05.04.2017, 13:13 Uhr

Starte mit in den Salzburger Radfrühling!

Der Salzburger Radfrühling ist eine einzigartige Veranstaltung, die von den Salzburgerinnen und Salzburgern sowie vielen Menschen aus anderen Bundesländern regelrecht gestürmt wird. (Foto: marketing concepts/Robert Altendorfer)

7. und 8. April: Zwei Tage lang wird das Zentrum der Salzburger Altstadt wieder zum Mekka für Fahrradfans.

SALZBURG (tres). Hier warten tolle Angebote vom günstigen Gebrauchtrad bis zu E-Bikes und Touringrädern sowie Fun & Action für die ganze Familie.

Am Stand der Bezirksblätter Salzburg können Sie z. B. ein tolles Damen-Fahrrad der Marke "Triumph" der Firma Stadler gewinnen. Auch ein Titelseitengenerator wartet hier auf die Besucher: Nehmen Sie sich Ihre ganz persönliche Bezirksblätter-Titelseite mit Ihrem Foto mit nach Hause!

Für jeden das Passende

Franz E. und seine Gattin sind bereits vor dem offiziellen Beginn der AK-Radbörse auf dem Residenzplatz und warten auf Einlass. „Wir suchen ein Rad, das nicht so viel kostet, aber trotzdem noch fährt und gut in Schuss ist“, sagt der Pensionist. Da ist er beim Salzburger Radfrühling genau richtig!

Ein Fixpunkt im Frühling

Die Fahrradbörse der Arbeiterkammer ist inzwischen ebenso ein Fixpunkt im Salzburger Radfrühling wie die Live-Versteigerung des Fundamtes auf dem Mozartplatz oder die Angebote in den Zelten auf dem Residenzplatz. 15.000 – 20.000 Besucher, schätzt man, haben im vergangenen Jahr das Fest besucht.

Ein tolles Programm

Neben einem attraktiven Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt werden neueste Entwicklungen für und rund ums Fahrrad präsentiert. Der gastronomische Bogen reicht von traditionell und urig bis trendig und modern. Die Aktivitäten finden an beiden Tagen jeweils zwischen 9.00 und 17.00 Uhr statt.

Übrigens: Wer im Vorfeld auf www.radinfo.at einen Gutschein herunterlädt, profitiert damit von zahlreichen Vergünstigungen bzw. Sonderangeboten.

Die große Eventbühne

Die Eventbühne ist das Herzstück der Unterhaltung. Hier gibt es tägliche Live-Moderationen mit ORF- und Radio Salzburg-Moderator Wolfgang Zanon. Er spricht mit seinen Interviewpartnern über Interessantes rund ums Fahrradfahren. Außerdem können die Radiohörer von zuhause aus bei der Versteigerung eines Fahrrades mitmachen.

Am Samstag erfolgt hier um 9.00 Uhr die offizielle Eröffnung durch (Polit-)Promis und gleichzeitig der Startschuss zum Beginn der AK-Radbörse. Bei gutem Wetter und entsprechendem Publikumsinteresse wird hier am Samstag bereits um 7.00 Uhr die Morning Show zur Unterhaltung der Wartenden abgewickelt.
Partner sind u.a.: AK, Bergspezl, Citybike, Radsport Wagner, Lorna Jane, RTS, Antenne Salzburg, Bezirksblätter Salzburg, Stiegl, Vita Club, Salzburg AG, Raffeisen u.v.m.

>> Tipp: Rad-Annahmestellen für die AK-Radbörse: Europark und Schranne – 6. 4.: Schranne, vor dem Schloss Mirabell, 8.00 – 12.00 Uhr, EUROPARK, 14.00 – 18.00 Uhr vor dem Haupteingang und 7. 4.: Residenzplatz: 9.00 - 17.00 Uhr, kein Verkauf! Rudolfskai/Poller Mozartplatz: 11.00 - 17.00 Uhr, Rad-Anlieferung mit KFZ möglich; 8. 4.: Residenzplatz: 9.00 - 14.00 Uhr.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
4.593
Elisabeth Schnitzhofer aus Tennengau | 10.04.2017 | 09:30   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.