24.05.2017, 21:36 Uhr

Kuchl auf Kletterkurs erfolgreich

Im Bild von links nach rechts: Michael Bittermann, Luis Gruber, Theo Gruber, Mathias Oberndorfer, Felix Aigner, Yannik Gruber, Alexander Scherer, Anna Grundbichler, Stephan Rest, Emma Panholzer, Felix Schnugg, Fritz Aberger, Julius Bauernfeind und Elisabeth Rest. (nicht im Bild Leo Schmitzberger) (Foto: Felix Gruber)
KUCH/SALZBURG (tru). Die Kletterhalle Salzburg Itzling war vor Kurzem Austragungsort der Landesmeisterschaft LEAD und SPEED. Die Wettklettergruppe des ÖAV Kuchl war mit 12 Athleten am Start. Mit insgesamt 10 Landesmeister, fünf Vizemeistertitel und vier dritten Plätzen stellten die Kuchler ihre Vormachtstellung im Land Salzburg erneut unter Beweis. Besonders erfreulich aus Kuchler Sicht sind die Doppellandesmeistertitel durch Anna Grundbichler, Felix Schnugg und Stephan Rest, der zum ersten Mal in der Geschichte des ÖAV Kuchl als 15-jähriger auch den Landesmeistertitel in der allgemeinen Klasse für sich entschieden konnte.

Nach Verletzung wieder am Erfolgsweg

Nach einer Verletzungspause wieder am Weg des Erfolges ist Luis Gruber, der sich mit dem Landesmeistertitel im LEAD etabliert. Mit dem Vizemeistertitel belohnten sich Julius Bauernfeind, Yannik Gruber, Felix Aigner und Emma Panholzer. Den dritten Platz erreichte Leo Schmitzberger. Im Speed nicht weniger erfolgreich waren Emma Panholzer, Felix Aigner und Alexander Scherer mit den Landesmeistertiteln.
Abgerundet wurde das tolle Ergebnis durch die dritten Plätze von Luis und Yannik Gruber.Die erst 6 jährigen Theo Gruber und Mathias Oberndorfer erreichten in der Klasse U10 durch Theo Gruber 2 mal den 3. Platz. Den 4 Platz erreichte Mathias Oberndorfer.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.