Landwirtschaft

3 Bilder

Heumilchbauer Huemer-Kals: „Unsere Kühe haben das feinste Leben“

Katharina Ulbrich
Katharina Ulbrich | Steyr & Steyr Land | vor 22 Stunden, 14 Minuten | 3 mal gelesen

Der Milchbauer Herbert Huemer-Kals am „Keglgut“ in Waldneukirchen investierte in den letzten zwei Jahren viel Zeit und Geld in eine Neuaufstellung seines Betriebes. Zusammen mit seiner Familie verwirklichte er die Vision vom Bio – Heumilcherzeuger. Nun fühlen sich 45 Milchkühe und 30 Jungtiere bei Heu, Gras und Biogetreide, aber ohne Silage, richtig wohl. Sie können bei Tag und Nacht jederzeit auf die Weide, um frisches Gras...

Bildergalerie zum Thema Landwirtschaft
28
26
26
26
1 Bild

Buntes Wirtschaftstreiben

Franz Blauensteiner
Franz Blauensteiner | Zwettl | vor 2 Tagen | 17 mal gelesen

Schweiggers: Schweiggers | TAG DER OFFENEN TÜR - Sonntag 15. Okt. 2017, 10 – 17 Uhr Interessante Betriebe aus Wirtschaft und Landwirtschaft sorgen für spannende Vielfalt. Gewerbebetriebe: . Tischlerei Blauensteiner: 60 Jahre-Jubiläum, Führungen durch Werkstatt und Schauraum . KFZ-Kurz: 15 Jahre-Jubiläum, Schauraum-Eröffnung, E-Carsharing . RLH-Autohaus: Autoschau, Vorstellung: OPEL-Grand Land X . KFZ-Strohmayer: Kfz-Getriebespezialist,...

1 Bild

Smart Farming im Vormarsch

Sandra Kaiser
Sandra Kaiser | Steyr & Steyr Land | vor 2 Tagen | 18 mal gelesen

Mit neuen Technologien in der Landwirtschaft werden Umweltressourcen geschont und Arbeit optimiert.

1 Bild

Gerade Bäuerinnen häufig von Gebärmuttervorfall betroffen

Lisa-Maria Auer
Lisa-Maria Auer | Steyr & Steyr Land | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Eine Gebärmuttersenkung oder gar -vorfall ist ein Leiden, über das keine Frau gerne spricht – und schon gar nicht jene, die es am häufigsten betrifft, weil jammern nicht ihre Sache ist: Bäuerinnen. Dabei kann die Erkrankung gut behandelt und damit die Lebensqualität wieder enorm erhöht werden. Vom Vermeiden schmerzhafter Infektionen und Verstopfungen ganz abgesehen.

7 Bilder

Exotisches Treiben auf unseren Bauernhöfen

Julia Mittermayr
Julia Mittermayr | Grieskirchen | vor 3 Tagen | 65 mal gelesen

Mit Esel, Alpaka und Strauß ergeben sich Alternativen in der Landwirtschaft der Region.

2 Bilder

Gesunde Böden leben

Florian Uibner
Florian Uibner | Eferding | vor 3 Tagen | 9 mal gelesen

BEZIRKE (fui). Unter unseren Füßen tummelt sich einiges an Leben. Regenwürmer und Insekten bemerkt man noch leicht, aber daneben gibt es noch Einzeller, Alpen, Flechten, Pilze und vieles mehr. Der Boden ist Lebensraum für etliche Lebewesen und bildet gemeinsam mit den Wurzeln der Pflanzen ein komplexes Ökosystem. Dieses Leben im Boden ist auch maßgeblich für die Gesundheit des Bodens verantwortlich, und damit auch für die...

3 Bilder

Der Hof: Damals und heute

Kathrin Schwendinger
Kathrin Schwendinger | Schärding | vor 4 Tagen | 639 mal gelesen

Ein Hof seit Jahrzehnten in der Hand einer Familie – und doch hat sich in dieser Zeit viel verändert. Die BezirksRundschau zu Besuch bei den Mayr-Steffeldemels in Schardenberg.

1 Bild

Dieser Aegidinger Landwirt weiß ganz genau, wie die EU tickt

Kathrin Schwendinger
Kathrin Schwendinger | Schärding | vor 4 Tagen | 350 mal gelesen

Zehn Jahre lang hat Markus Tomandl aus St. Aegidi in der Agrar-Direktion der EU-Kommission gearbeitet. Jetzt ist er heimgekehrt auf den elterlichen Hof.

7 Bilder

Regionale Äpfel von der Familie Loderbauer

Magdalena Lechner
Magdalena Lechner | Salzkammergut | vor 4 Tagen | 208 mal gelesen

Beim "Apfelhof Salzkammergut" kann man mehr als 10 verschiedene Apfelsorten erwerben.

10 Bilder

Ein Leben für die Landwirtschaft

Katharina Mader
Katharina Mader | Enns | vor 4 Tagen | 46 mal gelesen

"Heutzutage muss ein Bauer mehr Unternehmer sein", so der Vollerwerbslandwirt Johannes Forstner.

5 Bilder

Die Technik im Wandel

Wolfgang Feichtinger
Wolfgang Feichtinger | Kirchdorf | vor 4 Tagen | 35 mal gelesen

Die Geburtsstunde der Landwirtschaft liegt in etwa 12.000 Jahre zurück. An einigen Orten der Erde fand man zu diesem Zeitpunkt bereits Spuren landwirtschaftlicher Tätigkeit.

2 Bilder

"Den Grüngürtel erhalten"

Andreas Baumgartner
Andreas Baumgartner | Linz | vor 4 Tagen | 10 mal gelesen

Hannah Kordes beforscht städtisches Landleben. Der Leisenhof dient ihr als Erfolgsbeispiel.

31 Bilder

Exotisches Treiben auf den Weiden im Bezirk Schärding

Kathrin Schwendinger
Kathrin Schwendinger | Schärding | vor 4 Tagen | 278 mal gelesen

Alpakas, "Zottis" und vielleicht bald auch Bisons und Yaks? Nebenerwerbs-Höfe setzen verstärkt auf "Exoten".

4 Bilder

Das nennt man wohl Biomüll... 3

Petra Happacher
Petra Happacher | Innsbruck | vor 4 Tagen | 48 mal gelesen

Ein ganzes Feld voller Karottenreste und halb verfaulten Krautköpfen... Das zu sehen, tut richtig weh! Respektvoller Umgang mit wertvollen Lebensmitteln sieht anders aus! 

5 Bilder

Ein Leben für die Landwirtschaft

Fabian Buchberger
Fabian Buchberger | Perg | vor 4 Tagen | 905 mal gelesen

Seit ihrem 16. Lebensjahr steht Elfriede Lesterl aus Katsdorf jeden Tag im Stall.

2 Bilder

Klimawandel in der Landwirtschaft: "Gleiche Pflanzen, neue Arten"

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | vor 5 Tagen | 86 mal gelesen

Der Klimawandel stellt die Landwirtschaft in Oberösterreich vor große Herausforderungen. Es gab im Sommer 2017 regional große Differenzen bei Niederschlagsmengen. Langfristig ist Erhaltung des Humus im Boden für Ackerbau wichtig – neue Pflanzensorten sollen besser mit Trockenheit umgehen.

1 Bild

"Smart Farming" ist auf dem Vormarsch

Martina Weymayer
Martina Weymayer | Kirchdorf | am 19.09.2017 | 45 mal gelesen

Die Digitalisierung macht nicht vor der Stalltür Halt – Automatisierung in der Landwirtschaft soll weniger Kosten und genaueres Arbeiten ermöglichen.

1 Bild

Maschinenring – verlässlicher Partner von landwirtschaftlichen Betrieben

Martina Weymayer
Martina Weymayer | Kirchdorf | am 19.09.2017 | 5 mal gelesen

Der Maschinenring bietet in den Geschäftsfeldern Agrar, Service und Personalleasing seit über 40 Jahren Dienstleistungen für die Landwirtschaft, gewerbliche Wirtschaft sowie Gemeinden und Privatpersonen an.

1 Bild

Jahrlingsfest am Grünershof

Bezirksblätter Tirol
Bezirksblätter Tirol | Imst | am 19.09.2017 | 94 mal gelesen

Silz: Grünershof | Im Herbst, wenn die Mutterkühe mit ihren Jahrlingen von der Alm kommen, ist der Auftakt der Vermarktungssaison. Das diesjährige Jahrlingsfest findet am Sonntag, 24. September 2017, am Grünershof der Familie Grüner in Silz statt. Dort dreht sich alles um das hervorragende Tiroler Qualitätsfleisch vom Jahrling. Das Fest startet um 10:00 Uhr.

