26.05.2017, 08:52 Uhr

Tennnegau, was für schlaue Köpfe

Das HTK, eine der vielen Bildungseinrichtungen im Bezirk. (Foto: Trippold)
HALLEIN (tru). Der Tennengau hat einiges an Bildung zu bieten. Das Holztechnikum Kuchl zählt zu einer der besten Schulen Österreichs in dem Bereich und verspricht auch Jobgarantie. Die Modeschule Hallein startete im Schuljahr 2015/16 erstmals den neuen Lehrgang für Hairstyling, Visagistik und Maskenbildnerei.

Studienhochburg FH-Puch

17 Bachelor- und 10 Masterstudiengänge und weitere zusätzliche Weiterbildungsangebote können auf der Fachhochschule Salzburg am Campus Urstein absolviert werden. Die HTL und HBLA Hallein fördert und lehrt handwerkliche Berufe. Das Universitäts- und Leistungssportzentrum Rif bedient die Sportlichen und ist Ausgangspunkt für viele Olympioniken und Weltmeister. Die landwirtschaftliche Fachschule Winklhof in Oberalm deckt den Bereich Agrar und Landwirtschaft perfekt ab und Handelsschule und Handelsakademie stehen ebenfalls zur Auswahl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.