Online

2 Bilder

Saalbach Hinterglemm: Mitarbeiter / Arbeitsplätze mittels Online-Jobportal finden

Christa Nothdurfter
Christa Nothdurfter | Pinzgau | am 13.07.2018 | 33 mal gelesen

Zeitintensiv., mühsam und wenig erfolgreich - so gestaltet sich nur allzu oft die Suche nach qualifizierten Mitarbeitern oder - umgekehrt - der passenden Arbeitsstelle.

1 Bild

Neuer Onlineauftritt und erweitertes Leistungsangebot

Dorian Schmelz
Dorian Schmelz | Klosterneuburg | am 11.07.2018 | 30 mal gelesen

Schmelz Rechtsanwälte OG verfestigt mit erweitertem Leistungsangebot den Ruf als progressive Anwaltskanzlei, die Recht mit Technik und besonderem Kundenservice verbindet. Seit April 2015 hat sich die Rechtsanwaltskanzlei Schmelz, die aus einer gemeinsamen Gesellschaft mit dem alteingesessenen Klosterneuburger Anwalt Dr. Romuald Artmann hervorging, als modernste Klosterneuburger Anwaltssozietät etabliert. Nunmehr...

28 Bilder

Der Glaube an das Buch ist tot

Sabrina Moriggl
Sabrina Moriggl | Salzburg Stadt | am 04.07.2018 | 95 mal gelesen

Die Dombuchhandlung wird zum Ende des Jahres schließen. Die Menschen fühlen sich von der Erzdiözese im Stich gelassen.

2 Bilder

Einkaufen über das Internet ist beliebt wie nie zuvor

Sabrina Moriggl
Sabrina Moriggl | Salzburg Stadt | am 27.06.2018 | 20 mal gelesen

Die Zahl der Online-Shopper hat stark zugenommen.

3 Bilder

Regionale Online Shops: Per Mausklick zu den Weizer Schafbauern

Steiermark WOCHE
Steiermark WOCHE | Weiz | am 20.06.2018 | 28 mal gelesen

Unter www.mähh.at, dem regionalen Onlineshop der Weizer Schafbauern, findet man Gutes.

Die richtige Taktik beim Online Kauf spart viel Geld!

Reinhard Möstl
Reinhard Möstl | Graz-Umgebung | am 01.06.2018 | 22 mal gelesen

Stattegg: Möstl | Gut kauft man nur bei seriösen Online Händlern, denen man vertrauen kann (Amazon). Man braucht auch nicht immer das Neueste. Auch gebrauchte Bücher,CDs,DVDs sind gleich gut, aber viel billiger. Flohmarktseiten wie Willhaben.at oder Jokers.at oder Flohmarkt.at sind wahre Fundgruben. Natürlich auch der lokale Flohmarkt auf der Straße. Manche Geschäfte sind halt zu teuer. Da kaufe ich lieber online beim Händler meines...

1 Bild

Gelber Sack: Waidhofens Müllkalender ist online

Eva Dietl-Schuller
Eva Dietl-Schuller | Waidhofen/Ybbstal | am 25.05.2018 | 224 mal gelesen

WAIDHOFEN/YBBS. Ganz einfach und unkompliziert können die Abholtermine des Gelben Sackes nun im Internet abgerufen werden. „Einfach Straßenname und Nummer eingeben und schon erfährt man den nächsten Termin“, erklärt Bürgermeister Werner Krammer. Das Müllabfragetool wurde in Zusammenarbeit mit der ortsansässigen Firma i-gap entwickelt. In den nächsten Monaten kommen noch alle weiteren Termine hinzu – also auch Rest-, Bio, und...

der Waschtag, die Omi und der Rollator 3

Alfred Trawöger
Alfred Trawöger | Innere Stadt | am 23.04.2018 | 774 mal gelesen

Wien: Favoriten | Unsere Omi hat an Ihrem Waschtag die Wäsche sorgfältig in den Rollatorbehälter gegeben den Wohnungsschlüssel aber in der Wohnung vergessen und die Türe ist zugefallen. An einem Wochenende kann das eine wirklich missliche Sache sein, doch Nachbarn welche in einer ähnlichen Situation waren die sind auch da! Denn es gibt eine Möglichkeit wenn wichtige Medikamente in der Wohnung sind, Einsatzkräfte zu verständigen. Des langen...

