02.02.2018, 16:34 Uhr

"Kultur braucht Reibung" – Zehn Jahre Kulturwerkstatt Oberalm

Kulturwerkstatt-Obmann Stv. Gottfried Fallenegger (l.) freut sich in netter Runde über den gelungenen Abend.
Oberalm: VS Oberalm |

Eine "schicksalhafte Begegnung" führte vor zehn Jahren zur Gründung der Kulturwerkstatt in Oberalm, so Bürgermeister Gerald Dürnberger zur Feierstunde des Jubiläums am 19. Januar. Kultur-LR Heinrich Schellhorn war als Gratulant angereist und feierte mit den zahlreichen Gästen in der Aula der Volksschule in Oberalm.

OBERALM. "Die Werkstatt hatte es anfangs in sich!", erinnert sich Bürgermeister Gerald Dürnberger, der die Initiative vor 10 Jahren auf Anregung der Oberalmerin und Theatermacherin Christa Hassfurther mitbegründet hatte. "Aber Kultur lebt schließlich von Gegensätzen", meinte Dürnberger und verweist auf das inzwischen überregional auch äußerst erfolgreiche "Kind" der Kulturwerkstatt, den inzwischen selbständig agierenden Verein "Palmklang". 

Das Geheimnis des Erfolges

Kulturlandesrat Heinrich Schellhorn war der Einladung nach Oberalm gerne gefolgt und lobt das überaus vielseitige kulturelle Engagement in Oberalm: "Oberalm ist für mich ein Vorbild dafür, wie eine Kulturinitiative in einer kleinen Gemeinde entstehen und vor allem bestehen kann." Sein Erfolgskonzept verriet dann auch gleich Vereinsobmann Dietmar Haslauer: Ein gut gepflegtes Netzwerk und ein überaus engagiertes Team. Und tatsächlich betonten alle Mitwirkenden Künstler des Abends ihre besondere Verbundenheit zur Kulturwerkstatt. Haslauer hatte gemeinsam mit seinem Team ein sehenswertes Programm auf die Bühne gebracht, das nicht nur die außergewöhnlichen Talente in den eigenen Reihen sondern auch einige Ehrengäste bereicherten. So führte etwa Edi Jäger als Moderator durch den Abend und der bekannte Krimi-Autor Manfred Baumann würzte mit literarischen Gustostückerln das gelungene Jubiläums-Menü. Das Publikum war begeistert von dem vielseitigen Abend, der einen Ausblick auf das Programm der Kulturwerkstatt 2018 bot. Das aktuelle Programm finden Sie hier: www.kultur-werkstatt.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.