Tiroler Online-Literaturforum
Schreiben in herausfordernden Zeiten

Projekt „Rausgeschrieben – Das Tiroler Online-Literaturforum“ bietet jede Woche neue Schreibimpulse.
  • Projekt „Rausgeschrieben – Das Tiroler Online-Literaturforum“ bietet jede Woche neue Schreibimpulse.
  • Foto: Pixabay/StockSnap (Symbolbild)
  • hochgeladen von Lucia Königer

TIROL. Es gibt kaum jemanden, der nicht von der Coronakrise betroffen war oder immer noch betroffen ist. Auch AutorInnen war und ist es zum Teil noch nicht möglich, Lesungen zu gestalten oder Schreibateliers, Workshops und Textwerkstätten. Rebecca Heinrich, die einer Tätigkeit als Kunstdidaktin nachgeht, entwickelte aus dieser Situation das Projekt „Rausgeschrieben – Das Tiroler Online-Literaturforum“. 

Wie funktioniert das Literaturforum?

Das eigene Schreiben sei eine wichtige Ressource der Ich-Stärkung und Selbstreflexion, erläutert Heinrich. Wenn diese Ressource gerade in schwierigen Zeiten wie der Pandemie wegfällt, fällt auch das therapeutische Potenzial weg. Durch das gegründete Tiroler Online-Literaturforum besteht nun wieder eine Möglichkeit, das Schreiben zu erlernen. 
Rebecca Heinrichs Projekt „Rausgeschrieben – Das Tiroler Online-Literaturforum“, bekam ein projektbezogenes COVID19-Arbeitsstipendium des Landes Tirol / Abteilung Kultur. Unter einen eigenen Webseite gibt es nun vom 06.07.-21.09.2020 jede Woche am Montag um 10:00 Schreibimpulse von der Kunstdidaktin.
Teilnehmer können ihre eigenen Texte anschließend auf der Webseite hochladen (anonym oder mit Name). Im Anschluss gibt es Feedback und so kann direkt weitergeschrieben werden.

Mitmachen kann man vollkommen kostenlos, sowie zeit- und ortsunabhängig. 
Am Ende soll es ein abschließendes Online-Rausgeschrieben-Literaturfest mit möglichst vielen Autor*innen geben.

Was passiert nach Ende des Projektzeitraums?

Nach dem 1. Oktober bleibt die Webseite online, genauso wie die Schreibimpulse und Texte. Autor*innen können sich die Webinare weiterhin ansehen und eigene Texte posten. So soll ein Textforum mit bunter, kreativer, vielfältiger, bereichernder, neuer Tiroler Literatur entsteht, das auch nach der Krise als Zeichen des positiven Fortschreitens und der Hoffnung bestehen bleibt. 

HIER geht es zur Webseite des Projekts

Hier geht es zum aktuellen Morgenupdate

Mehr News aus Tirol: Nachrichten Tirol

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen