachhaltigkeit auch das Lärchenholz für den Steg traditionell mit Schulpferden vom Winklhof aus dem Wald gezogen. Dieses Vorhaben hat den Salzburger Regionalitätspreis 2016 in der Kategorie „Land & Forstwirtschaft“ gewonnen. Nachhaltig auch die Eröffnung des Steges, da nicht wie sonst üblich ein Absperrband aus Plastik durchschnitten, sondern ein Ast, der als Sperre fungierte, entzweigebrochen wurde. Nach der Segnung durch Ortspfarrer P. Andreas, begutachteten die Ehrengäste, darunter LHStv. Christian Stöckl und LR Josef Schwaiger, den Steg, der zu Ehren des 60. Geburtstages des Ortschefs zum „Bürgermeister ÖR Josef Schwarzenbacher Steg“ benannt wurde.

Umrahmt wurde die Eröffnung und Einweihung von der Lammertaler Tanzlmusi sowie den Alphornbläsern. Im Zuge dieser Stegeröffnung wurde auch eine Elektroladestation, die von der Salzburg AG und der Gemeinde Annaberg-Lungötz finanziert wurde, in Betrieb genommen. Anschließend wurde in den Gasthof Post eingeladen, wo auch die Feier zum 60. Geburtstag des Bürgermeisters stattfand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.