21.11.2016, 13:35 Uhr

Vom Broadway nach Hallein

Amber Yholeata, Bri Luv und Grace Gilliam begeisterten als Hauptdarsteller das Publikum mit ihren unglaublichen Stimmen

Theresa Thomason & "The Sisters from USA" beeindruckten live in der Stadtpfarrkirche.

HALLEIN (celi). Die "Power-Nonnen" reisen während ihrer Europa-Tour durch Österreich, Deutschland und Schweiz und zum ersten Mal kamen "The Sisters from USA" vergangenen Samstag nach Hallein, um die Musik aus den Filmen "Sister Act I+II" in der Stadtpfarrkirche Hallein live mit Band aufzuführen.
Von Beginn an begeisterten die Künstler aus Amerika die zahlreichen Besucher mit ihrer Lebensfreude und ihrer gewaltigen stimmlichen Einheit, weshalb auch das Publikum nicht lange still sitzen bleiben konnte. Die Stadtpfarrkirche wurde zu einem Ort voller Stimmung und Temperament und auch die Besucher tanzten, klatschten und sangen mit.

Gänsehaut

Vorallem die Frontsängerin Bri Luv, die die Rolle der "Whoopie Goldberg" einnahm, sorgte mehr als nur einmal bei dem Publikum für viel Gänsehaut. Mit ihrer Zurückhaltung und gleichzeitig ihrer Power in der Stimme faszinierte sie die Menge. "Egal woher wir sind, oder welche Hautfarbe wir haben - am Ende sind wir alle Eins", betonte Bri Luv während ihres Auftrittes und erhielt dafür großen Applaus.
Lieder wie "Oh Happy Day", "Joyful, Joyful", oder "Halleluja" sangen die Künstler mit so viel Gefühl, dass das Publikum vom ersten Ton an mitgerissen wurde.


Pure Lebensfreude

"Sie sind während der Show authentisch und jede Aufführung ist anders", erzählt Jan Pucher, der Manager der Gruppe. "Es ist nicht nur ein Musical - es wird vor jeder Aufführung gemeinsam gebetet, sie leben und lieben das alles", so Jan Pucher.
Mutige aus dem Publikum durften beim finalen Lied mit den "Power-Nonnen" gemeinsam auf der Bühne singen und tanzen, was ein besonderes Highlight war.
Die Hauptdarsteller Bri Luv, Amber Yholeata und Grace Gilliam unterhielten sich nach der Show mit den Besuchern und bedankten sich für die tolle Stimmung.
Der Reinerlös wird für die neue Orgel der Stadtpfarrkirche Hallein verwendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.