2 Bilder

Regionalis bietet Online-Plattform für österreichische Produkte

Teresa Freudenthaler
Teresa Freudenthaler | Floridsdorf | am 17.04.2018 | 66 mal gelesen

Immer mehr Menschen setzen heutzutage auf Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit – und das nicht nur bei ihrer Ernährung. Der Marktplatz von Regionalis.shop bietet eine Online-Plattform für all jene, die auf der Suche nach regionalen Produkten aus den Bereichen Kunst, Handwerk und Kulinarik sind. Statt billiger Massenware gibt es hier ausschließlich Produkte zu kaufen, die mit viel Liebe und Herzblut in Österreich...

1 Bild

Internet-Betrug: Pinzgauerin bezahlt 4.600 Euro 2

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Pinzgau | am 06.04.2018 | 454 mal gelesen

PINZGAU. Eine 40 Jahre alte Pinzgauerin wollte über eine Internet-Plattform einen Gebrauchtwagen kaufen. Sie erhielt am 22. März die Information, das Auto sei bereits bei einer Transportfirma gelagert. Für die Kaufabwicklung müsse die Frau 4.600 Euro bezahlen. Mit der Rechnung und den Kontodaten überwies die 40-Jährige das Geld auf ein spanisches Konto. Am 27. März wurde sie dann aufgefordert, den Restbetrag zu...

1 Bild

Innenstadt-Geschäfte werden digital vernetzt

Thomas Santrucek
Thomas Santrucek | Neunkirchen | am 06.04.2018 | 244 mal gelesen

"Neunkirchen. Wo sonst?": ein Wirtschaftsportal startet durch.

1 Bild

Im Mostviertel setzt man auf das Internet

Roland Mayr
Roland Mayr | Scheibbs | am 29.03.2018 | 54 mal gelesen

Der Gästering Mostviertel lud zu seiner siebenten Generalversammlung beim Mostheurigen Wurzenberger in Oberndorf an der Melk.

4 Bilder

Erfahrungsaustausch: Digitale Einkaufsstadt

Stefanie Mantsch
Stefanie Mantsch | Tulln | am 28.03.2018 | 31 mal gelesen

Großes Interesse beim Vernetzungstreffen „Digitale Einkaufstadt – Wieviel Digitalisierung braucht das Zentrum?"

6 Bilder

Umfrage - Lebensmittel online kaufen?

Kerstin Höfler
Kerstin Höfler | Horn | am 23.03.2018 | 115 mal gelesen

Kaufen Sie im Internet nur Non-Food-Artikel oder auch Lebensmittel?

1 Bild

Irgendwo hört sich der Spaß auf

Thomas Santrucek
Thomas Santrucek | Neunkirchen | am 18.03.2018 | 188 mal gelesen

Kommentar über digitale Drohbriefe in Schulen.

1 Bild

Internet-Betrug im Tennengau: 5.000 Euro Schaden

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Tennengau | am 26.02.2018 | 107 mal gelesen

TENNENGAU. Ein 32-Jähriger leistete am 12. Februar 5.000 Euro Anzahlung für eine im Internet angebotene Zugmaschine. Diese wurde nicht geliefert. Die Anzahlung wurde nicht rücküberwiesen. Die Ermittlungen zur Ausforschung des italienischen Anbieters laufen, wie die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet.  Hier geht es zu einem Geldwechselbetrug an einer Liftkassa im Pongau. Auch ein Flachgauer wurde Opfer eines...

1 Bild

Sprachgewandt durch's Zillertal

Florian Haun
Florian Haun | Schwaz | am 26.02.2018 | 38 mal gelesen

Sie wissen, was "a lantscha" ist, freuen sich jedes Jahr auf die "grôsausläuta", gehen nie ohne "pringdach" auf Besuch und reden etwas "zrîdat", wenn Sie zu viel "zichna" erwischt haben? Dann sind Sie "zillachtolerisch" sprachlich gerüstet. Wer der Zillertaler Sprache nicht so mächtig ist, der findet seit Kurzem neu auf Zillertal.net ein Archiv mit mehr als 600 Dialektwörtern, alphabetisch geordnet und mit deutscher...

2 Bilder

NP Hohe Tauern: Erste Online-Klimaschule im deutschsprachigen Raum

Christa Nothdurfter
Christa Nothdurfter | Pinzgau | am 14.02.2018 | 29 mal gelesen

PINZGAU. Gegründet wurde die Verbund-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern 2010; seither ist das kostenlose  Bildungsangebot bonmehr als 20.000 Kindern in Salzburger, Tiroler und Gärtner Schulen in Anspruch genommen worden. Nun bieten die Projektpartner Verbund und Nationalpark Hohe Tauern unter klima.schule ein im deutschsprachigen Raum einzigartiges Onlineangebot für angehende Klimaschützerinnen und Klimaschützer im...

