Adventfeier des Tiroler Seniorenbundes
"Eine große Familie" feiert Advent

Der Tiroler Seniorenbund feierte seine traditionelle Adventfeier.

TIROL. Auch in diesem Jahr feierte der Seniorenbund seine traditionelle Adventfeier. 1000 Besucher freuten sich über das Fest, darunter auch Landesobfrau LRin Patrizia Zoller-Frischauf und viele weitere prominente Gäste. 

"Der Seniorenbund ist eine große Familie"

Beim festlichen Ambiente waren nicht nur die Tiroler Senioren bei guter Laune, auch Landesobfrau LRin Zoller-Frischauf betonte die Besonderheit der besinnlichen Stunde und stellte fest: "Der Tiroler Seniorenbund ist eine große Familie". 
Die Landesobfrau sprach zudem ihren Dank an Landesehrenobmann und Bezirksobmann Helmut Kritzinger aus. Dieser leistete eine hervorragende Arbeit, genau wie alle Funktionäre im ganzen Land. Sie zeigten alle unermüdlichen Einsatz für die Generation 60plus. Kritzinger berichtete zudem bei der Feier über die vielen Aktivität der OG Innsbruck. 

Bei der Adventfeier sprach auch Abt German Erd, der nun ebenfalls Mitglied im Tiroler Seniorenbund ist, über das anstehende Weihnachtsfest:

„Die Geschenke sollen nicht im Vordergrund stehen, sondern das Miteinander und das Gemeinsame.“ 

Anwesend war natürlich auch Landeshauptmann Günther Platter, der wie Zoller-Frischauf das Ehrenamt der SeniorInnen lobte. 

Musikalisch umrahmt wurde die Feier vom Oberauer Viergesang, den Aschauer Waisenbläsern, dem Brandenberger Saitensprung und dem Übern Inn Dreigesang.

Mehr News aus Tirol: Nachrichten Tirol

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen