11.02.2017, 18:01 Uhr

Zwei Salzburger von Lawine mitgerissen

(Symbolfoto) Zwei Skitourengeher wurden von einem Schneebrett mitgerissen, sie sind unverletzt. (Foto: Christoph Novin)
TENNENGAU (tru). Beim Skitourengehen von Abtenau in Richtung Tennengebirge haben am Freitag zwei Salzburger ein Schneebrett losgetreten. Sie waren auf dem Weg zum Fritzerkogel, als sie auf etwa 2000 Metern Seehöhe von den Schneemassen erfasst wurden und 100 Meter mitgerissen wurden. Wie die Polizei berichtete blieben sie unverletzt, befreiten sich selbst aus dem Schnee und fuhren ins Tal.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.