24.10.2017, 16:02 Uhr

Faires Fußballturnier der Bezirks-Feuerwehrjugend

Nach der Siegerehrung gab es noch ein gemütliches Beisammensein für die Tennengauer Feuerwehrjugend. (Foto: FF Kuchl)
BAD VIGAUN (sys). Bereits zum 13. Mal fand kürzlich das Bezirksfußballturnier der Feuerwehrjugendgruppen des Tennengaus statt. Bei sportlich fairen Wettkämpfen zwischen den Jugendgruppen aus St. Jakob, Bad Vigaun, Oberalm, Adnet und Kuchl, konnte sich St. Jakob den 1. Platz des Turniers holen. Zahlreiche Ehrengäste, wie Bundesfeuerwehrrat und Landesjugendreferent Manfred Eibl, Ortsfeuerwehrkommandant der FF Bad Vigaun OBI Daniel Toferer, Bgm. Friedrich Holztrattner und Vbgm. Alexander Sartori sowie die Ortsfeuerwehrkommandanten von Adnet und Kuchl, feuerten die Gruppen an. Für die drei Erstplatzierten sowie den Torschützenkönig, Dominik Höllbacher, wurden Pokale von Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Günter Trinker gesponsert und bei der Siegerehrung feierlich übergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.