Kolumne

1 Bild

Bis der Täter sitzt, wird viel spekuliert

Thomas Santrucek
Thomas Santrucek | Neunkirchen | am 10.11.2017 | 348 mal gelesen

Kommentar zum Neunkirchner Mordfall der Frieda L.

KOLUMNE: Ein bisschen Faust steckt in uns allen

Sara Erb (sara)
Sara Erb (sara) | Innsbruck | am 08.10.2017 | 42 mal gelesen

Der arme Faust, der einen Teufelspakt einging, nachdem er erkannte, dass alles Studieren nicht wirklich weiser macht... Verzweiflung - Teufel - Verlockung - Schwäche - Eh-schon-egal-Syndrom - und man macht mit bei dem Blödsinn, den der Teufel so zu bieten hat. Klingt ja auch sehr verlockend für einen Verzweifelten. Alkohol, Drogenexzesse & ganz viel Frauenvergnügen. Ohne an Verantwortung oder Konsequenzen zu denken. Und schon...

Das Werk eines Umsetzers

Wolfgang Pfister
Wolfgang Pfister | Murtal | am 05.10.2017 | 84 mal gelesen

Alois F. J. Pacher hat in diesen Tagen die Geschäftsführung an seinen Nachfolger Jürgen Engelbrecht übergeben. Als Symbol dafür, dass der Weg das Ziel ist, überreichte ihm Alois Pacher einen Wanderstock. Es kann gar nicht groß genug hervorgehoben werden, was Pacher in seiner Ära als Direktor und Manager des traditionsreichen Wildbades Einöd geleistet hat. In Konkordanz mit den Schwestern des Deutschen Ordens, die ebensolchen...

Sachlich diskutieren statt randalieren

Wolfgang Pfister
Wolfgang Pfister | Murtal | am 28.09.2017 | 123 mal gelesen

Die angeblich Vernunftbegabten auf diesem Planeten verhalten sich alles andere als vernünftig. Im 21. Jahrhundert bekämpfen sich Menschen untereinander noch immer bis aufs Blut. Gegenseitige Drohungen, Rassismus, Aberglaube und religiöser Fanatismus erleben eine Renaissance. Mitverantwortlich für das große Leid in vielen Regionen dieser Erde sind wir - direkt oder indirekt - alle. Kriege, negative Einflüsse der globalen...

48 Bilder

Imster Jazzknödel servierten literarisches Menü - Kolumnen von Norbert Gstrein und Musik von Tyroll

Alexandra Rangger
Alexandra Rangger | Imst | am 22.09.2017 | 107 mal gelesen

IMST(alra). Die Jazzknödel servierten am 20.September ausnahmsweise ein Menü mit literarischem Schwerpunkt - auf der Karte stand ein Abend mit Norbert Gstrein - musikalisch begleitet von der Literaturkombo Tyroll. Der international bekannte Autor, der ursprünglich aus Vent im Ötztal stammt und in Hamburg lebt, reiste mit einem Stapel der Zeitschrift VOLLTEXT an, um Auszüge aus seinen darin erschienenen Kolumnen zu...

Kolumne: Jetzt noch ein bisschen Fett anfressen

Sara Erb (sara)
Sara Erb (sara) | Innsbruck | am 17.09.2017 | 8 mal gelesen

Jetzt ist er endgültig da: Hallo Herbst! Herbst könnte so schön sein! Mit bunten Blättern, noch letzten warmen Sonnenstrahlen, mit dem Hoodie durch den immer lichter werdenden Wald schlendernd. Nicht mehr heiß, aber auch nicht frostig. Nicht so, wie es leider der Fall ist. Unser heuriger Herbst ist ja eher... grau. Mit viel Nebel. Und viel Regen. Oh, und Wind. Als wär das nicht genug, haben wir kuschelige zehn Grad....

Machen sich alle falsche Hoffnungen?

Wolfgang Pfister
Wolfgang Pfister | Murtal | am 13.09.2017 | 219 mal gelesen

Die Ausländerfeindlichkeit nimmt zu. Nicht nur in Österreich. Auch in anderen europäischen Staaten bereitet die massive Zuwanderung aus dem arabischen und afrikanischen Raum Sorgen. Die Politik hat bisher keine befriedigende Lösung für das Problem gefunden. Befeuert werden die Ängste der Bevölkerung durch Anschläge von muslimischen Terroristen und Gewalttaten, die von Zuwanderern verübt werden. Sie erweisen damit ihren...

2 Bilder

Die Geschichte einer 32 Jahre alten Kolumne...

