Weltkrieg

3 Bilder

Vortragsabend zum Gedenken an das Ende des Ersten Weltkrieges

Lisa Penz
Lisa Penz | Braunau | am 10.04.2018 | 28 mal gelesen

Mit dem Vortragsabend "Gedenk- und Erinnerungsjahr 2018" erinnert die Friedensakademie Braunau an das Jahr 1918 und somit das Ende des Ersten Weltkrieges. Am Freitag, 27. April, findet der Vortragsabend um 19 Uhr im Bezirksmuseum Herzogsburg statt. Das Thema: Kaiser Franz Joseph I. Universitätspofessor Wolfgang Rohrbach ist eingeladen, die Ausschnitte seiner Monographie "Kaiser Franz Joseph I und die Serben – Wie Brüder...

1 Bild

Das Jahr 1938 in den Bergen und Tälern

Georg Larcher
Georg Larcher | Telfs | am 30.03.2018 | 149 mal gelesen

BUCH TIPP: Horst Schreiber – "1938. Der Anschluss in den Bezirken Tirols"

1 Bild

Gleisdorf – Film: Kalch – Vom 1. Weltkrieg bis heute

WOCHE für den Bezirk Weiz
WOCHE für den Bezirk Weiz | Weiz | am 16.02.2018 | 37 mal gelesen

Gleisdorf: Diesel Kino | „Kalch vom 1. Weltkrieg bis heute“ im Dieselkino Gleisdorf

1 Bild

Boja-Höhle Vorderbrühl - Vermessung durch Höhlenforscher Robert Bouchal

Monika Chromy
Monika Chromy | Mödling | am 14.02.2018 | 34 mal gelesen

Für sein neues Buch STRENG GEHEIM RUND UM WIEN hat der bekannte Höhlenforscher und Buchautor Robert Bouchal in Mödling die "Boja-Höhle" mit angeschlossenem Luftschutzstollen aus dem Zweiten Weltkrieg vermessen. Bei diesen Vermessungsarbeiten wurde in einem der Stollen noch ein Stemmmeißel eines Presslufthammers gefunden. Dieser stammt mit großer Wahrscheinlichkeit aus der Errichtungszeit. Robert Bouchal übergab das Relikt und...

1 Bild

Schicksale der “Linzer Pioniere” online erfasst

Uniformiertes Schützenkorps Traun
Uniformiertes Schützenkorps Traun | Linz-Land | am 13.02.2018 | 19 mal gelesen

Mit 690 Einzelschicksalen, zusammengefasst in einer durchsuchbaren Datenbank, setzt die militärhistorische Abteilung des “Traditionskorps k.u.k. Pionierbataillon Nr. 2 (Schützenkorps Traun)” einen weiteren Schwerpunkt im Gedenkjahr 1918-2018. “Wir möchten hier den ehemaligen ‘Linzer Pionieren’ ein ‘Gesicht’ geben und vor allem über deren Schicksale im ersten Weltkrieg aufklären”, so Kommandant Mjr.i.T. Christian...

1 Bild

Zivilcourage im Zweiten Weltkrieg 6

Hanspeter Lechner
Hanspeter Lechner | Enns | am 05.02.2018 | 181 mal gelesen

Sankt Valentin: Pfarrsaal St. Valentin | Filmdokumentation: STILLE HELDEN In dieser Fernsehdokumentation geht es um ÖsterreicherInnen, die Menschen durch ihr selbstloses Tun vor der Verfolgung durch das Nazi-Regime im 2. Weltkrieg retteten, sogenannte Stille HeldInnen. Menschen, die den Glauben an das Gute nie verloren und versuchten, Ungerechtigkeiten zu bekämpfen. Es geht um kleine Gesten, die Großes bewirkten. Unter anderem wird die Geschichte von Anna...

3 Bilder

Bunker-Führung und Finissage "Plakate der Zentralsparkasse der 1950er-1970er Jahre" im Bezirksmuseum

Matthias Bechtle
Matthias Bechtle | Alsergrund | am 15.11.2017 | 21 mal gelesen

Wien: Alseum - Bezirksmuseum Alsergrund | Finissage " 110 Jahre Zentralsparkasse - Plakate der 1950er-1970er Jahre / Sammlung Heinz Traimer" Ort: Bezirksmuseum Alsergrund / 2. OG. Wein und Brot Bunker-Führung Der Bunker im Arne-Carlsson-Park / "Befreiungsmuseum Wien" ist mit einer Führung gegen 20 Uhr zu besichtigen (Treffpunkt: Bezirksmuseum 2. OG). Eintritt frei / Spende erbeten

1 Bild

Vortrag "Vom Ortler bis zur Adria"

