19.11.2017, 22:29 Uhr

Turn10 Bundesmeistertitel geht nach Wels/OÖ

Mitte: Christoph Hörandnter, SV Flic-Flac Wels
Hallein: Olympiazentrum |



Christoph Hörandtner gewinnt die Königsdisziplin im Turn10.

Am Wochenende 18.+19.11.2017 fanden im Olympiazentrum Rif/Hallein die Turn10 Bundesmeisterschaften statt.
739 aktive Turnerinnen und Turner in 184 Teams aus allen neun Bundesländern und 68 Vereinen nahmen mit riesiger Begeisterung teil.

Unsere Turnkleeblatt bestehend aus Sandra Hötzmannseder, Christina Reisinger, Manuela Zwirchmair und Christoph Hörandtner gingen für den SV Flic-Flac Wels an den Start.

Die Mädels als Team in der AK 30 Masters am Start waren leider gesundheitlich angeschlagen. Nichts desto trotz turnten alle einen soliden und fast fehlerfreien Wettkampf. Letztendlich wurde die drei mit dem zweiten Platz dafür belohnt.

Für Christoph Hörandtner war es nach der Kunstturn Landesmeisterschaft und Staatsmeisterschaft der dritte Wettkampf innerhalb von 3 Wochen.
Für den Oberstufenturner liefen alle Geräte fast perfekt. Hörandtner ging bei fünf Geräten an den Start und gewann schlussendlich vier Geräte souverän.
Genau 7 Jahre nach seinem Bundesmeistertitel in der Basisstufe bei der Turn10 Bundesmeisterschaft in Perg gewann er mit 96,75 Punkten in der Allgemeinen Klasse Oberstufe, das ist die Königsdisziplin im Turn10!

Christoph Hörandtner holt somit den Bundesmeistertitel nach Wels!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.