offline

Sarah Kraushaar

561
Heimatbezirk ist: Tennengau
561 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 09.01.2018
Beiträge: 103 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 8 Gefolgt von: 8
3 Bilder

"Mit kriminalistischem Spürsinn"

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 03.09.2018 | 16 mal gelesen

Stadtarchivarin Anne Holzner ist der Vergangenheit auf der Spur - HALLEIN (kra). Wenn Anne Holzner in den alten Pergamentbänden im Stadtarchiv blättert, entfaltet sich vor ihren Augen das Leben der Menschen in früheren Zeiten. Und wenn sie über ihre Arbeit als Stadtarchivarin erzählt, werden aus den kleinen Mosaikstückchen der Daten und Fakten, ganze Gewebe von Geschichten über die Vergangenheit. Seit 1978 bei...

3 Bilder

Miniroboter eroberten die Alte Schmiede

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 29.08.2018 | 71 mal gelesen

Hallein: Pernerinsel, Salinen, alte Schmiede | In der "MiniSchmiede" durften Kinder basteln und programmieren - Recycling auf die spannende Art: In der "Minischmiede" auf der Perneinsel in Hallein durften Kinder aus Elektroschrott Roboter bauen und programmieren. Für zwei Tage hatten sie die Gelegenheit mit Unterstützung von Sophie Birkmayer und Tammo Claassen von "do!lab" ihre Ideen in die Tat umszusetzen. 15 Kinder im Alter von elf bis 15 Jahren haben gebaut und...

4 Bilder

Bergschaf Anna von Naturfreunden gerettet

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 24.08.2018 | 44 mal gelesen

Das trächtige Tier wurde nach Beinbruch mit dem Helikopter ins Tal geflogen - GOLLING.  Glück im Unglück hatten der junge Schafbauer Sebastian Poindl aus Golling und Bergschaf Anna. Das trächtige Tier hatte sich den Vorderlauf gebrochen und musste dringend ärztlich versorgt werden. Schnelles Handeln war gefragt Glücklicherweise waren die Salzburger Naturfreunde gerade mit einem Hubschrauber und einer Materiallieferung...

1 Bild

"Freiwilligenarbeit gehört professionell betreut"

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 20.08.2018 | 37 mal gelesen

Das Salzburger Freiwillgenzentrum bietet ab Herbst wieder Kurse an - PUCH. Zwölf Teilnehmer haben kürzlich den Lehrgang für Freiwilligenkoordination am Freiwilligenzentrum Salzburg absolviert. "Die professionelle Begleitung von freiwilligen Helfern in den verschiedenen Organsiationen ist ganz wichtig. Denn diese Menschen investieren ehrenamtlich sehr viel wertvolle Zeit und sollten daher, ebenso wie normale Mitarbeiter, gut...

2 Bilder

Hochsaison für die Bergretter

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 20.08.2018 | 527 mal gelesen

Ein Ehrenamt mit großem Einsatz - "Wir haben es nicht leicht", sagt Anton Vidreis, Ortsgruppenleiter der Bergretter in Golling und meint in diesem Fall nicht die aufwändigen Einsätze, um Menschen sicher vom Berg zu holen. Er spricht von der finanziellen Situation der Bergrettung allgemein, denn die ehrenamtlichen Retter müssen ihre Ausrüstung für die Einsätze zum Teil selbst bezahlen. Spürbare Begeisterung Dabei...

3 Bilder

Szenen aus der Welt der Kelten

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 17.08.2018 | 15 mal gelesen

Hallein: Keltenmuseum | Kinder bastelten Papiertheater - HALLEIN. Hatten die Kelten eigentlich Haustiere? Und wie heißt "Hund" eigentlich auf keltisch?", solche Fragen beschäftigten die Kinder beim Bastelworkshop im Keltenmuseum: Mit Schere und buntem Papier verwandelten sich alte Schuhkartons in vielfältige Papiertheater. Kinderwochen bieten buntes Programm Mueseumspädagogin Tanja Golser erzählte mit zwei Handpuppen die Geschichte von den...

4 Bilder

"Ich habe hier Wurzeln geschlagen"

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 14.08.2018 | 73 mal gelesen

Familiäre Athmosphäre und ein hochwertiges Angebot sind Erik Kerwers Zutaten für den Erfolg mit seinem "Aqua Salza". - GOLLING. Vor zehn Jahren nahm der gebürtige Rheinland-Pfälzer Erik Kerwer die Geschäfte der Gollinger Therme in die Hand. "Aqua Salza" taufte er sein Projekt und zeigte damit, in welche Richtung er zukünftig steuern wollte: Die Zukunft sah und sieht Kerwer ganz eng verankert in der Region und auch er selbst...

