Geschichte

1 Bild

Wandern zum Kennenlernen

Lukas Reiter
Lukas Reiter | Steyr & Steyr Land | vor 3 Stunden, 3 Minuten | 8 mal gelesen

Zum sechsen Mal findet heuer die Integrationswanderung in Dietach statt. Unter dem Motto kultur.wandern.geschichte.begegnung lädt Lukas Reiter (GRÜNE), Obmann des Ausschusses für Umweltfragen und Integration, zum Kennenlernen am Weg. „Wie kann man einander besser kennenlernen, als auf einer gemeinsamen Wanderung? Das macht jeder gern und das ist niederschwellig, genau das richtige für eine Integrationsveranstaltung.“ Ist...

Bildergalerie zum Thema Geschichte
41
40
28
28
23 Bilder

SCHLÖGL-EI: ... rundum gut!

Bezirksblätter Oberpullendorf
Bezirksblätter Oberpullendorf | Oberpullendorf | vor 23 Stunden, 22 Minuten | 117 mal gelesen

Stoob: Schlögl Ei | Ein regionales Unternehmen stellt sich vor!

1 Bild

5 Fragen aus dem Bezirk (KW16)

Sebastian Noggler
Sebastian Noggler | Kufstein | vor 4 Tagen | 10 mal gelesen

Wann wurde die Perchtengruppe "Sonnwend Pass" Münster gegründet? Unter welchem Namen ist der "Große Pölven" noch bekannt? Wieviele Landesstraßen führen durch den Bezirk Kufstein? Wann wurde der Fuchsturm der Festung wieder zugänglch gemacht? Welcher Brixlegger war Generaldirektor von Semperit und wurde von den Nazis in Mauthausen ermordet?

15 Bilder

Stift Lilienfeld - Handschriften erstmalig gesamt ONLINE

Robert Porod
Robert Porod | Horn | vor 4 Tagen | 22 mal gelesen

Lilienfelder Handschriften ONLINE erstmalig in der Geschichte konnte ein Stift deren Handschriften komplett online in Netz stellen. Die heutige Präsentation hatte Einblick in die Besonderheiten der Datenbank hervorgebracht. Nebenbei war es auch gestattet direkt in alte Handschriften vorort Einschau zu halten. Abt Matthias Nimmervoll begrüßte die Gäste zu dieser einmaligen Besonderheit. Dr. Irene Rabl...

4 Bilder

150 Jahre Brennerbahn - Ing. Etzel und seine bahnbrechende Leidenschaft

monika resler
monika resler | Innsbruck | vor 5 Tagen | 38 mal gelesen

Innsbruck: Tyrolia Buchhandlung | Er starb mit nur 53 Jahren, so wie er gelebt hatte, in einem Eisenbahnwaggon unterwegs zu einem seiner vielen bahnbrechenden Aufträge. Und er erlebte somit nicht mehr die Fertigstellung seines Pionierprojektes - die Brennerbahn von Innsbruck nach Bozen, die heuer ihren 150. Geburtstag feiern kann. Carl von Etzel war ein genialer Eisenbahningenieur und ein Brückenbauer zwischen Architektur und Bahnbau im wahrsten Sinn des...

4 Bilder

Mattsee distanziert sich von den Juwelenwächtern aus Ungarn

Christoph Lindenbauer
Christoph Lindenbauer | Flachgau | vor 5 Tagen | 71 mal gelesen

MATTSEE (lin). Die Gemeinde hat beschlossen, sich von den ungarischern "Kronjuwelen-Wächtern" zu distanzieren und deren Veranstaltung im Ort künftig nicht mehr beizuwohnen. Um was geht es da? Alle fünf Jahre marschieren an die 200 "Kronjuwelen-Wächter" aus Ungarn in voller Uniform in Mattsee ein. Sie feiern das Wiederauftauchen der ungarischen Kronjuwelen. Der Hintergrund: Der von Hitlers Gnaden Budapest wütende...

2 Bilder

Vom Fischerdorf zur Tourismusgemeinde

Jorrit Rheinfrank
Jorrit Rheinfrank | Flachgau | vor 5 Tagen | 23 mal gelesen

ST.GILGEN (jrh). „St.Gilgen am Wolfgangsee einst und heute“, so lautet der Titel des kürzlich präsentierten Bildbandes der Gemeinde. Das Buch behandelt die Geschichte des Ortes. Sechs Köpfe - Ein Buch Das Autorenteam nutzte das gemeindeeigene Archiv für Ortsgeschichte, um über die Vergangenheit umfassend und zeitgemäß zu informieren. Das Werk wurde mit vielen Fotografien ergänzt. Die Neuauflage war notwendig, da die...