15 Bilder

Der Wirtschaftsbund traf sich in Kalsdorf

Alois Lipp
Alois Lipp | Graz-Umgebung | am 14.02.2018 | 59 mal gelesen

Der Wirtschaftsbund Kalsdorf lud vergangene Woche zum Wirtschafts-Treffen ins Leo nach Kalsdorf. Im Zuge dessen wurden die neuen Pächter des In-Treffs in Kalsdorf, Thomas Pail und Franz Josef Fuchs, vorgestellt. Christine Klinger-Stöckl und Peter Klinger wurden für ihr 20-jähriges Firmenjubiläum ausgezeichnet. Zudem gab es von WOCHE Steiermark Online-Verkaufsleiter Bernd Perchthaler einen kleinen Einblick in die Welt der...

1 Bild

Flachgauer wird Opfer eines schweren Betrugs

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Flachgau | am 25.01.2018 | 89 mal gelesen

FLACHGAU. Ein 59-jähriger Flachgauer wurde Opfer eines Internet-Betruges. Die Höhe des entstandenen Schadens ist enorm. Das vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. Dubioses online-Angebot Im Dezember 2017 nahm ein Unbekannter über eine Immobilienverkaufsplattform Kontakt mit ihm auf und gab an, syrischer Arzt der Al-Assad Universitätsklinik - ebenfalls in Syrien - zu sein. Der Flachgauer dachte, der Unbekannte...

1 Bild

Mach mit bei der Online-Abnehmgruppe

Daniela Jungwirth
Daniela Jungwirth | Tennengau | am 25.01.2018 | 48 mal gelesen

Du möchtest dein Gewicht reduzieren? Dann trete auf Facebook der Abnehmgruppe "Weg mit dem Winterspeck - Abnehmen mit Herz" bei. Das 12-Wochen-Programm richtet sich an alle, die mit der Hilfe von Dipl. Vital- und Ernährungstrainerin, sowie 5 Elemente Ernährungsberaterin nach der traditionellen chinesischen Medizin, Manuela Rösner durch gesunde Ernährung abnehmen, entspannen und zu einem gesunden Lebensstil finden möchten....

1 Bild

Bewegungskurse live und online

Verein Seniorenweb
Verein Seniorenweb | Döbling | am 23.01.2018 | 26 mal gelesen

Wien: Verein Seniorenweb | Derzeit kostenlos teilnehmen! Der Verein Seniorenweb organisiert täglich online und live Kurse für die ältere Generation. Die Bewegungskurse, die jetzt gestartet sind, bringen jedoch auch jüngere Teilnehmer in Form, trainieren Schmerzzonen wie Schulter und Nacken oder lassen den Körper wieder von Kopf bis Fuß geschmeidig werden. Derzeit können alle ohne Registrierung kostenlos teilnehmen.Alle aktuellen Kurse unter:...

1 Bild

Ein lokaler Online-Marktplatz

Lisa Penz
Lisa Penz | Braunau | am 23.01.2018 | 142 mal gelesen

Händler in Braunau und Simbach sollen künftig die Möglichkeit haben, ihre Produkte und Dienstleistungen auch online zu vermarkten.

1 Bild

Zwei Betrugsfälle im Internet

Johanna Grießer
Johanna Grießer | Pinzgau | am 19.01.2018 | 455 mal gelesen

PINZGAU. Zwei Pinzgauer ließen sich im Internet von Betrügern hinters Licht führen. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. Am 6. Jänner bestellte ein 20-Jähriger auf einer online-Verkaufsplattform eine Arbeitsmaschine und überwies den Kaufpreis an den Verkäufer. Bis dato hat er die Ware noch nicht erhalten. Es wurde Anzeige erstattet. Am 10. Jänner kaufte ein 48-Jähriger über eine Internetseite ein Auto...

1 Bild

Konsumentenschutz: Online-Geschäfte machen Probleme

Claudia Ruzmarinovic
Claudia Ruzmarinovic | Linz | am 15.01.2018 | 109 mal gelesen

Mehr als 80.000 Oberösterreicher suchten im vergangenen Jahr, vor allem per Mail, Unterstützung beim Konsumentenschutz der Arbeiterkammer (AK). Die Hälfte aller Anfragen betrafen Probleme im Onlinebereich. So etwa bei der Rücknahme und Garantie mangelhafter Ware oder verspäteten Lieferungen. Beschwerden gab es zum Bezahlsystem "Klarna" im Zusammenhang mit Rücküberweisungen. Dreist abzuzocken versuchte ein Betreiber eines...