offline

Trisha Augusta Rufinatscha

1.979
Heimatbezirk ist: Tennengau
1.979 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 17.01.2017
Beiträge: 378 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 0
Folgt: 14 Gefolgt von: 22
1 Bild

In Puch wird wieder gekrabbelt

Trisha Augusta Rufinatscha
Trisha Augusta Rufinatscha | Tennengau | am 25.09.2017 | 28 mal gelesen

Die Bezirksblätter haben bei zwei Pädagoginnen der Krabbelgruppe Puch nachgefragt, was bei Ihnen im Herbst los ist. - Die Sommerferien sind vorbei, die Krabbelgruppe in Puch wieder voller Leben, worauf freuen Sie sich in diesem Jahr besonders? PETRA: Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr vier zusätzliche Betreuungsplätze schaffen konnten und so noch mehr Leben in unsere Betreuungseinrichtung einkehrt. Auch war es uns...

1 Bild

Eine Trophäe für Halleinerin

Trisha Augusta Rufinatscha
Trisha Augusta Rufinatscha | Tennengau | am 25.09.2017 | 26 mal gelesen

HALLEIN (tru). Die Halleiner Bildhauerin Johanna Schwaiger (Schloß Wiespach) präsentierte auf der Haarmania – dem größten Friseurevent Österreichs in St. Wolfgang mit über 900 Teilnehmern aus der Friseur-Szene Österreichs und der Welt – die „Minerva“. Die Statuette wird ab 2017 jährlich Friseurinnen und Friseuren überreicht, die sich durch besondere Auszeichnungen um die Friseur-Branche verdient gemacht haben. Die...

1 Bild

Ein Abschied und ein Beginn 1

Trisha Augusta Rufinatscha
Trisha Augusta Rufinatscha | Tennengau | am 24.09.2017 | 471 mal gelesen

OBERALM. In der Redaktion Oberalm tut sich was: Trisha Rufinatscha verlässt die Bezirksblätter mit Ende September, Julia Schwaiger steht schon in den Startlöchern und freut sich auf spannende Begegnungen in der Region. Ihren ersten Beitrag hat die neue Regionalleiterin bereits verfasst, und zwar über die Drechsel-Vorführtage in Kuchl. Sie finden ihn in der aktuellen Zeitung sowie online: Ein Drechsler dreht selten allein....

1 Bild

Zwei Mopedlenker verlieren vorübergehend Zulassung

Trisha Augusta Rufinatscha
Trisha Augusta Rufinatscha | Tennengau | am 22.09.2017 | 14 mal gelesen

HALLEIN. Vor kurzem wurden im Bereich Hallein Schwerpunktontrollen von Kleinkrafträdern durchgeführt. Zwei Lenkern im Alter von 15 und 16 Jahren wurden die Zulassungen vorläufig aufgehoben und die Kennzeichentafeln abgenommen.

1 Bild

Baumaßnahmen in Adnet-Seidenau abgeschlossen

Trisha Augusta Rufinatscha
Trisha Augusta Rufinatscha | Tennengau | am 21.09.2017 | 20 mal gelesen

2,5 Millionen Euro für Sicherheit, Ökologie und Lebensqualität investiert - ADNET (tru). Die Bauarbeiten am Hochwasserschutz Seidenau in der Gemeinde Adnet, die Anfang Juni 2016 begonnen haben, sind abgeschlossen. Landesrat Josef Schwaiger besichtigte kürzlich die umfangreichen Schutzmaßnahmen und das beim Hochwasserschutz neu angelegte kleine Freizeitparadies am Ortsrand von Seidenau. "Seidenau ist beispielgebend dafür,...

2 Bilder

Statt Mathematik ins Labor gehen

Trisha Augusta Rufinatscha
Trisha Augusta Rufinatscha | Tennengau | am 21.09.2017 | 13 mal gelesen

ADNET (tru). Für die Kinder der VS Adnet stand diese Woche ein etwas anderer Unterrichtstag an. Josef Dygruber lud die dritte Klasse zur Besichtigung seines Unternehmens claro ein.Am Firmenstandort Mondsee werden Geschirrspülprodukte sowohl entwickelt, als auch produziert. Claro Labor Statt auf Mathematik- oder Deutschunterricht freuten sich die Volksschulkinder auf eine Stunde im claro Labor. In der Forschungs- und...

1 Bild

Ein spannender Blickwinkel in der Kunst

Trisha Augusta Rufinatscha
Trisha Augusta Rufinatscha | Tennengau | am 21.09.2017 | 19 mal gelesen

Schellhorn übergab Jahresstipendium für Medienkunst an Künstlerinnenduo KlitClique und eröffnete Ausstellung "Schmiedepolis" - HALLEIN (tru)-. Das Jahresstipendium für Medienkunst des Landes in der Höhe von 10.000 Euro überreichte Kulturreferent Landesrat Heinrich Schellhorn gestern, Mittwoch, 20. September, Abend, an das Künstlerinnenduo KlitClique, sprich Judith Rohrmoser und Mirjam Schweiger. Die Übergabe fand im kunstraum...