4 Bilder

Bei dem Wetter - endet der ALMSOMMER

Ferdinand Mader
Ferdinand Mader | Stubai-Wipptal | am 15.09.2017 | 45 mal gelesen

Wohl einige Tage früher als andere Jahre kommen die Kühe dieser Tage wieder nach Hause in die Ställe auf den Bauernhöfen Es war absolut ein guter Sommer Mögen Mensch und Tier wieder wohlbehalten und gesund ins Tal zurückkehren Ein Hoch - allen die Almwirtschaft betreiben !

12 Bilder

Integrale Umweltheilung - altes vedisches Wissen neu belebt

Bernd Frank
Bernd Frank | Scheibbs | am 15.09.2017 | 32 mal gelesen

Sankt Georgen an der Leys: Baumgartner | Bereits vor über 2000 Jahren wurde in den ayurvedischen Sanskritschriften auf eine Zeit der globalen Umweltverschmutzung, wie wir sie heute erleben, hingewiesen. In der vedischen Feuerzeremonie „Agnihotra“ entsteht eine Asche, die Toxine und Umweltgifte harmonisiert und neutralisiert. Der bekannte Wissenschaftler Dr. Emoto konnte in Fukushima, dort wo diese Asche verstreut worden war, keine Radioaktivität mehr messen....

12 Bilder

Vortragstermin im BIO-LADEN fällt am 21.9.2017 wegen zu geringer Teilnahme aus

Bernd Frank
Bernd Frank | Perg | am 15.09.2017 | 35 mal gelesen

Grein: Bio Laden | Möchten auch Sie in Zukunft größeres, schmackhafteres Gemüse in ihrem Garten rein biologisch-ökologisch züchten? - dann kommen Sie am 21.September in den BIO-Laden nach Grein an der Donau. Bereits vor über 2000 Jahren wurde in den ayurvedischen Sanskritschriften auf eine Zeit der globalen Umweltverschmutzung, wie wir sie heute erleben, hingewiesen. In der vedischen Feuerzeremonie „Agnihotra“ entsteht eine Asche, die Toxine...

12 Bilder

Vedische Landwirtschaft - altes Wissen neu belebt

Bernd Frank
Bernd Frank | Braunau | am 14.09.2017 | 61 mal gelesen

Hadermarkt: ANASTASIALAND | Bereits vor über 2000 Jahren wurde in den ayurvedischen Sanskritschriften auf eine Zeit der globalen Umweltverschmutzung, wie wir sie heute erleben, hingewiesen. In der vedischen Feuerzeremonie „Agnihotra“ entsteht eine Asche, die Toxine und Umweltgifte harmonisiert und neutralisiert. Der bekannte Wissenschaftler Dr.Emoto konnte in Fukushima, dort wo diese Asche verstreut worden war, keine Radioaktivität mehr...

1 Bild

Rechtshandbuch Land-und Forstwirtschaft

max moerzinger
max moerzinger | Gmünd | am 14.09.2017 | 20 mal gelesen

Presseinformation „Rechtshandbuch Land‐ und Forstwirtschaft“ Neuerscheinung Sommer 2017: Rechtshandbuch Land- und Forstwirtschaft Mit dem „Rechtshandbuch Land‐ und Forstwirtschaft“ des WEKA Verlags erscheint erstmals ein umfassendes Nachschlagewerk für die Inhaber und Verwalter von land‐ und forstwirtschaftlichen Betrieben. Ob Direktvertrieb, Hofübergaben oder Fragen zu Arbeits‐ und Pachtverträgen – Verantwortliche...

5 Bilder

Uraltes Kulturgut: Meierhöfe und "Moa"

Katharina Ulbrich
Katharina Ulbrich | Steyr & Steyr Land | am 13.09.2017 | 11 mal gelesen

Vor über 1300 Jahren wurde auf kaiserlichen Befehl das System von „Meierhöfen“ und den sie verwaltenden „Meiern“ oder „Moa“ entwickelt. Heute noch sind diese Bauernhöfe und der Meier als Familienname in vielen möglichen Schreibweisen als uraltes Kulturgut erhalten. Es war das frühe Mittelalter, als Adelige, Ritter und Klöster die Rodung des Urwaldes in unserem Land anordneten und den Boden von Bauern bearbeiten ließen. Die...