05.12.2017, 11:51 Uhr

Halleinerin ist Soldatin des Jahres

(Foto: Bundesheer)

Romana Klinger absolvierte überdurchschnittlich viele schwere Ausbildungen in überdurchschnittlich kurzer Zeit. Sie ist zudem der erste weibliche Heerestaucher.

HALLEIN. „Soldatin des Jahres 2017“ wurde Wachtmeisterin Romana Klinger aus Hallein. Die 32-Jährige ist als „Kommandant Sturmboot & stellvertretender Kommandant Bootsgruppe“ in der technischen Pionierkompanie des Pionierbataillons 2 in Wals eingesetzt. Dort zeigte die gelernte Werkmeisterin stets ein hohes Maß an Leistungswillen und Initiative. Neben vielen Ausbildungen wie der zur Kranführerin, Nahkampfinstruktorin, Sturmbootsführerin oder Rettungsschwimmerin, die sie innerhalb kürzester Zeit absolvierte, ist Klinger der erste weibliche Heerestaucher.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.