21.05.2017, 21:36 Uhr

Puchs Judoka zeigten wieder auf

(Foto: Foto: Gabler)
Puch:
Bei dem 24. Internationalen Turnier in Gallneukirchen sind 2 Kämpfer vom Judoclub ASV Salzburg / Puch am Start gewesen. Insgesamt waren 160 Starter aus vier Nationen, Ungarn, Deutschland, Tschechien und Österreich, am Start.

Bei den Ü40 kämpfte Holger Hanbauer bis 90 kg. Er wurde erster in seiner Gewichtsklasse und bei den U16 kämpfte Anna Maria Gabler bis 57 kg. Sie wurde vierte in ihrer Gewichtsklasse.

Bei dem Turnier in Gallneukirchen waren nicht nur die Jugend sonder auch die Älteren und die Masters am Start. Für den ASV Salzburg / Puch kämpfte Holger Hanbauer in der Kategorie Über 40 in der Gewichtsklasse bis 90 kg und gewann alle seine Kämpfe vor seiner Zeit mit Ippon und er wurde erster in dieser Wertungsklasse.
Anna Maria Gabler kämpfte in der U16 bis 57 kg. Sie wurde vierte bei diesem Stark besetzen Turnier.
An diesem Tag konnte sich die Jugend von den älteren Judokas was abschauen und die Masters zeigten auch, dass sie noch nicht zum alten Eisen gehören.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.