Anzeige

Der Zertifizierungsprozess
Zertifizierungsmöglichkeiten – „klimaaktiv“ und „Passivhaus“

„Klimaaktiv" oder Passivhaus – beide Standards haben ihre Berechtigung und das gleiche Ziel:  Klimaneutralen Wohnraum schaffen.
  • „Klimaaktiv" oder Passivhaus – beide Standards haben ihre Berechtigung und das gleiche Ziel: Klimaneutralen Wohnraum schaffen.
  • Foto: Netzwerk Passivhaus, Hypo Tirol
  • hochgeladen von Laura Sternagel

Klimaaktiv handeln bedeutet im Wesentlichen, die Ziele der Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) zu berücksichtigen. Diese umfasst mehrere Themenbereiche, wie erneuerbare Energie, Mobilität, Energiesparen sowie das Bauen und Sanieren von Gebäuden.

Worum es geht

Hausbesitzer bzw. Bauende können ein Gebäude gemäß dem klimaaktiv-Kriterienkatalog als klimaaktiv deklarieren. Dafür müssen sie sich auf der klimaaktiv-Datenbank registrieren, bestimmte Anforderungen erfüllen und die entsprechenden Nachweise auf eine Datenbank hochladen. Die Erfüllung der Kriterien wird dann extern geprüft. Nach einer erfolgreichen Abwicklung erhält der Bauherr/Hausbesitzer eine Bestätigung. Sind bestimmte Kriterien nur unzureichend erfüllt, erhält er die Möglichkeit, nachzubessern. Für diese Deklaration fallen keine Kosten an.

Was man bedenken sollte

Wichtig ist, sich die Kriterien möglichst früh anzuschauen. Sie geben einen guten Fahrplan für die verschiedenen Bauphasen vor und helfen bei vielen Entscheidungen.

Passivhaus-Standard

Vergeben wird die Zertifizierung vom Passivhaus Institut. Sie ist mit Kosten verbunden. Der zweite wesentliche Unterschied zur klimaaktiv-Zertifizierung liegt darin, dass bei dieser Zertifizierung der Fokus rein auf dem Gebäude liegt und alle Energieflüsse analysiert werden. Es sind strenge Grenzwerte einzuhalten und zwar berechnet nach kWh/m2/Jahr.

Wie wird berechnet?

Berechnet wird nach PassivHausProjektierungsPaket (PHPP). Es ist weitaus komplexer als der Energieausweis, weswegen die Daten nicht unmittelbar vergleichbar sind.

„Klimaaktiv" oder Passivhaus?

Beide Systeme zielen auf nachhaltige energieeffiziente Gebäude ab. Das Ziel, klimaneu- tralen Wohnraum zu schaffen, ist wichtig. Die Wege dorthin sind vielschichtig, betont Wegscheider.

________

Expertentipp: Kriterienkatalog herunterladen

„Kriterienkatalog von klimaaktiv herunterladen! Er gibt einen Überblick über alle Schritte, die gesetzt werden sollten, und Entscheidungen, die gefällt werden müssen. Suchen Sie sich einen Planer, der derartige Zertifizierungen bereits durchgeführt hat. Sämtliche Netzwerk-Passivhaus-Mitglieder haben schon bewiesen, dass sie das können!“ – Architekt Matthias Wegscheider
Fachmann für Passivhaus- und klimaaktiv-Zertifizierungen
________

Kontaktieren Sie Ihren Wohnbauexperten der Hypo Tirol Bank. Alle Standorte und Kontaktdaten finden Sie unter hypotirol.com

Jede Woche gibt es in unseren Printausgaben sowie online unter meinbezirk.at/klimafreundlich einen neuen Teil der Serie „Klimafreundliches Bauen und Wohnen“.

Was man über Schimmel und Schimmelbefall wissen muss
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen