Archäologie

3 Bilder

Archäologen forschen heuer im Mondsee

Maria Rabl
Maria Rabl | Vöcklabruck | am 08.05.2018 | 54 mal gelesen

Unterwasser-Ausgrabung des Projektes "Zeitensprung" untersucht die Siedlung Mooswinkel.

17 Bilder

Archäologen untersuchen Mogersdorfer Schlachtfeld von 1664 neu

Martin Wurglits
Martin Wurglits | Jennersdorf | am 10.04.2018 | 674 mal gelesen

Wo vor 354 Jahren die blutige Türkenschlacht tobte, sind derzeit Wissenschafter und Bundesheer am Werk.

1 Bild

Funde vom Schlossbichl kommen vorübergehend nach Thaur

Georg Larcher
Georg Larcher | Telfs | am 05.04.2018 | 31 mal gelesen

TELFS. In den Jahren 2015 und 2017 fanden am Schlossbichl in Telfs archäologische Ausgrabungen statt, die von der Fa. Talpa in Thaur und der Akademie der Wissenschaften in München durchgeführt wurden. Im Herbst vergangenen Jahres konnte man diese Funde und die wissenschaftlichen Ergebnisse über den rätisch-römischen Opferplatz in einer bemerkenswerten Ausstellung im Fasnacht- und Heimatmuseum im Noaflhaus bewundern....

6 Bilder

Ein Kultwagen und ein Silberbecher 4

Sonja Hochfellner
Sonja Hochfellner | Graz | am 03.04.2018 | 141 mal gelesen

Graz: Archäologiemuseum Eggenberg | Auf historischer Erkundungstour im Archäologiemuseum in Eggenberg. Vom Kultwagen aus dem 6. vorchristlichen Jahrhundert bis zum römischen Silberbecher entdeckt man faszinierende Objekte. Sensationsfund aus Judenburg Der Kultwagen von Strettweg (nahe Judenburg) war zufällig von einem Bauern 1851 bei Planierarbeiten dort entdeckt worden. Waffen, Gefäße und vieles mehr kamen auch noch zutage und so enwickelte sich die Gegend...

1 Bild

Domplatz: Vor der Neugestaltung kommen die Archäologen

Michael Holzmann
Michael Holzmann | St. Pölten | am 12.03.2018 | 111 mal gelesen

Der Start der heurigen archäologischen Grabungen am Domplatz hat in dieser Woche begonnen.

3 Bilder

Richard Wagner und das Perger Präludium

Franz Pfeiffer
Franz Pfeiffer | Perg | am 03.03.2018 | 65 mal gelesen

Perg: Kulturzeughaus KUZ | 1884, ein Jahr nach dem Tod des berühmten Komponisten, fuhr der Perger Lederermeister und Schöngeist Josef Diernhofer zu den Bayreuther (Wagner) Festspielen. Bei der Anreise nach Bayreuth traf er Anton Bruckner, der als großer Wagner-Verehrer mit seinen Schülern ebenfalls dorthin unterwegs war. Im Gespräch ersuchte Diernhofer Anton Bruckner um ein Orgelstück. Diernhofer bekam kurz darauf das "Perger Präludium" mit einem...

1 Bild

"Luxusvilla mit Seeblick" in 3D

Maria Rabl
Maria Rabl | Vöcklabruck | am 14.02.2018 | 47 mal gelesen

In Attersee und Weyregg werden Spuren der Römer sichtbar gemacht

2 Bilder

Steinzeit mit Hightech erforschen und vermitteln

Maria Rabl
Maria Rabl | Vöcklabruck | am 17.01.2018 | 13 mal gelesen

ATTERSEE. Hightech in der Archäologie war das Thema eines Vortrages von Arnold Mörzinger und Gerhard Sindelar in Attersee. Dazu begrüßten Martin Höchsmann, Obmann des Vereines "Freunde der Archäologie", und Cyril Dworsky vom Kuratorium Pfahlbauten die Gäste. Arnold Mörzinger führte das Publikum in die Bedeutung, Aufgaben und Arbeitsmethoden der Archäologie ein. Er erklärte dabei die Hightech-Methoden der Archäologen, um aus...

7 Bilder

"Die Knochen waren das Plastik des Mittelalters"

Stefan Fügenschuh
Stefan Fügenschuh | Hall-Rum | am 01.12.2017 | 71 mal gelesen

Vierter Band der Publikationsreihe „Forum Hall in Tirol. Neues zur Geschichte der Stadt“ wurde präsentiert.

