08.09.2014, 09:45 Uhr

NACHGESCHENKT von Theresa Kaserer

Der Sommer ist gar nicht so schlecht!

Nicht nur die Freibäder jammern im heurigen Sommer, auch die Hüttenwirte. Die Wanderer bleiben nämlich aus.
Dabei ist dieser Sommer gar nicht einmal so schlecht. Aber der Wetterbericht hat sich heuer schon richtig oft ordentlich geirrt.

"Wenn der Bericht sagt, dass es vormittags schon regnen wird, dann gehen die Leute erst gar nicht wandern", erklärte man uns auf der Auerhütte und Bergalm: "Dabei regnet es oft dann meistens eh erst um 16.00 Uhr oder gar nicht."

Also: Fernseher abschalten, runter von der Couch, eine leichte Regenjacke für den Fall der Fälle eingepackt und los geht's! Überhaupt ... Ein bisschen nass werden hat noch niemandem geschadet und kann auch sehr lustig sein. Genauso wie eine Pofesen-Einkehr in einer der gemütlichen Almhütten bei den Wirten, die sich echt viel antun.

Oft hilft ein Blick mit Hausverstand gen Himmel, um zu sehen: Die Bergtour geht sich locker aus! Da kann Quaxi dann falsch quaken, wie er will.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.