17.07.2017, 12:45 Uhr

Heißer Sommer auf vier Rädern

Das Team von Porsche Hallein, und Eva und Matthias Walkner bei der Übergabe von je einem Octavia RS und Scout für die beiden Sportler.

Neuer Sponsor und neue Ziele für die Walkner Geschwister

KUCHL (hei). Für das Geschwisterpaar Eva und Matthias Walkner beginnt schön langsam die heiße Phase des aktuellen Jahres. Während Eva zwar noch in Vorbereitung auf den Winter im Fitnesstudio schwitzt, stehen für Bruder Matthias zwei wichtige Motorrad-Rallyeläufe im August an.
Beide gemeinsam haben sie einen neuen Sponsor, nämlich die Automarke Skoda. Und mit einem dieser Autos wird Matthias Walkner bei der Liezen-Rallye erstmals auf vier Rädern an den Start gehen.

Eva trainiert schon für den Winter

Zwar nur als Vorläufer, dafür hat er mit dem mehrfachen Rallye-Staatsmeister Raimund Baumschlager einen durchaus kompetenten "Fahrlehrer". "Mal schauen, ob ich mit meinem Fabia RS genauso schnell bin wie mit meiner KTM", freut er sich auf die neue Erfahrung.

Eva lässt es auf der Straße ruhiger angehen, wobei sie durch die Vorbereitung auf den Winter auch viel auf Achse ist. Ihr Plan für die nächste Saison steht schon: Noch einmal bei der Freeride-Worldtour starten und ihr Filmprojekt im kommenden Winter zu Ende bringen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.