Gabriela Stockmann
Gabriela Stockmann | Baden | am 12.09.2017 | 123 mal gelesen

Vom Ärgernis zum Glücksbringer, von der Plakatwand ins Geldbörsel

1 Bild

Bundeskanzler Kern im Mittelpunkt

Harald Almer
Harald Almer | Voitsberg | am 08.08.2017 | 83 mal gelesen

Meine Meinung

Ein Vergleich 3

Albert Etschmaier
Albert Etschmaier | Pinzgau | am 05.08.2017 | 23 mal gelesen

Mein Leben ist eine Kolumne, die zwar unterhaltsam, aber an der Oberfläche bleibt. Ich bin doch selbst der Dumme, der unaufhaltsam den gleichen Quargel schreibt. Ich möchte in die Tiefe schreiben. Dort, wo die Größe wohnt. Dort möchte ich dann bleiben, auch wenn es sich finanziell nicht lohnt.

1 Bild

Sinnvolle Aktivität für die Jugend 1

Eva Heinrich
Eva Heinrich | Leibnitz | am 29.07.2017 | 15 mal gelesen

Kommentar

1 Bild

KOLUMNE: Das Mitgefühl geht vor die Hunde 1

Herr Kofler
Herr Kofler | Villach | am 28.07.2017 | 230 mal gelesen

Meine Hündin Amy, eine Mischung aus Bullmastiff, Bulldogge und Bulldozer, wurde operiert. Kreuzbandriss. Nun muss man wissen: Amy ist, dank eigenem Twitter-Account und dieser Kolumne, in der sie bisweilen vorkommt, kein ganz unbekanntes Viech. Ergebnis: dutzende Mail und SMS gingen bei mir ein: Wie Amy den Eingriff überstanden habe, wollten viele Leute wissen. Wildfremde Menschen erkundigen sich seit Tagen bei mir...

Veranstalter haben Schwein gehabt

Wolfgang Pfister
Wolfgang Pfister | Murtal | am 27.07.2017 | 118 mal gelesen

Am vergangenen Wochenende gab es in den Bezirken Murtal und Murau wieder zahlreiche Veranstaltungen. Der Wettergott war den Organisatoren diesmal hold. Der große Regen setzte erst am Montag ein. Am Samstag und Sonntag herrschten ideale Wetterbedingungen und so konnte man regionale Großveranstaltungen wie „Murcapulco“ in Murau, das Stadtfest in Zeltweg oder das Fest zum 750-Jahr-Jubiläum in Oberzeiring trockenen Fußes...

Meinung: Eine der schönsten Regionen der Welt

Wolfgang Pfister
Wolfgang Pfister | Murtal | am 13.07.2017 | 125 mal gelesen

Das vergangene Wochenende gehörte der Formel 1. Laut Auskunft der Veranstalter zählte man in diesem Jahr am Red Bull Ring rund 145.000 Besucher. Spielberg war fest in der Hand der Formel 1-Fans. Rund um den Ring sind ganze Zeltstädte entstanden. Die umliegenden Wiesen wurden für ein paar Tage zu riesigen Parkplätzen. Die Formel 1 brachte einmal mehr Leben in eine Region, die viel zu bieten hat. Im persönlichen Gespräch mit...

1 Bild

KOLUMNE: Wie Sie Ihre neue Brille überlisten

Herr Kofler
Herr Kofler | Villach | am 13.06.2017 | 157 mal gelesen

Das Alter ist ein Falott: Man hört schlechter, geht langsamer – und sieht nix mehr. Fürchterlich! Wobei ich gar nicht das Gefühl hatte, schlecht zu sehen. Aber meiner Frau war halt aufgefallen, dass ich mich immer öfter mit Hydranten unterhalten habe und mich zuletzt – angeblich – mit dem Motorradhelm am Kopf auf den Rasentraktor gesetzt habe und in die Stadt fahren wollte. Gut, also war dieser Tage eine neue Brille fällig –...

1 Bild

KOLUMNE: Verdammte Autokorrektur!

Herr Kofler
Herr Kofler | Villach | am 31.05.2017 | 112 mal gelesen

Zu den eher unnötigen Errungenschaften der modernen Technik gehört die sogenannte Autokorrektur am Smartphone. Die soll einem – im Idealfall – helfen, Tippfehler zu vermeiden. Macht magisch aus dem verhunzten "isdn" ein korrektes "sind" oder aus "udn" ein "und". Leider hat mein Programm einen gewaltigen Vogel. Neulich kam darob via SMS folgender Psycho-Dialog zustande: Nachdem mir eine Bekannte geschrieben hatte, dass sich...

