offline

Sarah Kraushaar

528
Heimatbezirk ist: Tennengau
528 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 09.01.2018
Beiträge: 97 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 8 Gefolgt von: 7
4 Bilder

"Ich habe hier Wurzeln geschlagen"

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | vor 22 Stunden, 46 Minuten | 47 mal gelesen

Familiäre Athmosphäre und ein hochwertiges Angebot sind Erik Kerwers Zutaten für den Erfolg mit seinem "Aqua Salza". - GOLLING. Vor zehn Jahren nahm der gebürtige Rheinland-Pfälzer Erik Kerwer die Geschäfte der Gollinger Therme in die Hand. "Aqua Salza" taufte er sein Projekt und zeigte damit, in welche Richtung er zukünftig steuern wollte: Die Zukunft sah und sieht Kerwer ganz eng verankert in der Region und auch er selbst...

1 Bild

Schmähführer gesucht! Bühne frei für Junge

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 31.07.2018 | 20 mal gelesen

Hallein: Colloredohaus | Comedy-Nachwuchstalente dürfen in Hallein ab Oktober ihre Programme präsentieren. - HALLEIN. Wer schon immer mal seine komödiantische Seite auf einer richtigen Bühne präsentieren wollte, kann das ab Oktober im Halleiner Coloredo-Haus tun. Unter dem Titel "Schmähwerkstatt" gibt der Kulturverein "Salzspiele" jeden ersten Dienstag im Monat allen Comedy-Nachwuchs-Talenten die Gelegenheit, ein halbstündiges Kurzprogramm zu...

2 Bilder

"Es fehlen gesetzliche Standards"

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 30.07.2018 | 30 mal gelesen

Für die Betreuung beim "Betreuten Wohnen" gibt es keine gesetzlichen Richtlinien im Bundesland Salzburg. - TENNENGAU. Die Bevölkerung in Österreich wird immer älter und damit wird die Frage, wie man als alternder Mensch möglichst selbständig leben kann, für immer mehr Menschen relevant. "Betreutes Wohnen" ist eine Form des altersgerechten Wohnens, die auf individuelle Bedürfnisse angepasst ein selbstbestimmtes Leben...

2 Bilder

Co-Working schafft Synergieffekte

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 25.07.2018 | 52 mal gelesen

Erstes Gemeinschaftsbüro eröffnet im Tennengau - OBERALM. Fixe Büros sind für viele zu teuer, arbeiten von zu Hause ist aber auch oft keine optimale Lösung. Im städtischen Bereich hat sich "Coworking" in den vergangenen Jahren als günstige Alternative zum eigenen Büro besonders für Jungunternehmer oder Kreative bewährt. Und jetzt scheint die Idee vom flexiblen, günstigen Arbeitsplatz im Gemeinschafts-Büro auch als Konzept für...

11 Bilder

Manege frei für den Zirkus Piccolini

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 25.07.2018 | 49 mal gelesen

Clowns, Zaubertricks und Einradkunst im Ziegelstadel - HALLEIN (kra). "Manege frei für die Zirkuskinder" hieß es zur Abschlussaufführung der 12. Kinderzirkuswoche im Halleiner Ziegelstadel: Eine Woche lang durften wieder an die 50 Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren Zirkusluft schnuppern und sich als Artisten, Clowns und Zauberer üben. Gemeinsam haben sie mit den Zirkuspädagogen Sascha Schett, Michel Widmer, Stefan...

7 Bilder

"Cirques des Blues" im Ziegelstadel

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 18.07.2018 | 18 mal gelesen

Eine anmutige Geschichte über die Einsamkeit - Das Publikum im Halleiner Ziegelstadel fühlte sich an diesem Abend in die wundersam-skurrile Welt eines Zirkus-Ensembles versetzt: Es war ein Abend zum Weinen, Staunen und Lachen, ein Abend über die Einsamkeit und das Miteinander, über die Herausforderungen, die das Ensemble eines fahrenden Zirkus erlebt.  Musik und Schauspiel ergänzten sich stimmig "Cirque de Blues" kam als...

6 Bilder

Ein Strandbad für Hallein

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 17.07.2018 | 223 mal gelesen

Hallein: Gamp | Keine Zukunftsvision, sondern Geschichte - Die Freibadkultur hat eine lange Tradition in Hallein: Was einst als höchst ambitioniertes Projekt zehntausende Besucher in der Saison anlockte, ist heute so gut wie vergessen: Mit 4.000 Quadratmetern Wasserfläche, Sprungtürmen und einem 260 Quadratmeter großen Planschbecken für Kinder lockte das Halleiner Strandbad auf der Pitschachinsel zehntausende Besucher aus dem ganzen Land an....

1 Bild

Höhlenexpedition für Kinder

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 16.07.2018 | 13 mal gelesen

Sankt Koloman: Trattbergalm | Tage der Schauhöhle „Feuchter Keller" auf dem Trattberg - Im sanften Almgebiet des Trattbergs bei Hallein liegt die Naturschauhöhle „Feuchter Keller“ auf 1.400 Metern Seehöhe. Die Höhle ist mit leichten Steig- und Sicherungsanlagen versehen und für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Führungen ohne Anmeldung an den "Schauhöhlentagen" Am kommenden Wochenende sind folgende Führungen ohne Voranmeldung möglich und werden von...

5 Bilder

Marmor aus Adnet war immer begehrt

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 12.07.2018 | 37 mal gelesen

Ein ganz besonderes Gesteinsvorkommen prägt den Tennengau seit der Antike bis heute. - Holz, Salz und Stein sind die Tennengauer Rohstoffe, die historisch untrennbar miteinander verbunden sind und zum einstigen Reichtum der Region führten. Heute noch ist die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Region mit ihren Rohstoffen verbunden und der besonder Kalkstein prägt die Region, nicht nur kunsthistorisch. Große Betriebe mit...

2 Bilder

"Jedes Holz ist schön"

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 12.07.2018 | 41 mal gelesen

Kuchl: Markt 204 | Der Kuchler Tischler Franz Rettenbacher liebt den natürlichen Werkstoff und hält nichts von Hypes - KUCHL. "Mein Holz kommt vom Baum", sagt der Kuchler Möbeltischler Franz Rettenbacher und er meint damit, dass er seine Möbel ausschließlich aus naturbelassenen Holzbrettern vom Sägewerk herstellt. Plattenware kommt bei ihm nicht unter die Säge. "Das naturbelassene Material lebt", meint der leidenschaftliche Holzwerker, es...

5 Bilder

Kreative Ideen aus Heu

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 12.07.2018 | 55 mal gelesen

Modeschule gestaltet HeuArt-Plakate - Einer besonderen kreativen Herausforderung stellten sich die Schüler der Modeschule in Hallein: Für das Lammertaler Heuart-Festival im Herbst in St. Martin wurden Plakatsujets für die Werbekampagne gesucht. Von der Idee zum Entwurf Die Schüler mussten sich von der Kreation eines Entwurfs bis zur fotografischen Umsetzung ein komplettes Konzept überlegen. Die Bezirksblätter...

1 Bild

"Hallein kann mehr", meint der SPÖ-Bürgermeisterkandidat

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 12.07.2018 | 31 mal gelesen

Alexander Stangassinger will Hallein modernisieren - HALLEIN (kra). Die SPÖ hat ihren Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im nächsten Jahr vorgestellt. Alexander Stangassinger setzt seine Schwerpunkte ganz erwartbar in den Bereichen Familie und Soziales. "Verwaltet, nicht gestaltet" „Ich stehe für ein Hallein, in dem für Kinder, Jugendliche, Familien und für unsere ältere Generation ein gutes Leben möglich ist. Ich...

3 Bilder

Von Kelten bis Käse: Was wäre der Tennengau ohne die EU?

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 09.07.2018 | 24 mal gelesen

Über LEADER-Projekte fließt EU-Geld in die ländliche Entwicklung - Von der Solarbeleuchtung in Bushaltestellen über touristische Machbarkeitsstudien bis zur Errichtung von Naturlehrpfaden reicht das Spektrum an Projekten im Tennengau, die mit EU-Geldern im Rahmen von sogenannten "Leader"-Projekten umgesetzt wurden und werden. Ein großer Teil von Fördergeldern aus diesem Topf fließt in einer Tourismusregion wie dem Tennengau...

2 Bilder

Am liebsten von daheim

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 05.07.2018 | 17 mal gelesen

Warum es sich lohnt, beim Händler um die Ecke einzukaufen - Mal ehrlich: Im Zeitalter von Online-Handel und großen Shopping Malls haben die "Kleinen" doch ohnehin keine Chance. Warum sollte Frau X. ihren Kühlschrank beim Elektrofachhändler im Nachbarort oder das Fahrrad beim Radspezialisten um die Ecke kaufen, wenn sie Online eine fast unendliche Auswahl findet? Bei Lebensmitteln ist das Bewusstsein für die regionale Qualität...

2 Bilder

Wie Schulkinder am besten lernen

Sarah Kraushaar
Sarah Kraushaar | Tennengau | am 05.07.2018 | 83 mal gelesen

Adnet: Volksschule | Die Volksschule Adnet macht sich fit für die Zukunft mit der "Potenzialfokussierten Pädagogik" - In einem bunten Abend zeigten die Schüler der Volksschule Adnet, wie die Zukunft ihrer Schule aussehen soll: In Sketchen und musikalischen Einlagen ging es um Rücksicht, Vertrauen und Geduld miteinander. Denn die Volksschule Adnet will mit ihren Kindern einen neuen Weg beschreiten: Unter dem etwas sperrigen Begriff...