1 Bild

Ein Platz zum Wohlfühlen

Trisha Augusta Rufinatscha
Trisha Augusta Rufinatscha | Tennengau | am 20.09.2017 | 302 mal gelesen

OBERALM (tru). "Es ist vor allem das Persönliche in Oberalm, das uns soviel Freude macht", sagt Petra Ritzberger. Das Geschäft Ritzberger gibt es nun seit 29. September 2012 in Oberalm. "Anfangs gab es bei uns Weine, Spirituosen, italienische Spezialitäten, Tee und Kaffee", erzählt Frau Ritzberger. Mittlerweile wurde das Sortiment um Accessoires und Dekoartikel erweitert. Der Standort Oberalm hat sich zufällig ergeben. "Wir...

1 Bild

Mit Auto auf Verkehrsinsel gefahren

Trisha Augusta Rufinatscha
Trisha Augusta Rufinatscha | Tennengau | am 20.09.2017 | 205 mal gelesen

KUCHL (tru). Ein schwerer Sachschaden und die Abgabe des Führerscheins waren die Folgen eines Verkehrsunfalls in Kuchl. Ein 60-jähriger Tennengauer fuhr mit seinem Auto auf eine Verkehrsinsel auf. Der Lenker blieb dabei unverletzt. Der Abschleppdienst musste das Fahrzeug bergen. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,46 Promille.  ____________________________________________________________________________ Du...

2 Bilder

Gollinger lässt Masse beben

Trisha Augusta Rufinatscha
Trisha Augusta Rufinatscha | Tennengau | am 20.09.2017 | 235 mal gelesen

GOLLING (tru). Das Kinderzimmer kurzerhand umfunktioniert. Die Kopfhörer auf den Ohren und den Sound in den Adern. Tobias Waß aus Golling ist DJ. Bekannt auch unter dem Namen Toby Romeo. Der 16-jährige Gollinger hat bereits viel erlebt und geschafft. "Mit 13 Jahren habe ich bei einem DJ Wettbewerb gewonnen und konnte auf der zweitgrößten Bühne am Donauinselfest Musik machen", sagt er. Für ihn war es der erste Auftritt bei...

1 Bild

Sportlich auf neu saniertem Platz

Trisha Augusta Rufinatscha
Trisha Augusta Rufinatscha | Tennengau | am 20.09.2017 | 44 mal gelesen

BAD VIGAUN (tru). In Bad Vigaun freuen sich Kinder und Bürgermeister über die Fertigstellung des Hartplatzes. "Das Problem, dass der Hartplatz desolat war kennen wir schon seit ein paar Jahren", weiß Ortschef Fritz Holztrattner. Entschieden wurde spontan und in 3 Wochen wurde der Platz saniert. "Ein großer Partner war die Gemeinde St. Koloman, die uns hier unterstützt hat", sagt Holztrattner. Insgesamt wurden für dieses...

1 Bild

Mit Schwung in das neue Schuljahr

Trisha Augusta Rufinatscha
Trisha Augusta Rufinatscha | Tennengau | am 19.09.2017 | 15 mal gelesen

OBERALM (tru). Der erste Schultag in der Volksschule in Oberalm ist geschafft. Lena Höllbacher weiß genau worauf sie sich in diesem Jahr besonders freut: "Auf den Turnunterricht, da machen wir immer so viele verschiedene Sachen: Basketball spielen oder Reckturnen." Die Neunjährige hat ihre Schulsachen schon in den vergangenen Wochen gekauft, alles gepackt, und ist am Montag damit in die vierte Klasse der VS Oberalm gezogen....

1 Bild

Neues Gemeindegebäude in Puch

Trisha Augusta Rufinatscha
Trisha Augusta Rufinatscha | Tennengau | am 12.09.2017 | 62 mal gelesen

PUCH (tru). "Im kommenden Jahr steht die Sanierung des Gemeindegebäudes an", teilt Ortschef Helmut Klose mit. In der Zeit des Umbaus werden die Mitarbeiter der Gemeinde in das alte Seniorenheim siedeln. "Wir rechnen mit einer Bauzeit von etwa einem Jahr", sagt Klose. Nachdem die Bauarbeiten abgeschlossen wurden, wird auch das alte Seniorenheim umgebaut. "Wir planen, dass die Bibliothek der Gemeinde dort künftig untergebracht...

1 Bild

Bergrettung Hallein im Einsatz

Trisha Augusta Rufinatscha
Trisha Augusta Rufinatscha | Tennengau | am 10.09.2017 | 55 mal gelesen

HALLEIN (tru). Die Bergrettung Hallein wurde am 9. September gegen 20 Uhr alarmiert: ein 34-jähriger deutscher Bergsteiger kam am "Kuchler Kamm" nicht weiter. Dies ist eine anspruchsvolle Bergtour mit 2.600 Hm, die im Internet mit 10 Stunden Gehzeit beschrieben wird. Der Deutsche war nur teilweise gut ausgerüstet, er hatte auf eine Stirnlampe verzichtet. Nachdem auch Nebel eingefallen war und der Weg dadurch sehr rutschig...

1 Bild

Adnet setzt auf Sicherheit für Schulkinder

Trisha Augusta Rufinatscha
Trisha Augusta Rufinatscha | Tennengau | am 08.09.2017 | 20 mal gelesen

ADNET (tru). Die Neugestaltung von Schutzwegen in der Gemeinde Adnet wurde fertiggestellt. "Mit der Neugestaltung erhöht sich vor allem die Sicherheit für die Kinder, die diesen Weg häufig benutzen. Besonders die jüngsten Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer brauchen unsere Aufmerksamkeit", betonte Landesrat Hans Mayr bei der Besichtigung mit Bürgermeister Wolfgang Auer.Konkret wurden die Schutzwege der Landesstraße...