21.07.2017, 13:17 Uhr

Kunst in Golling

1
Bei der Eröffnung in Golling: Bürgermeister Anton Kaufmann, Landesrat Hans Mayr, Museum Kurator Bernhardt Schlag, Witwe des Künstlers Dr. Med. Miriam Frank Kortokraks, Salzburg Festspiel President Helga Rabl-Stadler, Professor Josef Zenzmaier, und Tittmoning Bürgermeister Konrad Schupfer. (Foto: Marktgemeinde Golling)
GOLLING (tru). Die von Stefan Zenzmaier kuratierte Sonderausstellung „Kortokraks“ im Museum Burg Golling, wurde vor Kurzem eröffnet. Insgesamt werden 27 Werke aus verschiedenen Schaffensperioden des in Deutschland geborenen, ehemaligen Kokoschka Assistenten präsentiert. Seine künstlerische Laufbahn und das Lehramt „Schule des Sehens“ führten ihn u. a. nach Paris, London, Rom und Salzburg. 2014 verstarb Rudolf Kortokraks im Alter von 86 Jahren nach langem schwerem Leiden im Krankenhaus Hallein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.