Kultur

15 Bilder

GoschArt griff am Schneeberg zu den Instrumenten

Thomas Santrucek
Thomas Santrucek | Neunkirchen | vor 7 Stunden, 57 Minuten | 51 mal gelesen

Geiler Openair-Gig vor Michael Scheffers Fischerhütte.

Bildergalerie zum Thema Kultur
262
202
99
66
1 Bild

„IM FIGHT CLUB SEHE ICH DIE STÄRKSTEN UND KLÜGSTEN MÄNNER KÄMPFEN“

Simon Hajos
Simon Hajos | Neubau | vor 20 Stunden, 52 Minuten | 10 mal gelesen

Wien: Off-Theater | das.bernhard.ensemble zeigt ab 9. Oktober 2018 die Uraufführung von LILIOM.CLUB und ab 17. November die Wiederaufnahme von TAXI.SPEIBER im OFF-THEATER. Nach seinem letzten Theater-Mash-up TAXI.SPEIBER (Taxi Driver trifft auf Herrn Karl) rührt Regisseur Ernst Kurt Weigel erneut einen Kult-Film mit einem Theaterklassiker zusammen. Diesmal „Fight Club“ von David Fincher und „Liliom“ von Franz Molnár.  Das neueste Mash-up...

1 Bild

Kulturreif Musicalschool bringt "Die Bremer Stadtmusikanten" auf die Bühne

Thomas Santrucek
Thomas Santrucek | Neunkirchen | vor 1 Tag | 27 mal gelesen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bremer Stadtmusikanten erobern das Kulturhaus Flatz. Die bekannte und beliebte Geschichte gibt es nun auch als Kindermusical. In einer neuen Fassung mit eigens komponierten und getexteten Liedern von Birgit und Roland Scheibenreif geben die Kids der Kulturreif Musicalschool diesen Klassiker zum Besten. Fühlen Sie mit, wenn Esel, Hund, Katze und Hahn ihre Geschichte erzählen. Seien Sie gespannt, wenn...

4 Bilder

Großer Besucheransturm beim St. Lorenzner Kirchtag!

Gerd Guggenberger
Gerd Guggenberger | Hermagor | vor 1 Tag | 23 mal gelesen

Eines der traditionellsten Volksfeste in Oberkärnten ist seit vielen Jahrzehnten der St. Lorenzner Kirchtag. Am 10. August feierten 1000 Besucher im schmucken Lesachtaler Ort ein Volksfest, welches neben seinen traditionellen Schwerpunkten vor allem durch ein hochwertiges Musik -und Kulturprogramm begeistert. Organisiert von den Mitgliedern der Lesachtaler Bauernkapelle St. Lorenzen, mit ihrem rührigen Obmann Christian...

4 Bilder

Torberg

Alois Fischer
Alois Fischer | Liesing | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Ein Lokal mit kulturellem Namen in der Josefstadt

1 Bild

"Zauberflöte": Landeshauptmann Schützenhöfer bei Salzburger Festspielen

Martina Maros-Goller
Martina Maros-Goller | Graz | vor 2 Tagen | 13 mal gelesen

Gemeinsam mit Erzbischof Franz Lackner besuchte LH Hermann Schützenhöfer die Salzburger Festspiele.

1 Bild

Tage der offenen Galerie - Kellergasse am Eichberg

Kunst und mehr
Kunst und mehr | Herzogenburg/Traismauer | vor 2 Tagen | 14 mal gelesen

Traismauer: Kellergasse am Eichberg | Schnappschuss

1 Bild

"Eine schreckliche Familie" besucht Grünbach

Thomas Santrucek
Thomas Santrucek | Neunkirchen | vor 2 Tagen | 60 mal gelesen

Grünbacher Theatergruppe auf den Brettern, die die Welt bedeuten.

2 Bilder

Neumarkt/Raab: "Teglich Alois" verabreichten "Gehörtabletten"

Martin Wurglits
Martin Wurglits | Jennersdorf | vor 3 Tagen | 84 mal gelesen

Der Kreuzstadl im Künstlerdorf Neumarkt an der Raab war bis an den Rand mit Gästen befüllt, die alle "Teglich Alois" hören wollten. Luis Siegl und seine Combo stellten ihre neue Live-CD vor, die mit elf "digitalen Gehörtabletten" zur musikalischen Genesung beitragen soll. Ein Bläsersatz der Stadtkapelle Jennersdorf begleitete die Musik-Medizinmänner, Obmann Johann Haider spielte selbst die Tuba.Es lauschten der...

