Zugsunglück

111 Bilder

Kesselwaggon rollte zurück und schoss Personenzug ab

wilfried scherzer
wilfried scherzer | Neunkirchen | am 24.09.2017 | 817 mal gelesen

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Es ist ja schon passiert, dass Waggons auf der Semmeringbahn  'abrissen', talwärts rasten und gegen bergwärts fahrende Personenzüge krachten - zuletzt  Anfang Dezember 2015 im Pollerostunnel, was eine wochenlanger Sperre der Ghegastrecke zur Folge hatte. Ein abgerissener Kesselwaggon war auch der Auslöser eines schweren Zugsunglücks am Samstag im Pettenbachtunnel (Payerbach), so das Szenario, das die...

6 Bilder

Der "Schwarze Freitag" jährt sich zum 30. Mal

David Hollig
David Hollig | Wels & Wels Land | am 15.02.2017 | 694 mal gelesen

Das Zugsunglück von Neukirchen/Lambach mit drei Toten und etwa 100 Verletzten jährt sich heuer zum 30. Mal.

1 Bild

Betrunkener stürzte im Hauptbahnhof unter Zug

Markus Vouk
Markus Vouk | Klagenfurt | am 03.12.2016 | 278 mal gelesen

Der Lokführer konnte den Zug rechtzeitig stoppen. Der Alkoholisierte wurde von der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

3 Bilder

Zugsunglück jährte sich zum 60. Mal

Isabella Frießnegg
Isabella Frießnegg | Feldkirchen | am 16.01.2016 | 242 mal gelesen

Eines der schwersten Zugsunglücke ereignete sich im September 1955 in St. Martin-Sittich.

5 Bilder

Zugsunglück in Waldstein

Katharina Grasser
Katharina Grasser | Graz-Umgebung | am 06.05.2015 | 431 mal gelesen

Deutschfeistriz: Waldstein | Am Mittwoch Vormittag sind zwischen Übelbach und Deutschfeistritz in einem Waldstück zwei Personenzüge der Steiermärkischen Landesbahnen zusammengestoßen.

5 Bilder

55-Jähriger stürzte sich in die Salzkammergutbahn

Peter SOMMER
Peter SOMMER | Salzkammergut | am 09.04.2015 | 578 mal gelesen

Heute nachmittag 9.4.2015 gegen 15:30 Uhr kam es im Ortsgebiet von Pinsdorf beim Bahnübergang Ehrenfelderstraße zu einem tödlichen Zugsunglück. Nach Auskunft der Einsatzleitung Feuerwehr Pinsdorf und Polizei Gmunden hat sich ein ca 55 jähriger Mann in selbstmörderischer Absicht in den vorbeifahrenden Zug der Salzkammergutstrecke gestürzt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, er wurde von der Zugsgarnitur erfasst und sofort...

1 Bild

Auto prallte gegen Zug - Fahrer unverletzt

Ulrike Potmesil
Ulrike Potmesil | Gänserndorf | am 20.10.2014 | 153 mal gelesen

Ungeheuerliches Glück hatte der Lenker eines Autos bei der Kollision mit dem Regionalzug Gänserndorf/Groß-Schweinbarth. Obwohl die gesamte Beifahrerseite des Pkw vom Zugpuffer weggerissen wurde, konnte der Lenker wie durch ein Wunder unverletzt aussteigen. Als daher am Abend des 16. Oktobers die Feuerwehr der Stadt Gänserndorf zur Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall alarmiert worden war, konnte rasch Entwarnung gegeben...

1 Bild

Sechs Monate bedingt für Fahrdienstleiter nach Zugsunglück

Brigitte Steinbock
Brigitte Steinbock | Neunkirchen | am 02.07.2014 | 418 mal gelesen

EGGENDORF, WIENER NEUSTADT, NEUNKIRCHEN. Prozessende im Fall des angeklagten Fahrdienstleiters, der für den schweren Unfall am 27. März 2013 am Bahnhof Obereggendorf verantwortlich sein soll. An diesem Tag krachte ein Güterzug gegen ein bemanntes Gleisvermessungsfahrzeug. Der Angeklagte hatte, aus auch ihm bis heute unerklärlichen Gründen vergessen, das das Gleisfahrzeug dort stand. Zwei Männer starben bei dem Unglück, vier...

1 Bild

ÖBB-Unglück in Obereggendorf - 1. Verhandlung

Peter Zezula
Peter Zezula | Amstetten | am 22.04.2014 | 542 mal gelesen

Wegen fahrlässiger Tötung unter besonders gefährlichen Verhältnissen ist am am Landesgericht Wiener Neustadt einem ÖBB-Fahrdienstleiter der Prozess gemacht worden. Die Verhandlung wurde vertagt.

2 Bilder

Tod auf den Bahngleisen

Ulrike Potmesil
Ulrike Potmesil | Gänserndorf | am 23.11.2011 | 458 mal gelesen

Marcheggs Altbürgermeister Johann Krehula starb am Bahnhof Leopoldsdorf/Siebenbrunn. LEOPOLDSDORF/MARCH­EGG/OBERSIEBENBRUNN. Völlig unklar ist, warum der 75-jährige Altbürgermeister im Bahnhofsbereich auf den Gleisen unterwegs war. Fakt ist: Als der Zugsführer den Mann am späten Abend und bei Nebel entdeckt hatte, war er schon zu spät. Er konnte den ÖBB-Triebwagen nicht mehr rechtzeitig stoppen. Der Unfall passierte...

89 Bilder

KHD-Bereitschaftsübung in Langegg im Bezirk Gmünd

max moerzinger
max moerzinger | Gmünd | am 09.10.2011 | 490 mal gelesen

"Erdbeben im Bezirk Gmünd mit Epizentrum in der Nähe der Stadt Budweis in Tschechien". Das ist die Übungsannahme für die 5. KHD-Bereitschaft des Bezirkes Gmünd. Da unmittelbar nach dem Beben mehrere Feuerwehren des Bezirkes Gmünd zu Hilfeleistungen gerufen werden, wird vom Bezirksfeuerwehrkommando der Bezirksführungsstab einberufen. Die eingesetzten Feuerwehren wurden zu einem Waldbrand (wobei eine 110...