7 Bilder

St. Pöltens Vergangenheit: Bilanz der Archäologischen Ausgrabungen 2017 und erste DNA-Analysen

Bianca Werilly
Bianca Werilly | St. Pölten | am 23.11.2017 | 481 mal gelesen

Auch 2017 wurden wieder zahlreiche archäologische Maßnahmen im gesamten Stadtgebiet als gesetzliche notwendige Voraussetzung für geplante Bauvorhaben durchgeführt. Das Team um den Stadtarchäologen Dr. Ronald Risy zieht eine überaus positive Bilanz. 2018 werden die Grabungen fortgesetzt und im Stadtmuseum eine Sonderausstellung präsentiert.

4 Bilder

Geheimnisse des Schlossbichls in Telfs: Ausstellung über den "heiligen Hügel"

Georg Larcher
Georg Larcher | Telfs | am 23.11.2017 | 102 mal gelesen

Der Schlossbichl bei St. Moritzen, eine der spannendsten archäologischen Stätten von Telfs, ist seit gestern Thema einer Ausstellung des Heimatbundes Hörtenberg und der Marktgemeinde im Museum Noaflhaus. Die umfangreiche Schau präsentiert zahlreiche Fundstücke, gibt einen Überblick über die Ausgrabungen und fasst den gegenwärtigen Wissenstand über das frühgeschichtliche Opferheiligtum zusammen.

1 Bild

Stadt & Land: Engere Zusammenarbeit bei Museen

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | am 17.11.2017 | 9 mal gelesen

Die Stadt Linz und das Land Oberösterreich wollen künftig im Museumsbereich intensiver Zusammenarbeiten. Ein erster Schritt in diese Richtung ist kürzlich erfolgt: Das OÖ Landesmuseum hat die archäologische Sammlung des Nordico Stadtmuseums übernommen. Diese umfasst reichhaltige Funde und Funddepots aus Linz und dem Linzer Zentralraum, darunter etwa der sogenannte „Keltenschatz vom Linzer Gründberg“, der einzigartig in Europa...

3 Bilder

Ausstellung über den "heiligen Hügel" von Telfs

Georg Larcher
Georg Larcher | Telfs | am 08.11.2017 | 96 mal gelesen

Die jüngsten archäologischen Entdeckungen auf dem Telfer „Schlossbichl“ stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung des Heimatbundes Hörtenberg und der Marktgemeinde Telfs. Am Dienstag, 21. November (19 Uhr) wird die Schau „Schlossbichl – der heilige Hügel von Telfs“ im Museum im Noaflhaus eröffnet. Sie kann bis 6. Dezember besucht werden.

3 Bilder

Wer gräbt, der findet: Mittelalterliche Töpferwerkstätte am „Sauzipf“

Bianca Werilly
Bianca Werilly | St. Pölten | am 31.10.2017 | 587 mal gelesen

Von der Hafnergasse zum Rossmarkt, vom „Sauzipf“ bis zum Karmeliterinnenkloster. In der Archäologieszene St. Pölten geht es derzeit wieder rund.

Archäologie

Beate Pfaffstetter
Beate Pfaffstetter | Korneuburg | am 30.10.2017 | 3 mal gelesen

Großmugl: Gemeindesaal | Archäologie

3 Bilder

Herzliche Grüße aus der Steinzeit an Großrußbach und Hipples

Gabriele Dienstl
Gabriele Dienstl | Korneuburg | am 29.10.2017 | 79 mal gelesen

Steinzeitmenschen im Weinviertel haben viele Spuren hinterlassen, bei Bauarbeiten treten diese häufig zu Tage.

3 Bilder

Herzliche Grüße aus der Steinzeit an Kreuzstetten und Ladendorf

Gabriele Dienstl
Gabriele Dienstl | Mistelbach | am 29.10.2017 | 153 mal gelesen

Steinzeitmenschen im Weinviertel haben viele Spuren hinterlassen, bei Bauarbeiten treten diese häufig zu Tage.

3 Bilder

Ausstellung: Der Wiener Linienwall. Vom Schutzbau zur Steuergrenze

Heidrun Helgert
Heidrun Helgert | Leopoldstadt | am 23.10.2017 | 24 mal gelesen

Die Stadtarchäologie Wien hatte zwischen 1989 und 2012 mehrmals die Gelegenheit, den Verlauf und den Aufbau des Linienwalls zu dokumentieren. Die Ausstellung „Der Wiener Linienwall“ und das sie begleitende Buch stellen diese Ausgrabungen vor. Sie geben auch einen Überblick über die Baugeschichte, Nachfolgeprojekte und die erhaltenen Reste. Zum Schutz der Vorstädte Wiens und als abschreckende Maßnahme gegen die immer...