52 Bilder

Kunst an der Grenze: Werke von Walter Vopava in Jennersdorf

Peter Sattler
Peter Sattler | Jennersdorf | vor 3 Tagen | 112 mal gelesen

Jennersdorf: Grenzkunst-Halle | Offene abstrakte Malerei, "die jegliche Einschränkung ausschließt", wie Walter Vopava sagt,  wird heuer in der Cocca-Halle in Jennersdorf gezeigt. Claudio Cocca eröffnete persönlich für seine Aktion "Kunst an der Grenze". Riesige Bildformate zergliedern die breiten und hohen Wände der Halle Sie signalisieren die Eingänge in das Innere der Erde in kalten Farben, wie grünlich und rosa durchstrahltes Gletschereis, rötlich...

1 Bild

Abschied von Rainer Wotke

Markus Leshem
Markus Leshem | Triestingtal | vor 4 Tagen | 868 mal gelesen

BERNDORF (les). Der beliebte Bühnenmeister des Berndorfer Stadttheaters, der als Standesbeamter der Gemeinde auch unzählige Paare verheiratete, verstarb in der vorigen Woche, nach schwerer Krankheit. Intendantin Kristina Sprenger spricht aus, was viele denken: "Rainer wird uns fehlen. Er war für mich die Seele des Stadttheaters. Er war einfach eine Seele von einem Menschen."

1 Bild

Subtiler Humor und schwungvolle Melodien auf Schloss Tabor

Reinhild Pfeiffer
Reinhild Pfeiffer | Jennersdorf | vor 4 Tagen | 106 mal gelesen

Neuhaus am Klausenbach: Schloss Tabor | Einen unvergesslichen Opernabend, der von Bürgermeister Pepi Pfeiffer und Gemeinderätin Marion Zach organisiert wurde, erlebten die Ortsbewohner von Eltendorf und Zahling auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach. Im stimmungsvollen Ambiente des Schlosses unterhielten sich die Kulturbegeisterten bei schwungvollen Melodien und subtilem Humor der situationskomischen Oper „Barbier von Sevilla“ von Giacomo Rossini. Auch das...

1 Bild

Ein Fest für Schlager-Fans mit den Paldauern

Thomas Santrucek
Thomas Santrucek | Neunkirchen | vor 4 Tagen | 134 mal gelesen

Großes Konzert am 15. September in der Ternitzer Stadthalle.

6 Bilder

Lesung auf dem Acker

Sabrina Moriggl
Sabrina Moriggl | Salzburg Stadt | am 10.08.2018 | 52 mal gelesen

Erdlinge starten Kulturgenuss. Text von Regina Kainz.

2 Bilder

Thomas Goschat solo - live im Naturbad Aichwaldsee am Freitag 17. August ab 19.00 Uhr

Karl Nessmann
Karl Nessmann | Villach Land | am 09.08.2018 | 26 mal gelesen

Finkenstein: Aichwaldsee | Im Zuge der Veranstaltungsreihe "Kultur am See" gastiert am Freitag 17.8. der Liedermacher Thomas Goschat am Aichwaldsee Thomas Goschat ist „der Kärntner Liedermacher“, doch er schreibt keine „Kärntnerlieder“. Vielmehr komponiert und textet er Lieder, die sich mit dem Kärntner Mikrokosmos und seiner Wechselwirkung mit der großen weiten Welt auseinandersetzen. In den Anfangsjahren seines musikalischen Schaffens ist er...

1 Bild

Das UMIZ auf der „Meile der Vielfalt“ in Eisenstadt

UMIZ Infozentrum
UMIZ Infozentrum | Oberwart | am 09.08.2018 | 11 mal gelesen

Am Freitag, 13. Juli 2018 von 10:00 bis 14:00 fand in der Fußgängerzone in Eisenstadt die erste "Meile der Vielfalt" statt. Diese Präsentatiosplattform für Vereine in Zusammenhang mit Themen von gesellschaftlichen Randgebieten und Volksgruppen wurde vom Referat für Frauen, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung sowie vom Referat für Integration veranstaltet. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Landesrätin Astrid...

1 Bild

Zwei Gruppenbesuche aus der ungarischen Stadt Debrecen

UMIZ Infozentrum
UMIZ Infozentrum | Oberwart | am 09.08.2018 | 21 mal gelesen

Am 16. und 23 Juni 2018 besuchten zwei Gruppen aus der ungarischen Großstadt Debrecen die Wart. Neben vielen anderen Programmpunkten wurde auch das UMIZ in Unterwart aufgesucht. Ein Sportverein und eine Kirchenorganisation aus der größtenteils durch die Reformierte Kirche dominierten ostungarischen Stadt Debrecen war an der Geschichte und der aktuellen Lage der ungarischen Volksgruppe des Burgenlandes sehr...

