22.04.2016, 09:17 Uhr

Atle Skårdal möchte ein FIS-Trainingszentrum am Dürrnberg

HALLEIN (ck). Die Halleiner SPÖ hat mit Atle Skårdal einen prominenten Unterstützer ihrer Petition zum Erhalt der Zinkenlifte am Dürrnberg erhalten. Der ehemalige norwegische Skirennläufer und 2-fache Super-G-Weltmeister sieht großes Potential im Dürrnberg und hatte bereits im Vorjahr die Idee eines Trainingszentrums für den Skinachwuchs samt Flutlichtanlage. „Unsere Petition findet über die Parteigrenzen hinweg bei allen Bevölkerungsgruppen breite Unterstützung. Viele Gespräche haben gezeigt, dass die Halleinerinnen und Halleiner nicht einmal eine Teilschließung der Lifte wollen. Wir werden uns weiter dafür einsetzen, dass noch unsere Kinder und Enkel am Dürrnberg Skifahren können.“, so SP-Stadtrat und Klubvorsitzender Alexander Stangassinger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.