09.11.2016, 08:31 Uhr

Genusswelt in Halleiner Altstadt

Gerhard und Andrea Sieberer, Bürgermeister Gerhard Anzengruber. (Foto: Stadtgemeinde Hallein)

Lass‘ dir’s schmeck‘n bietet Genussreise durch Österreich

HALLEIN (sys). Im Frühjahr eröffneten Gerhard und Andrea Sieberer einen kleinen, feinen Laden in Hallein am Kornsteinplatz. Mit viel Herzblut und Liebe zum Detail bieten sie kulinarische Besonderheiten und Köstlichkeiten, nostalgische Küchenutensilien sowie spezielle handwerkliche Produkte aus allen Bundesländern Österreichs an.
Bürgermeister Gerhard Anzengruber besuchte die Geschäftsinhaber nicht nur anlässlich der Eröffnung. Er stattete auch jüngst einen Firmenbesuch ab und überzeugte sich neuerlich von der feinen und erlesenen Auswahl an Kulinarik und Handwerk, die die Kunden durch alle neun Bundesländer Österreichs führt. „Ich habe mir für Hallein schon immer eine Art ‚Hofladen‘, ein Geschäft, das Produkte aus der Region anbietet, gewünscht. Das regionale Feinkostgeschäft der Familie Sieberer kommt meinen Vorstellungen entgegen. Die Verkaufsfläche erscheint zwar räumlich gesehen eher klein, das Angebot ist dafür aber groß und sehr vielfältig. Ich freue mich, dass damit nicht nur die Halleinerinnen und Halleiner angesprochen werden, sondern auch Gäste aus nah und fern“, so Bürgermeister Gerhard Anzengruber bei seinem jüngsten Firmen-besuch.

Ziele erreicht – Sortimentserweiterung 2017

Gerhard und Andrea Sieberer haben sich zum Ziel gesetzt, österreichische Produkte mit hoher Qualität als Marke zu positionieren. Hallein kommt ihm da sehr gelegen. „In Hallein herrscht Aufbruchstimmung. Hallein ist sehr aktiv“, so Gerhard und Andrea Sieberer euphorisch und von ihrer Geschäftsidee überzeugt. Damit dies auch so bleibt, möchten sie mit „Lass‘ dir’s schmeck‘n“ auch einen Beitrag für Hallein leisten. „Wir wollen den Kundenstock weiter aufbau-en, die Halleiner weiter von unseren Produkten überzeugen und die Halleiner ‚Aufbruchstim-mung‘ in die Bezirke und in das benachbarte Bayern hinaustragen. Zum Teil ist uns das schon hervorragend gelungen.“
Gerhard und Andrea Sieberer sind mit den ersten Monaten sehr zufrieden, sie haben ihre –realistisch gesetzten – Ziele erreicht. Als besondere Renner haben sich folgende Produkte etab-liert: Pinzga Craft Bier, Lass dir’s schmeck’n Frucht und Kräuter Tees, Grossauer Pesto, Münder Emaille Geschirr, Elis Filzpatschen, Fenkart Schokolade, Farmgoodies Öle.
Für 2017 planen Gerhard und Andrea Sieberer das Angebot zu erweitern. Den Schwerpunkt legen sie dabei auf Artikel aus dem Bundesland Salzburg.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.