04.09.2014, 09:28 Uhr

Gefälschtes Handy teuer gekauft

TENNENGAU (tres). Eine 27-Jährige kaufte über eine Internetplattform ein Handy um 400 Euro. Nachdem sie das Mobiltelefon erhalten hatte, stellte sich heraus, dass es eine billige Fälschung ist. Ermittlungen der Polizei führten nun zum Verkäufer. Der Beschuldigte, ein 49-jähriger Wiener, wird bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.