18.03.2017, 11:04 Uhr

Mehrwert im Holz nützen

FE_HBT_Aufbereitung Kondensate aus der Trockenkammer (Foto: FH Salzburg)
Was bei der Trocknung von Holz als Reststoff anfällt, können andere Branchen gut gebrauchen. Von bisher ungenützten Potenzialen und nachhaltiger Nutzung.

Werden Schnittholz und Biomasse getrocknet, fallen unterschiedliche Bestandteile an, die bisher ungenutzt geblieben sind. In einem aktuellen Forschungsprojekt werden die wertvollen Baumreste nun gewonnen und verwertbar gemacht. Besonders für pharmazeutische, chemische oder kosmetische Branchen stellen solch bioaktive Substanzen aus Bäumen interessante Rohstoffe dar und wurden bisher aufwändig extrahiert. Für den Extraktionsprozess musste das verwendete Holz jedoch zerkleinert werden – und stand nicht mehr im Sinne der Kaskadennutzung für andere Zwecke zur Verfügung. Diese Form der Nutzung sieht die Verwendung eines Rohstoffs über mehrere Stufen – die Kaskaden – vor. Mit dem aktuellen Forschungsprojekt wird nun Verschwendung vermieden und wertvolle Ressourcen können besonders effektiv eingesetzt werden.

Neue Studien über Inhaltsstoffe im Kondensat bei der Holztrocknung lassen ein Potenzial für diese Art der Gewinnung erkennen. Neben einer Reihe von Terpenverbindungen wurden auch Kohlenhydrate, phenolische Verbindungen und eine Vielzahl von anorganischen Substanzen gefunden. „Die innovative Biomassenutzung wird zukünftig ein wichtiges Thema sein“, erklärt Projektleiter Thomas Schnabel, „dabei werden besonders die Nutzung und Schonung von Ressourcen verstärkt Beachtung finden.“ Rinde einfach zu verbrennen, wird sich aus ökonomischer und ökologischer Sicht nicht mehr rechnen. Mit dem aktuellen Projekt entsteht eine Möglichkeit, andere Branchen mit Nebenprodukten aus der Forst- bzw. Holzindustrie zu beliefern und die Ressource Holz noch nachhaltiger zu nutzen.


_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.