21.11.2016, 15:15 Uhr

Kuchler Schwimmer mit Bestleistung

Bei den Staatsmeisterschaften stimmte die Form. (Foto: Privat)

Großartiger Erfolg für den Kuchler Patrick Eckel (SU Generali Salzburg) bei den Österreichischen Schwimm-Kurzbahnstaatsmeisterschaften in Graz.

KUCHL (tres). Der Kuchler Patrick Eckel überraschte mit neuer persönlicher Bestleistung in seiner Spezialdisziplin 200 m Brust die Konkurrenz und gewann mit 2:20,35 Minuten die Silbermedaille in der Juniorenwertung, sowie den 4. Platz in der allgemeinen Wertung.

Staatsmeister bei den Junioren wie bei den Herren wurde der 18-jährige Christoper Rothbauer vom SV Schwechat. Bemerkenswert ist die Platzierung von Eckel insofern, da die ersten drei Platzierten bei der WM in Windsor/Kanada an den Start gehen.
Über 100m Brust wurde der 17-jährige Gymnasiast in 1:04,88 Minuten in der allgemeinen Gesamtwertung Achter. Die Durchgangszeit von 30,58 bedeutet zudem neuen Salzburger Juniorenrekord über 50 m Brust.

„Aufgrund eines körperlichen Einbruchs in der Vorbereitungszeit konnte ich mit dieser Leistung nicht rechnen, ich bin umso glücklicher, dass bei den Staatsmeisterschaften die Form wieder stimmte“, sagt Eckel.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.