24.09.2014, 10:29 Uhr

Neuer Kindergarten in Gamp

Kindergartenpädagogin Silke Rohrmoser, Leiterin des Kindergarten Gamp Gerlinde Wahlhütter, Bürgermeister Gerhard Anzengruber und Kindergartenpädagogin Barbara Trampitsch mit Kindern. (Foto: Stadgemeinde Hallein)

Mit dem neuen Betreuungsjahr eröffnete der Kindergarten Gamp mit drei Betreuungsgruppen.

HALLEIN (tres). In den Räumlichkeiten der Polytechnischen Schule Hallein wurde ein Bereich nur für den Kindergarten abgetrennt und um rund 321.000 Euro kindergerecht adaptiert. Die neue Leiterin Gerlinde Wahlhütter und ihr Team freuen sich über die neuen, hellen Räume. Ein großzügiger Garten mit Spielmöglichkeiten in einer ruhigen Atmosphäre runden das Betreuungsangebot in Hallein Gamp ab. "Der Kindergarten ist vom Schulgebäude solide baulich getrennt. Erste Beobachtungen zeigen jedoch, dass die Begegnungen zwischen Schüler und Kindergartenkinder sich fördernd auf die Kinder auswirken", erklärt Bgm. Gerhard Anzengruber.

Weitere Entwicklung wird geprüft

Der Kindergarten Gamp hat vom Land Salzburg eine Bewilligung für drei Betreuungsjahre.
In dieser Zeit wird geprüft ob eine Kinderbetreuungseinrichtung in Burgfried Ost errichtet werden kann. Die Betreuungsgruppen des Kindergarten Gamp könnten später dorthin übersiedeln. "Die weitere Entwicklung ist abzuwarten", betont der Bürgermeister.
Mit dem neuen Kindergarten Gamp konnte die Stadt Hallein eine Vollversorgung in der Kinderbetreuung erreichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.