21.10.2016, 15:17 Uhr

Lastwagenfahrer verlor Ladegut

GOLLING (tres). Die Verkehrspolizei hielt in Golling einen LKW-Lenker an, der kurz zuvor in der Flughafenunterführung in Salzburg Ladegut (Strohballen ca. 300 kg) verloren hatte und sich nicht weiter darum kümmerte. Dem 47-jährigen Niederösterreicher konnten neben der begangenen Fahrerflucht noch weitere Übertretungen, wie falsche Angaben über Lenkzeiten nachgewiesen werden. Er wird angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.