1 Bild

Kommentar: Vom Stubenhocker zum Supertalent

Conny Sellner
Conny Sellner | Land Wien | am 30.05.2017 | 78 mal gelesen

WIEN. Manchmal ist der Ruf der „heutigen Jugend“ schlechter, als er wirklich ist. Gerade in Sachen Faulheit höre ich oft, dass viele Erwachsene denken, wir Jungen sitzen am liebsten zu Hause. Ich selber gehöre auch zu der heutigen Jugend und ich sehe das etwas anders. Klar chille (ja, so sagt man das heutzutage) ich gern mal in meinem Zimmer, aber was mir noch viel mehr Freude macht, ist Sport. Genauer gesagt Handball. Ich...

1 Bild

KOLUMNE: Ihr IBAN-Ignoranten, spürt meine Rache!

Herr Kofler
Herr Kofler | Villach | am 19.05.2017 | 174 mal gelesen

Seit einiger Zeit muss man, will man eine Online-Überweisung tätigen, Augen wie ein Adler haben. Wie sonst könnte man den IBAN korrekt abtippen, dieses Ziffernmonster, das auf die Erlagscheine gedruckt ist? Am liebsten sind mir jene Firmen, die den IBAN (der zur Konto-Identifikation dient) nicht in übersichtlichen Vierergruppen mit Zwischenraum schreiben, sondern IN EINER WURST: AT65200000939571! So wenig...

1 Bild

Da Hofrat sogt, wos a sich denkt...

Kevin Lagler
Kevin Lagler | Weiz | am 24.04.2017 | 95 mal gelesen

Willkommen im Redaktions-Team, lieber Herr Hofrat... ;)

1 Bild

Kommentar: Sprecht Klartext, liebe Eltern!

Alina Rheindorf
Alina Rheindorf | Margareten | am 21.04.2017 | 32 mal gelesen

WIEN. Wenn wir unsere Lauscher aufsperren und genau hinhören, was wir den ganzen Tag von uns geben, kann einem schwindlig werden. Manche Erziehungsweisheiten sind tatsächlich voller verwirrender Paradoxe. Kein Wunder, dass unsere Kinder nicht immer folgen. Ihr wisst nicht, was ich meine? Einerseits mahnen wir "Nur weil Hansipeter aus dem Fenster springt, springst du hinterher?", weil wir wollen, dass unsere Kinder nicht...

1 Bild

KOLUMNE: Das Leben ist manchmal ein einziges Missverständnis

Herr Kofler
Herr Kofler | Villach | am 20.04.2017 | 395 mal gelesen

Vorige Woche habe ich Ihnen von kindlichen Missverständnissen in der Politik erzählt: Die "Leberpartie" (Labour Party) und die israelische Schas Partei – da habe ich als Junior einiges aber so richtig falsch verstanden (lesen Sie hier). Nun schrieben mir Leser von ihren Irrtümern. Ein Herr aus Arnoldstein etwa wunderte sich jahrelang, wer denn die "B Südtiroler" sind. Fans der Rockband "Bay City Roller" lachen jetzt...

1 Bild

Gabersdorf hat 2017 wieder viel vor

Eva Heinrich
Eva Heinrich | Leibnitz | am 18.04.2017 | 16 mal gelesen

Kolumne von Bürgermeister Franz Hierzer, Gemeinde Gabersdorf

Meinung: Ewige Diskussion um Sommerzeit 1

Wolfgang Pfister
Wolfgang Pfister | Murtal | am 30.03.2017 | 126 mal gelesen

Gleich vorweg: Ich bin ein Befürworter der Sommerzeit, die alle Jahre wieder die Geister scheidet. Diskutiert wird darüber schon ewig. Die ersten Ansätze dafür reichen bis ins 18. Jahrhundert zurück. Erstmals eingeführt wurde sie am 30. April 1916 im damaligen Deutschen Reich und auch in Österreich-Ungarn. Später wurde sie wieder abgeschafft, dann wieder eingeführt, dann wieder abgeschafft . . . In den europäischen Staaten...

Meinung: Zu lange über unsere Verhältnisse gelebt?

Wolfgang Pfister
Wolfgang Pfister | Murtal | am 24.03.2017 | 153 mal gelesen

Das österreichische Sozialsystem ist weltweit einzigartig. Jeder, der bei uns lebt, kann sich glücklich schätzen. Und genau da spießt es sich. Nachdem vor allem die öffentliche Hand jahrzehntelang aus dem Vollen geschöpft hat, ungeachtet der Schulden, die sich dabei aufgetürmt haben, heißt es jetzt sparen und genauer hinschauen, was mit unserem Steuergeld eigentlich passiert. In letzter Zeit tauchen immer mehr Ungereimtheiten...

1 Bild

Mit viel Elan für die Gemeindebürger

Eva Heinrich
Eva Heinrich | Leibnitz | am 23.03.2017 | 14 mal gelesen

Kommentar von Bgm. Karl Wratschko