29 Bilder

Eine Flamme aus Mühlgraben für die burgenländische Regionalität

Anna Maria Kaufmann
Anna Maria Kaufmann | Jennersdorf | am 07.08.2018 | 207 mal gelesen

Mühlgraben: Skulpturenwald | Hans-Ulrich Wartenweiler schafft die Kunstwerke für den Bezirksblätter-Regionalitätspreis 2018

9 Bilder

Friedensgarten-Wildkogel - ein KulturGenuss in den Bergen

Christian Vötter
Christian Vötter | Pinzgau | am 07.08.2018 | 163 mal gelesen

BRAMBERG / NEUKIRCHEN.. Dass die Stadt Salzburg als ein Zentrum der Hochkultur alle Aufmerksamkeit in den Sommermonaten auf sich zieht, ist verständlich. Die Konzentration künstlerischer Qualität im Bereich der darstellenden Kunst ist Jahr für Jahr überwältigend, ebenso überwältigend, das Budget, was für diese Höchstleistungen zur Verfügung gestellt wird. Dabei sollte man bei aller Freude über das Gezeigte die Basis nicht...

10 Bilder

Innviertler Künstlergilde feiert 95-jähriges Bestehen

Bezirksrundschau Braunau
Bezirksrundschau Braunau | Braunau | am 06.08.2018 | 42 mal gelesen

BRAUNAU (gei). Seit 95 Jahren gibt es die Innviertler Künstlergilde (IKG), die im Juni 1923 im Café Post von Aloys Wach und Louis Hofbauer gegründet und vom künftigen Bezirkshauptmann Hans von Hammerstein gefördert wurde. Aus diesem besonderen Anlass wurden nun unter dem Titel "Ars longa - vita brevis" im Stadttorturm rund 80 Werke von 26 Künstlern aus allen Schaffensbereichen ausgestellt. Aktuell zählt die Innviertler...

1 Bild

Vorlaute Dialektmusik mit 
GoschArt

Thomas Santrucek
Thomas Santrucek | Neunkirchen | am 06.08.2018 | 104 mal gelesen

Die "Dialekt schmeckt"-Musikreihe startet am Schneeberg.

1 Bild

Blick in die Sterne - Venus: Liebe, Kunst & Kultur!

Bettina Eitler
Bettina Eitler | Baden | am 05.08.2018 | 54 mal gelesen

Vorschau von Bettina Eitler - BETTINASTRO 07.08.18 Mit dem heutigen Eintritt der Venus in die Waage stehen die Themen Liebe, Schönheit, Geselligkeit und Kunst bis 09. September im Mittelpunkt. Besuchen Sie doch mal wieder ein Konzert, eine Vernissage, eines der vielen Sommertheater oder eine Tanzveranstaltung, um diese leichte Brise künstlerischer Energie zu erleben. Persönlich streben wir nach Frieden und Gleichberechtigung...

2 Bilder

Helmut Vitzthum bringt "Les Miserables" auf die Bühne

Lisa Gold
Lisa Gold | Salzburg Stadt | am 03.08.2018 | 57 mal gelesen

Theaterregisseur Helmut Vitzthum über sein aktuelles Stück "Les Miserables" und neue Projekte.

1 Bild

Grenzüberschreitender Kulturaustausch am Inn

Elisabeta Aftin
Elisabeta Aftin | Ried | am 03.08.2018 | 12 mal gelesen

OBERNBERG. In der Burg Obernberg wurde beim grenzüberschreitenden Sommergespräch diskutiert. Vertreter der ARGE Kunst und Kultur – "Mitten im Innviertel" trafen sich mit „Hot Spot! Innviertel“–Geschäftsführerin Andrea Eckerstorfer, dem Kulturreferenten des Landkreises Passau, Christian Eberle, und dem Vorsitzenden des Berufsverbandes Bildender Künstler Niederbayern, Hubert Huber, in der LEADER-Geschäftsstelle "Mitten im...

8 Bilder

GALLOPPRENNBAHN FREUDENAU

franz robert Krcal
franz robert Krcal | Leopoldstadt | am 03.08.2018 | 16 mal gelesen

Wien: Galopprennbahn Freudenau | In der Freudenau - Die alten Gebäude der Wiener Gallopprennbahn im Wiener Prater: Pferde - Gallopprennbahn Der Galopprennplatz wurde 1862 eröffnet. Die Tribünen wurden 1872 von Carl Hasenauer erbaut, von Adolf Feszty stammt die Hoftribüne. Nach einem Brand erfolgte nach 1885 Neuaufbau und Erweiterung von Tribünen, Stall- und Administrationsgebäuden von Josef Drexler. Es handelt sich um eine geschlossene historistische...