Gedanken aus Osttirol
Gedanken aus Osttirol | Osttirol | am 30.10.2017 | 33 mal gelesen

Lienz: Bildungshaus Osttirol | Am Donnerstag, 9. November findet im Bildungshaus Osttirol ein Vortrag mit Vizeleutnant i. R. Gottfried Kalser zum Thema "Vom Ortler bis zur Adria" statt. Der Erste Weltkrieg wirkt wie kein anderes Ereignis in die Gegenwart nach. Er prägte die Menschen beiderseits der Fronten - das Leid der Zivilbevölkerung und das Leid der Soldaten - beides ist heute nicht mehr Trennbar. Der Krieg hatte auch die Landschaft gezeichnet. Die...

Fund von Militärwaffen-Munition aus dem 2. Weltkrieg

Online-Redaktion Salzburg
Online-Redaktion Salzburg | Pongau | am 12.10.2017 | 12 mal gelesen

ALTENMARKT. Ein 39-jähriger Pongauer fand auf seinem Grundstück Munition aus dem 2. Weltkrieg. Die Munition (85 Stück) waren hinter einer Holvertäfelung einer alten Mauer. Die Patronen wurden dem Entmienungsdienst übergeben

1 Bild

Eine Generation bricht das Schweigen

Julia Baumgärtner
Julia Baumgärtner | Pongau | am 19.09.2017 | 30 mal gelesen

Salzburger Bildungswerk verschriftlicht Interviews mit den letzten Zeitzeugen der Kriegs- und Nachkriegszeit.

1 Bild

Die Kriegszeit rund um St. Ruprecht/Raab

WOCHE für den Bezirk Weiz
WOCHE für den Bezirk Weiz | Weiz | am 03.05.2017 | 96 mal gelesen

Weiz: Volkshaus | Vortrag mit 20 ZeitzeugInnen

1 Bild

Alkoven: Zwei Fliegerbomben bei Aushubarbeiten gefunden

Julia Mittermayr
Julia Mittermayr | Eferding | am 03.05.2017 | 606 mal gelesen

ALKOVEN. Ein Mann führte am 2. Mai auf einem Firmenareal in Alkoven mit einem Schaufelbagger Aushubarbeiten durch. Dabei legte er gegen 11.30 Uhr in einer Tiefe von etwa 35 bis 40 cm einen zylinderförmigen, rostigen Gegenstand, ähnlich einer Fliegerbombe, teilweise frei. Die Baggerarbeiten wurden sofort unterbrochen und der Fund telefonisch bei der Polizei angezeigt. Das Firmengelände wurde schließlich großräumig evakuiert....

1 Bild

ZUM HIMMEL WIR MARSCHIEREN

günter berghold
günter berghold | Weiz | am 01.01.2017 | 44 mal gelesen

Sinabelkirchen: Pfarrsaal | Sinabelkirchen / Pfarrsaal Filmnachmittag mit Alfred NINAUS Die Verfilmung beruht auf einer wahren Begebenheit im 1. Weltkrieg. Der 1. Weltkrieg forderte unfassbare 17 Millionen Menschenleben – eine Zahl die nicht begreifbar ist. Hinter jedem einzelnen Opfer verbirgt sich eine Geschichte. Leopold Guggenberger & Franz Pachleitner. Ein Artilleriesoldat, ein Fotograf im Dienste des Kaisers. Beide legen Zeugnis ab vom...

1 Bild

Johann Gallhofer, der älteste Lehrling der Tischlerei Edlinger, wurde geehrt

Thomas Santrucek
Thomas Santrucek | Neunkirchen | am 18.12.2016 | 340 mal gelesen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Johann Gallhofer ist der älteste noch lebende Geselle der Tischlerei Edlinger. Er machte begann mit Karl Edlinger (Jahrgang 1925) die Tischlerlehre in der Tischlerei Edlinger. Gallhofer konnte seine Gesellenprüfung allerdings erst nach dem Zweiten Weltkrieg nachholen. Denn am Tag der Gesellenprüfung erhielt er den „Einberufungsbefehl“ und er musste in den grauen Wehrmachtsrock. Heimgekehrt, setzte er am...

2 Bilder

Vor langer Zeit ... 1

Georg Larcher
Georg Larcher | Telfs | am 07.12.2016 | 21 mal gelesen

TELFS. Eine Weihnachtspostkarte aus dem Jahre 1941 in Vorder- und Rückansicht. Sie entstand demnach vor 75 Jahren. Die Karte wurde durch die Fam. Andreas Trostberger, Telfs, der Gemeindechronik Telfs übergeben. Es sind auf der Karte Grüße seines Großvaters Franz Trostberger an seinen Vater Josef Trostberger aus dem 2. Weltkrieg.