„Historische Marktstraße“

WOCHE Bruck/Mur
WOCHE Bruck/Mur | Bruck an der Mur | am 20.04.2017 | 2 mal gelesen

Aflenz Kurort: Kirchplatz | Führung mit der Aflenzer Nachtwächterin Stefanie Tesch (Dauer ca. 1 Stunde) Freiwillige Spende

13 Bilder

Ein Haus zwischen Tradition und Innovation

Alma Kahriman
Alma Kahriman | Steyr & Steyr Land | am 20.04.2017 | 5 mal gelesen

Steyr: Museum Arbeitswelt Steyr | Eine Utopie ist Wirklichkeit geworden: 30 Jahre Museum Arbeitswelt Steyr

1 Bild

Nach dem Beststeller von Nicole Krauss - Verfilmung von "Die Geschichte der Liebe"

Bernhard Lindorfer
Bernhard Lindorfer | Urfahr-Umgebung | am 20.04.2017 | 10 mal gelesen

Es war einmal ein Junge, Leo, der liebte ein Mädchen, Alma. Er verspricht ihr, sie ein Leben lang zum Lachen zu bringen und schreibt sogar ein Buch über seine „meistgeliebte Frau der Welt“, das er die „Die Geschichte der Liebe“ nennt. Doch in den Wirren des Zweiten Weltkriegs werden die Liebenden voneinander getrennt. Von Polen aus geht das Manuskript in den 1930er Jahren auf eine lange Reise, bis es im New York von heute...

1 Bild

Kultur für Kinder in der Stadtbibliothek Leonding

Roswitha Scheuchl
Roswitha Scheuchl | Linz-Land | am 20.04.2017 | 16 mal gelesen

Helga Bansch liest für Kinder und Erwachsene.

1 Bild

ein Bilderrahmen für alte Mauern und deren Geschichte 6

Julia Mang
Julia Mang | Horn | am 20.04.2017 | 53 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Reichautobahn-Relikt bei Oberwang von 1941 1

Franz Fuchs
Franz Fuchs | Vöcklabruck | am 18.04.2017 | 15 mal gelesen

Oberwang: Oberaschau | Schnappschuss

1 Bild

die Geschichte endet nicht mit uns 6

Julia Mang
Julia Mang | Horn | am 18.04.2017 | 47 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

EVA UND JUAN PERÓN - Eine Romanze der Macht

Stefanie Gmachl
Stefanie Gmachl | Mariahilf | am 15.04.2017 | 11 mal gelesen

Wien: Freie Bühne Wieden | von René Rumpold URAUFFÜHRUNG „Ayuda Social – Maria Eva Duarte de Peron“ hieß einst das „Evita-Museum“- erbaut um allein erziehenden Müttern ein Zuhause zu geben. Heute ist es ein „Evita-Schrein“. Eine Touristin beginnt dort ein Gespräch mit einem Museumsangestellten. Eva und Juan werden zum Leben erweckt... Im Evita Museum in Buenos Aires beginnt eine Touristin ein Gespräch mit einem Museumsangestellten. Nach und...

1 Bild

EVA UND JUAN PERÓN - Eine Romanze der Macht

Stefanie Gmachl
Stefanie Gmachl | Mariahilf | am 15.04.2017 | 9 mal gelesen

Wien: Freie Bühne Wieden | von René Rumpold URAUFFÜHRUNG „Ayuda Social – Maria Eva Duarte de Peron“ hieß einst das „Evita-Museum“- erbaut um allein erziehenden Müttern ein Zuhause zu geben. Heute ist es ein „Evita-Schrein“. Eine Touristin beginnt dort ein Gespräch mit einem Museumsangestellten. Eva und Juan werden zum Leben erweckt... Im Evita Museum in Buenos Aires beginnt eine Touristin ein Gespräch mit einem Museumsangestellten. Nach und...

1 Bild

5 Fragen aus dem Bezirk (KW15)

Sebastian Noggler
Sebastian Noggler | Kufstein | am 15.04.2017 | 8 mal gelesen

Wann wurde der Briefmarkensammler-Verein Kufstein gegründet? Wie oft wurde die Heldenorgel erweitert? Wann wurde das Bistum Salzburg zur Erzdiözese? Wie lang ist der "Steinerne Stiegenbach"? Durch welche Gemeinde fließt der "Foreigenbach"?

