Harnwegsinfekt

1 Bild

Harnswegsinfekt- meist ein Frauenleiden

Tini Vesely
Tini Vesely | Klosterneuburg | am 11.06.2018 | 250 mal gelesen

Vermutlich haben schon einige Frauen diese Erfahrung machen müssen, das Frauen auch in diesem Fall benachteiligt sind weil sie eine kürzere Harnröhre haben. Da haben dann leider die Bakterien ( meist E.Coli) ein leichtes Spiel. Das heißt natürlich nicht dass es auch die Männer bekommen können, aber in erster Linie betrifft es halt meist die Frauen ;-) Und wer schon mal einen Harnwegsinfekt hatte, der bekommt ihn leider auch...

1 Bild

Raus aus der nassen Badehose

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 07.06.2018 | 1033 mal gelesen

Harnwegsinfekte: Wenn es beim Wasserlassen schmerzhaft brennt

1 Bild

Wenn das Wasserlassen zur Tortur wird

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 15.03.2018 | 272 mal gelesen

Starkes Ziehen im Bauch, häufiger Harndrang und stechende Schmerzen beim Harnlassen können Anzeichen für einen Harnwegsinfekt sein.

1 Bild

Die Nervensäge unter den Klassikern

Michael Leitner
Michael Leitner | Land Österreich | am 21.12.2017 | 73 mal gelesen

Harnwegsinfekte sind sehr häufig und treffen vor allem Frauen.

1 Bild

Diese Pflanzen helfen Niere, Blase und Prostata

Marie-Thérèse Fleischer
Marie-Thérèse Fleischer | Land Österreich | am 08.11.2017 | 263 mal gelesen

Wenn es beim Wasserlassen brennt, kann die Kräuterapotheke einiges an natürlichen Heilmitteln anbieten: zum Beispiel die Brennnessel, die die Nierenfunktion anregt und Entzündungen bekämpft. Auch Löwenzahn und Birkenblätter können als Tee dazu beitragen, dass die Harnwege gut durchgespült werden. Die Preiselbeere ist bei Harnwegsinfekten besonders beliebt. Bei einer gutartigen Vergrößerung der Prostata können Männer ebenfalls...

1 Bild

Harnwege, Blase, Niere, Prostata und ihre Erkrankungen

MINI MED Studium Termine
MINI MED Studium Termine | Enns | am 07.09.2017 | 24 mal gelesen

Sankt Valentin: Bücherei der Stadtgemeinde St. Valentin | Die Nieren sind unser wichtigstes Ausscheidungsorgan. Täglich fließen 1500 Liter Blut durch die Niere, das gereinigt wird. Gleichzeitig werden wichtige Stoffe, wie etwa Mineralstoffe und Eiweiß in den Körper rückresorbiert. Die Nieren regulieren darüber hinaus auch den Blutdruck, produzieren Hormone, regeln den pH-Wert im Körper und den Salz- und Wasserhaushalt. Welche Erkrankungen können im Bereich der Harnwege, Blase,...

1 Bild

Harnwege, Blase, Niere, Prostata und ihre Erkrankungen

MINI MED Studium Termine
MINI MED Studium Termine | Gänserndorf | am 07.09.2017 | 37 mal gelesen

Gänserndorf: Kulturhaus Schmied Villa | Die Nieren sind unser wichtigstes Ausscheidungsorgan. Täglich fließen 1500 Liter Blut durch die Niere, das gereinigt wird. Gleichzeitig werden wichtige Stoffe, wie etwa Mineralstoffe und Eiweiß in den Körper rückresorbiert. Die Nieren regulieren darüber hinaus auch den Blutdruck, produzieren Hormone, regeln den pH-Wert im Körper und den Salz- und Wasserhaushalt. Welche Erkrankungen können im Bereich der Harnwege, Blase,...

1 Bild

Harnwege, Blase, Niere, Prostata und ihre Erkrankungen

MINI MED Studium Termine
MINI MED Studium Termine | Osttirol | am 07.09.2017 | 14 mal gelesen

Lienz: Kolpinghaus | Die Nieren sind unser wichtigstes Ausscheidungsorgan. Täglich fließen 1500 Liter Blut durch die Niere, das gereinigt wird. Gleichzeitig werden wichtige Stoffe, wie etwa Mineralstoffe und Eiweiß in den Körper rückresorbiert. Die Nieren regulieren darüber hinaus auch den Blutdruck, produzieren Hormone, regeln den pH-Wert im Körper und den Salz- und Wasserhaushalt. Welche Erkrankungen können im Bereich der Harnwege, Blase,...

