24.03.2017, 20:23 Uhr

Ermittlungen nach Einbrüchen in Hallein

Unbekannte Täter brachen im Zeitraum zwischen 16. und 23. März gleich in mehrere Wohnungen ein und entkamen mit der Beute. (Foto: Symbolbild/Neumayr)

Gleich zwei Diebstähle nach unerlaubtem Eindringen in Wohnungen im selben Zeitraum beschäftigen die Tennengauer Exekutivbeamten.

HALLEIN (ap). Unbekannte Täter brachen vergangene Woche in eine Ferienwohnung in Hallein ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten. Da sich aber keine Wertgegenstände darin befanden, dürften die vermeintlichen Räuber laut Wohnungsbesitzer keine Beute gemacht haben und verließen das Objekt wieder über eine Terrassentür.

Zweiter Einbruch in Hallein
Ebenfalls unbekannte Täter verschafften sich im selben Zeitraum Zugang zu unterirdisch verbundenen Kellerräumlichkeiten eines Mehrparteienhauses. Dabei zwängten die Unbekannten zwei Münzautomaten von Gemeinschaftswaschmaschinen auf und erbeuteten zudem drei Fahrräder. Eine Gesamtschadenssumme steht laut Landespolizeidirektion noch nicht fest.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.