3 Bilder

Archäologie am BG/BRG Neunkirchen

BG Neunkirchen
BG Neunkirchen | Neunkirchen | am 22.10.2017 | 61 mal gelesen

Neunkirchen: Bg Neunkirchen | Zum ersten Mal wird heuer am BG Neunkirchen die Unverbindliche Übung „Archäologie“ angeboten. Am 7.Oktober fuhr das junge „Forscherteam“ in Begleitung von den Professoren Ilse Ruesch sowie Martin Schwengerer nach Asparn/a.d.Zaya. Experimente im Forscherlabor des Urgeschichtemuseums gaben interessante Einblicke in die Arbeitsweise von Ärchäologen und Archäologinnen. Eine Führung durch den Freiluftpark folgte im Anschluss...

3 Bilder

Archäologie am BG/BRG Neunkirchen

BG Neunkirchen
BG Neunkirchen | Neunkirchen | am 22.10.2017 | 66 mal gelesen

Neunkirchen: Bg Neunkirchen | Zum ersten Mal wird heuer am BG Neunkirchen die Unverbindliche Übung „Archäologie“ angeboten. Am 7.Oktober fuhr das junge „Forscherteam“ in Begleitung von den Professoren Ilse Ruesch sowie Martin Schwengerer nach Asparn/a.d.Zaya. Experimente im Forscherlabor des Urgeschichtemuseums gaben interessante Einblicke in die Arbeitsweise von Ärchäologen und Archäologinnen. Eine Führung durch den Freiluftpark folgte im Anschluss...

1 Bild

Linienwall - Entstehung und Geschichte

Matthias Bechtle
Matthias Bechtle | Alsergrund | am 20.10.2017 | 39 mal gelesen

Wien: Alseum - Bezirksmuseum Alsergrund | Linienwall Gast-Ausstellung der „Stadt-Archäologie von Wien“ mit Bild- und Text- Plakaten zur Entstehung und der Geschichte des Wiener Linienwalls. Der nicht mehr existierende Linienwall folgt großenteils dem „Gürtel“ und ist daher als „Währinger Gürtel von großer Relevanz für den Alsergrund. Eröffnung am Donnerstag, den 19. Oktober 2017 um 18 Uhr - Zur Eröffnung spricht die Stellvertretende Bezirksvorsteherin Momo...

6 Bilder

Workshop für Schüler: Was uns Knochen erzählen

Sabine Krammer
Sabine Krammer | Floridsdorf | am 19.10.2017 | 88 mal gelesen

Wenn Archäologin Miriam Weberstorfer von Knochen erzählt, werden Schüler zu Forschern.

1 Bild

Wörterberg: Neue Erkenntnisse über Römerzeit und Mittelalter

Martin Wurglits
Martin Wurglits | Güssing | am 17.10.2017 | 75 mal gelesen

Neue Erkenntnisse haben die Archäologen der Universität Wien gewonnen, die in Wörterberg vier Wochen lang auf einer Wiese nahe der Lafnitz gegraben haben. "Ein Brennofen, auf dem man schon bei einer früheren Grabung gestoßen ist, konnte definitiv der Römerzeit zugeordnet werden", berichtet Otto Pfeiffer, Obmann des Vereins "Lafnitztal-Historik". Ein kreisrunder, ebenfalls erforschter Graben dürfte hingegen das Relikt...

7 Bilder

Neues vom Gföllbichl-Massacker in Telfs-Mösern

Georg Larcher
Georg Larcher | Telfs | am 03.10.2017 | 110 mal gelesen

Spannende neue Ergebnisse präsentierten die Archäologen, die den Gföllbichl bei Mösern (Gemeinde Telfs) erforschen. Untersuchungen ergaben, dass die in der vorgeschichtlichen Siedlung gefundenen menschlichen Überreste nicht von einer, sondern von fünf Personen stammen! Möglicherweise fand in dem bei einem brutalen Angriff zerstörten Dorf eine Familie ihr schreckliches Ende.

1 Bild

Im Reich der Kelten und Römer

Veronika Teubl-Lafer
Veronika Teubl-Lafer | Hartberg-Fürstenfeld | am 28.09.2017 | 398 mal gelesen

Die gebürtige Fürstenfelderin Lydia Valant präsentiert am 12. Oktober ihren archäologischen Reiseführer in der Buchhandlung Buchner in Fürstenfeld.