23.10.2017, 19:03 Uhr

Traktorunfall in Rußbach

Symbolfoto (Foto: Franz Neumayr)

Ein Landwirt kam mit seinem Traktor auf einem Hang ins Rutschen. Er wurde verletzt ins UKH Salzburg geflogen.

RUSSBACH (sys). Am Vormittag des 21. Oktober stürzte ein 33-jähriger Landwirt mit seinem Traktor im Gemeindegebiet von Rußbach ab. Der Landwirt war gerade dabei, mit seinem Traktor und zugehörigem Anhänger Stalldung auf eine Wiese auszubringen, als er mit dem Gespann in steilem Gelände abrutschte. Beim Kippen des Traktors wurde der Mann aus der Kabine geschleudert und kam in einer angrenzenden Baumreihe zu liegen. Nach Erstversorgung durch die Einsatzkräfte und Taubergung mittels Rettungshubschrauber wurde der Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen. An dem landwirtschaftlichen Gespann entstand erheblicher Sachschaden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.