1 Bild

Chronik der Zweiten Republik als Comic

Georg Larcher
Georg Larcher | Telfs | am 23.11.2016 | 230 mal gelesen

BUCH-TIPP: Heinz Fischer und die Zweite Republik

4 Bilder

Als die Erde in Amstetten bebte 2

Thomas Leitsberger
Thomas Leitsberger | Amstetten | am 11.11.2016 | 454 mal gelesen

Am 19. November 1944 fielen Bomben auf die Stadt Amstetten – ein Blick nach vorne und zurück.

1 Bild

Damals & Heute: Prantl-Villa in Wilfersdorf

Martina Rieseder
Martina Rieseder | Mistelbach | am 10.11.2016 | 106 mal gelesen

Die Villa mit 30 Zimmern wurde angeblich von einem preußischen Offizier 1866 erbaut. Während des ersten Weltkrieges wurde sie zur Unterbringung von Flüchtlingen aus Krakau verwendet. Tierarzt Prantl errichtete das jetzige Haus. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

1 Bild

Gedenken an die in den Weltkriegen gefallenen Pollinger

Georg Larcher
Georg Larcher | Telfs | am 07.11.2016 | 16 mal gelesen

POLLING. Es war ein eindrucksvolles Gedenken an die in den Weltkriegen gefallenen Pollinger: Pfarre, Schützen, die Feuerwehr und eine Bläsergruppe der Musikkapelle gestalteten den Gottesdienst und das anschließende Gedenken an die vielen Opfer. "Du kennst ihre Leiden, ihre Todesangst, ihr Sterben. Nimm sie auf in das ewige Leben" - So hieß es in den Fürbitten. (Text: L.M.)

1 Bild

Lernen Sie Geschichte ...

Georg Larcher
Georg Larcher | Telfs | am 04.11.2016 | 167 mal gelesen

BUCH TIPP: Ian Kershaw – "Höllensturz"

1 Bild

Feierliches Totengedenken auf dem Heldenfriedhof

Waltraud Wachmann
Waltraud Wachmann | Hartberg-Fürstenfeld | am 03.11.2016 | 24 mal gelesen

Anlässlich eines Totengedenkens zu Allerheiligen, das von der Stadtkapelle Fürstenfeld im Beisein von Mitgliedern der Einsatzorganisationen und des Kameradschaftsbundes musikalisch umrahmt wurde, wurden auf dem Heldenfriedhof Kränze niedergelegt. "Wenn wir viele Jahre nach Kriegsende den Gefallenen gedenken, setzen wir ein Zeichen für den Frieden und blicken auf Jahrzehnte einer einmaligen, staatenverbindenden Entwicklung...

2 Bilder

"Der Bockerer" in Baden

Rainer Hirss
Rainer Hirss | Baden | am 26.10.2016 | 30 mal gelesen

Baden: Theater am Steg | BEZIRK BADEN. Mit dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich, gerät das Leben des Fleischhauers Karl Bockerer aus den Fugen. Sein Sohn Hansi ist der Faszination der Nazis bereits erlegen, seine Frau Binerl zieht es zu deren Aufmärschen hin. Nun muss auch noch sein Freund und Tarockpartner Rosenblatt Wien Hals über Kopf verlassen. Bockerer versteht die Welt nicht mehr. Aber er behält seine bissige Schlagfertigkeit und...

1 Bild

Eisernes Maturatreffen weckte Erinnerungen an harte Zeiten

Wolfgang Kofler
Wolfgang Kofler | Villach | am 03.10.2016 | 110 mal gelesen

65 Jahre nach der Reifeprüfung traf sich eine Herrenrunde in Villach.

Heldengedenkfeier am Kriegerdenkmal

Daniela Pirnbacher
Daniela Pirnbacher | Pongau | am 28.09.2016 | 15 mal gelesen

Werfen: Brennhof | Gedenkfeier für alle Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege. Mit Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal durch den Kameradschaftsbund, die Struberschützen und die Trachtenmusikkapelle Werfen. Abmarsch vom Brennhof um 8:45 Uhr

2 Bilder

Kriegserinnerungen in Margareten

Michael Glanz
Michael Glanz | Margareten | am 23.09.2016 | 48 mal gelesen

Wien: Stöbergasse | Bei einem Wohnhaus in der Stöbergasse wurden Kriegerinnerungen "konserviert". 1., Ein Hinweis für den Notausgang aus dem Luftschutzkeller. 2., Richtungsweiser zum Gürtel Niemals vergessen, welches Leid und Elend dieser Krieg (2. Weltkrieg), den Menschen damals gebracht hat.