1 Bild

Schmähführer gesucht! Bühne frei für Junge

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 31.07.2018 | 21 mal gelesen

Hallein: Colloredohaus | Comedy-Nachwuchstalente dürfen in Hallein ab Oktober ihre Programme präsentieren. - HALLEIN. Wer schon immer mal seine komödiantische Seite auf einer richtigen Bühne präsentieren wollte, kann das ab Oktober im Halleiner Coloredo-Haus tun. Unter dem Titel "Schmähwerkstatt" gibt der Kulturverein "Salzspiele" jeden ersten Dienstag im Monat allen Comedy-Nachwuchs-Talenten die Gelegenheit, ein halbstündiges Kurzprogramm zu...

2 Bilder

"Es fehlen gesetzliche Standards"

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 30.07.2018 | 32 mal gelesen

Für die Betreuung beim "Betreuten Wohnen" gibt es keine gesetzlichen Richtlinien im Bundesland Salzburg. - TENNENGAU. Die Bevölkerung in Österreich wird immer älter und damit wird die Frage, wie man als alternder Mensch möglichst selbständig leben kann, für immer mehr Menschen relevant. "Betreutes Wohnen" ist eine Form des altersgerechten Wohnens, die auf individuelle Bedürfnisse angepasst ein selbstbestimmtes Leben...

2 Bilder

Co-Working schafft Synergieffekte

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 25.07.2018 | 68 mal gelesen

Erstes Gemeinschaftsbüro eröffnet im Tennengau - OBERALM. Fixe Büros sind für viele zu teuer, arbeiten von zu Hause ist aber auch oft keine optimale Lösung. Im städtischen Bereich hat sich "Coworking" in den vergangenen Jahren als günstige Alternative zum eigenen Büro besonders für Jungunternehmer oder Kreative bewährt. Und jetzt scheint die Idee vom flexiblen, günstigen Arbeitsplatz im Gemeinschafts-Büro auch als Konzept für...

11 Bilder

Manege frei für den Zirkus Piccolini

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 25.07.2018 | 57 mal gelesen

Clowns, Zaubertricks und Einradkunst im Ziegelstadel - HALLEIN (kra). "Manege frei für die Zirkuskinder" hieß es zur Abschlussaufführung der 12. Kinderzirkuswoche im Halleiner Ziegelstadel: Eine Woche lang durften wieder an die 50 Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren Zirkusluft schnuppern und sich als Artisten, Clowns und Zauberer üben. Gemeinsam haben sie mit den Zirkuspädagogen Sascha Schett, Michel Widmer, Stefan...

7 Bilder

"Cirques des Blues" im Ziegelstadel

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 18.07.2018 | 26 mal gelesen

Eine anmutige Geschichte über die Einsamkeit - Das Publikum im Halleiner Ziegelstadel fühlte sich an diesem Abend in die wundersam-skurrile Welt eines Zirkus-Ensembles versetzt: Es war ein Abend zum Weinen, Staunen und Lachen, ein Abend über die Einsamkeit und das Miteinander, über die Herausforderungen, die das Ensemble eines fahrenden Zirkus erlebt.  Musik und Schauspiel ergänzten sich stimmig "Cirque de Blues" kam als...

6 Bilder

Ein Strandbad für Hallein

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 17.07.2018 | 1054 mal gelesen

Hallein: Gamp | Keine Zukunftsvision, sondern Geschichte - Die Freibadkultur hat eine lange Tradition in Hallein: Was einst als höchst ambitioniertes Projekt zehntausende Besucher in der Saison anlockte, ist heute so gut wie vergessen: Mit 4.000 Quadratmetern Wasserfläche, Sprungtürmen und einem 260 Quadratmeter großen Planschbecken für Kinder lockte das Halleiner Strandbad auf der Pitschachinsel zehntausende Besucher aus dem ganzen Land an....

1 Bild

Höhlenexpedition für Kinder

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 16.07.2018 | 14 mal gelesen

Sankt Koloman: Trattbergalm | Tage der Schauhöhle „Feuchter Keller" auf dem Trattberg - Im sanften Almgebiet des Trattbergs bei Hallein liegt die Naturschauhöhle „Feuchter Keller“ auf 1.400 Metern Seehöhe. Die Höhle ist mit leichten Steig- und Sicherungsanlagen versehen und für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Führungen ohne Anmeldung an den "Schauhöhlentagen" Am kommenden Wochenende sind folgende Führungen ohne Voranmeldung möglich und werden von...

5 Bilder

Marmor aus Adnet war immer begehrt

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 12.07.2018 | 39 mal gelesen

Ein ganz besonderes Gesteinsvorkommen prägt den Tennengau seit der Antike bis heute. - Holz, Salz und Stein sind die Tennengauer Rohstoffe, die historisch untrennbar miteinander verbunden sind und zum einstigen Reichtum der Region führten. Heute noch ist die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Region mit ihren Rohstoffen verbunden und der besonder Kalkstein prägt die Region, nicht nur kunsthistorisch. Große Betriebe mit...