23.11.2016, 10:11 Uhr

Großzügige Spende für Berghütte der Lawinenhundestaffel

(Foto: privat)
TENNENGAU (sys). Neue Böden im Wert von über 1.500 Euro spendete kürzlich die Firma Kaindl Flooring GmbH der Lawinen- und Vermisstensuchhundestaffel Salzburg. Die Rettungshundeorganisation, die im gesamten Bundesland Salzburg aktiv ist, saniert damit ihre neue Vereins-Berghütte im Gemeindegebiet Abtenau. Hundeführer Josef Bucher (l.) aus St. Martin am Tennengebirge nahm die hochwertigen Laminatböden von Franz Dorner (r.) im Floor House Salzburg entgegen. „Wir freuen uns sehr über die großzügige Unterstützung unserer ehrenamtlichen Arbeit“, erklärt Josef Bucher. Die Hütte am Radochsberg wird ab 2017 neuer Stützpunkt für Aus- und Fortbildungsveranstaltungen der Rettungshundestaffel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.