04.11.2017, 17:57 Uhr

Sie laufen für den guten Zweck

(Foto: Sabrina Rettenbacher)
ABTENAU (sys). Die 1A-Klasse „Crazy 4ever“ der NMS Abtenau startete kürzlich mit einem karitativen Lauf beim Heimatmuseum Arlerhof. Die ausgewiesene Strecke von 1 km, liefen oder gingen die Kids in 2 Stunden so oft wie möglich. Dazu gaben Sponsoren aus der heimischen Wirtschaft pro gelaufenem Kilometer 50 Cent. Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle kamen letztendlich 250 km zusammen, Pfarrer P. Virgil gab nach zwei Stunden das Finish des Laufes bekannt. Gemeinsam mit weiteren Sponsoren wird der gesammelte Betrag von 2.755 € an Familie Schwaighofer übergeben, die für ihre beeinträchtige Tochter davon einen speziellen Computer kaufen kann.
Die 1A, mit Klassenvorstand Gabi Posch, bedankt sich herzlich bei allen Sponsoren sowie bei den Eltern, die wieder ein Buffet für den Lauftag organisierten.
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.