1 Bild

Harnwege, Blase, Niere, Prostata und ihre Erkrankungen

MINI MED Studium Termine
MINI MED Studium Termine | Mistelbach | am 07.09.2017 | 31 mal gelesen

Mistelbach: Stadtsaal Mistelbach | Die Nieren sind unser wichtigstes Ausscheidungsorgan. Täglich fließen 1500 Liter Blut durch die Niere, das gereinigt wird. Gleichzeitig werden wichtige Stoffe, wie etwa Mineralstoffe und Eiweiß in den Körper rückresorbiert. Die Nieren regulieren darüber hinaus auch den Blutdruck, produzieren Hormone, regeln den pH-Wert im Körper und den Salz- und Wasserhaushalt. Welche Erkrankungen können im Bereich der Harnwege, Blase,...

1 Bild

Was tun, wenn die Blase entzündet ist?

Sylvia Neubauer
Sylvia Neubauer | Land Österreich | am 12.04.2017 | 126 mal gelesen

Brennen beim Wasserlassen, häufiger Harndrang sowie Schmerzen im Unterbauch können Anzeichen für eine Blasenentzündung sein. Wie kommt es überhaupt dazu und was hilft dagegen?

2 Bilder

Harnwegsinfekt bei Kindern: Lästiges Leiden mit Gefahrenpotenzial

Martina Weymayer
Martina Weymayer | Kirchdorf | am 09.03.2017 | 45 mal gelesen

KIRCHDORF. Eine Blasenentzündung ist an sich schon eine äußerst schmerzhafte und unangenehme Angelegenheit. Bei Kleinkindern und Säuglingen ist sie umso gefährlicher, wenn sie nicht oder zu spät erkannt und entsprechend behandelt wird. Die Kinderärzte des LKH Kirchdorf appellieren an die Aufmerksamkeit der Eltern.

1 Bild

Bei Harnwegsinfekten ist viel Flüssigkeit wichtig

Silvia Feffer-Holik
Silvia Feffer-Holik | Land Österreich | am 14.10.2016 | 168 mal gelesen

Besonders Frauen kennen diese Beschwerden: Zuerst zieht es im Unterleib, dann folgt ständiger Harndrang. Dazu gesellen sich Brennen und Stechen beim Harnlassen. Schuld an den Schmerzen sind meist Bakterien, die über die Harnröhre aufsteigen. Klarheit schafft eine Harnkultur beim Arzt, damit wird auch die Art des Keimes festgestellt. Antibiotika helfen rasch. Die Blase gut spülen Wer öfter zu Harnwegsinfektionen neigt,...

1 Bild

WOHLFÜHLEN: Die Sonnenhüte (Echinacea)

Elisabeth Kiss
Elisabeth Kiss | Telfs | am 03.06.2015 | 49 mal gelesen

... gehören zur Familie der Korbblütler und können je nach Art eine Höhe bis zu 140cm erreichen. Die Heilpflanze wurde bereits schon von den Indianern genützt. Die Wirkung des Sonnenhutes kommt bei Halsschmerzen und Mandelentzündung, bei Infektionen der Atemwege, aber auch bei Harnwegsinfekten zum Einsatz. Weiteres soll er stimulierenden Einfluss auf unser Immunsystem haben. Verwendung findet er als Tee, Tinktur und...

1 Bild

Die Preiselbeeren werden reif zum Pflücken. Sie helfen bei Blasenleiden und sind ein Mittel gegen Hautalterung.

Christine Nagy
Christine Nagy | Meidling | am 27.08.2014 | 364 mal gelesen

Reizblase Die überaktive Blase ist ein weit verbreitetes Beschwerdebild. In Österreich sind rund 800.000 Menschen von diesem Problem betroffen, das mit erheblichen Einschränkungen der Lebensqualität einhergehen kann. Link zur Seite Hausmittel bei Blasenentzündung Bestimmte Hausmittel können eine Blasenentzündung kurieren oder in Kombination mit einer Antibiotikatherapie angewandt werden. Link zur...

1 Bild

Ärztetipp: Sommerlichen Harnwegsinfekten vorbeugen

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | am 01.08.2013 | 352 mal gelesen

Um ohne Blasenentzündungen durch den Sommer zu kommen, gilt es ein paar einfache Regeln zu beachten: Wechseln Sie nach dem Schwimmen Ihre Badebekleidung, da Nässe die Entstehung von Harnwegsinfekten begünstigt. Menschen, die besonders infektanfällig sind, bietet das Ansäuern des Harns einen gewissen Schutz, denn ein saurer ph-Wert hemmt das Bakterienwachstum. In diesen Fällen haben sich Hausmittel wie das Trinken von...

1 Bild

Die Leiden der weiblichen Blase

Elisabeth Demir
Elisabeth Demir | Innsbruck | am 09.03.2011 | 382 mal gelesen

Harnwegsinfekte machen zumeist Frauen zu schaffen