01.06.2017, 21:55 Uhr

Im Tennengau spaziert es sich gut

Mit dem Kinderwagen durch den Tennengau

HALLEIN (tri). Der Tennengau bietet wunderschöne Spazierwege und die Bezirksblätter haben die schönsten kinderwagengerechten Wanderungen getestet und wir kamen zum Ergebnis, dass es bei uns viele empfehlenswerte Platzerl gibt, die zum Spazierengehen einladen. Vom Pucher See zum Rifer Steg entlang der Salzach wandert es sich besonders schön. Auch der neu eröffnete Marmorweg in Adnet bietet ein abwechslungsreiches und erholsames Spaziererlebnis. Im Bluntautal lässt es sich bei den dortigen Seen auch perfekt jausnen. Der Vierjahreszeitenweg in Golling sowie auch der Mühlenrundweg in Scheffau sind besonders familienfreundliche Themenwege. Einen eher sportlicheren Weg legt man zur Auerhütte am Seewaldsee zurück. Der Tennengau hat einiges an Naherholungsgebieten im Angebot und ein Kinderwagen stellt hier kein Hindernis dar.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.