07.07.2017, 23:31 Uhr

Eine Frau in Hallein wurde mit dem Messer bedroht

Nach Überprüfung der Sachlage durch die Beamten wurde der 33-jährige Verdächtige auf freiem Fuß angezeigt.

Betretungsverbot für einen 33-Jährigen wegen Drohung und schwerer Nötigung.

HALLEIN (ap). Im Zuge eines Streits mit seiner 35-jährigen bulgarischen Ex-Freundin holte ein 33-jähriger türkischer Staatsangehöriger ein Messer hervor und bedrohte damit die Frau.

Anzeige auf freiem Fuß

In weiterer Folge zerschlug er eine Glastür in der Wohnung und verletzte sich dadurch selbst. Gegen ihn wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete Anzeige auf freiem Fuß an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.