1 Bild

Licht ins Dunkel

Franz Fuchs
Franz Fuchs | Salzburg Stadt | am 14.04.2017 | 8 mal gelesen

Salzburg: Josef Preis Allee | Schnappschuss

7 Bilder

Zu Fuß auf "Zeitreise" im Kleinen Erlauftal

Roland Mayr
Roland Mayr | Scheibbs | am 14.04.2017 | 99 mal gelesen

STEINAKIRCHEN/FERSCHNITZ. Brigitte und Hans Buchebner, Maria Dorninger, Hermine Farhofer, Maria Etlinger, Familie Kellerer, Helga, Gabriel und Nicolas Rab-Hülmbauer, Claudia Reisinger sowie Maria Ressl und Maria Stöger begaben sich auf Einladung von Ingeborg Grubner gemeinsam mit den ÖVP-Frauen zu Fuß auf eine "Zeitreise" in die Geschichte der beiden Gemeinden Steinakirchen am Forst und Ferschnitz. Franz Grimm vom...

1 Bild

Die Geschichte der Vespa in Laxenburg 1

Elisabeth Schmidbauer
Elisabeth Schmidbauer | Mödling | am 12.04.2017 | 124 mal gelesen

LAXENBURG. Im Museum führt eine Ausstellung des Kultur- und Museumsvereins durch die Geschichte der Vespa. 13 historische und drei aktuelle Roller werden ausgestellt, zusammen mit der Präsentation der 71-jährigen Historie. Außerdem: ein komplettes Service für Kauf, Ersatzteilbeschaffung und generelle Information zum Roller. Dauer: 13. April bis 14. Mai, Sa & So 14 bis 18 Uhr.

5 Fragen aus dem Bezirk (KW14)

Sebastian Noggler
Sebastian Noggler | Kufstein | am 08.04.2017 | 4 mal gelesen

Welche Kundler Gasthöfe stehen unter Denkmalschutz? Wie viele Stufen führen zur Mariasteiner Gnadenkapelle? Wessen Mineraliensammlung ist im Ellmauer "Wegmacherhäusl" ausgestellt? Auf welcher Höhe liegt die Gufferthütte? Auf welche Herren geht das Herrnhaus in Brixlegg zurück?

2 Bilder

Ybbser Wappen und Siegel lockten viele Besucher

Dominic Schlatter
Dominic Schlatter | Melk | am 07.04.2017 | 20 mal gelesen

Vergangenen Mittwoch fand im Kulturzentrum KIZ des Ybbser Kulturvereins OKAY ein äußerst gut besuchter Vortrag statt, welcher interessanten Details zum Ybbser Stadtwappen und -siegel im Rahmen des Jubiläumsjahres eingehend beleuchtete. Als Mitglied des Arbeitskreises Geschichte wusste Dr. Walter Labuda, unterlegt von teilweise noch nie gezeigten Bilddokumenten, eindrucksvoll zu zeigen, wie und mit welchem bedeutungsvollen...

19 Bilder

Die Mär vom guten Grieskirchner Nazi Bürgermeister - ein Appell zur Wahrheitsfindung

Heinz Bauer
Heinz Bauer | Grieskirchen | am 06.04.2017 | 64 mal gelesen

Die goldene Taschenuhr, die schon seinem Großvater gehörte, zeigt 19.47 Uhr an, als aus dem Radiogerät die Stimme Kurt Schuschniggs ertönt. Dieser spricht aus dem Ecksalon des Kanzleramtes am Ballhausplatz in ein Radio-Mikrofon, welches nur wenige Meter von jener Stelle aufgestellt ist, an der 1934 Engelbert Dollfuß verblutete. Eine Rede von zwei Minuten und 52 Sekunden, in der er sich als Bundeskanzler verabschiedet, die...

6 Bilder

Ein Stück Spittal in neuem Glanz

Sabrina Jäger
Sabrina Jäger | Spittal | am 06.04.2017 | 44 mal gelesen

Nach dem Umbau präsentiert sich das Café Moser mit neuer Ausstattung der traditionsreichen Räume.

12 Bilder

Güssing: Eine Stadt mit Flair und Geschichte

Martin Wurglits
Martin Wurglits | Güssing | am 05.04.2017 | 262 mal gelesen

Mit Ehrenkapellmeister Martin Fikis zu bekannten und unbekannten Höhepunkten seiner Heimatstadt.