Sanitätszentrum West
Dr. Berger neuer Kommandant im Sanitätszentrum

Brigadier DDr.in Sylvia Sperandio übertrug die Führung des Sanitätszentrums West an Oberstarzt Dr. Martin Berger.
3Bilder
  • Brigadier DDr.in Sylvia Sperandio übertrug die Führung des Sanitätszentrums West an Oberstarzt Dr. Martin Berger.
  • Foto: Bundesheer: Vizeleutnant Martin Hörl
  • hochgeladen von Lucia Königer

TIROL. Kürzlich übernahm Oberstarzt Dr. Martin Berger das Kommando über das Sanitätszentrum West. Das Sanitätszentrum West wird aktuell auch umgebaut und soll am Ende als Militärspital Innsbruck im Westen Österreichs fungieren.

Was ist das Sanitätszentrum West?

Inkludiert beim Sanitätszentrum West sind die Lehrkompanie zur Ausbildung von Rettungssanitätern und Sanitätsunteroffizieren sowie die Feldambulanz. Die Feldambulanz ist in Friedenszeiten ein stationäres Militärspital mit Fachambulanzen und Bettenstation im Amtsgebäude Feldmarschall Conrad in Innsbruck. Im Einsatz- oder Krisenfall kann die Feldambulanz zur Sanitätsversorgung eigener Soldaten oder für humanitäre Einsätze rasch verlegt werden.
Am Ende des Umbaus soll das Sanitätszentrum West als Militärspital im Westen Österreichs positioniert sein. 

"Gleichzeitig wurde das militärischen Gesundheitswesen in einer eigenen Direktion zusammengefasst. Somit sind die Voraussetzungen geschaffen, dass das Sanitätszentrum auch in Zukunft mit seinem professionalen Personal in Gesundheitsbelangen für die Soldaten aber auch für die Zivilbevölkerung bereitsteht“,

erläutert Brigadier DDr.in Sylvia Sperandio, die Leiterin der für Militärisches Gesundheitswesen zuständigen Direktion 8.

Dr. Berger als neuer Kommandant

Gebürtig aus Niederösterreich, begann Oberarzt Dr. Martin Berger seine Karriere mit dem Medizinstudium an der Universität Wien. Nach seiner Promotion zum Dr. med. univ. 1987 absolvierte Dr. Berger seinen Grundwehrdienst beim Österreichischen Bundesheer und entschied sich zunächst für eine Milizlaufbahn als Offizier.

Oberstarzt Dr. Martin Berger ist der neue Kommandant des Sanitätszentrum West.
  • Oberstarzt Dr. Martin Berger ist der neue Kommandant des Sanitätszentrum West.
  • Foto: Bundesheer: Vizeleutnant Martin Hörl
  • hochgeladen von Lucia Königer

Mehrere Stationen führten ihn in seiner medizinischen Karriere 1991 nach Tirol, an die Universitätsklinik Innsbruck. 1995 trat er als Leitender Arzt der Anästhesie in den Präsenzstand des Österreichischen Bundesheer ein. Mehrere Funktionen innerhalb des Sanitätszentrums West führten den Heeresbergführer und Flugretter (über 1.000 Einsätze mit der Christophorus-Flugrettung des ÖAMTC und etwa 500 internationale Einsätze als Flugarzt der Tyrol Air Ambulance für Intensivtransporte) nun bis zur Leitung des Sanitätszentrums West. 

(vl) Der Militärkommandant von Tirol, Brigadier Ingo Gstrein, der neue Kommandant des Sanitätszentrums West, Oberstarzt Dr. Martin Berger, die Abgeordnete zum Tiroler Landtag, Mag.a Dr.in Cornelia Hagele, die Leiterin der Direktion 8, Brigadier DDr.in Sylvia Sperandio und der pensionierte Kommandant des Sanitätszentrums West, Oberstarzt Medizinalrat Dr. Wolfgang Bichler bei der Kommandoübergabe.
  • (vl) Der Militärkommandant von Tirol, Brigadier Ingo Gstrein, der neue Kommandant des Sanitätszentrums West, Oberstarzt Dr. Martin Berger, die Abgeordnete zum Tiroler Landtag, Mag.a Dr.in Cornelia Hagele, die Leiterin der Direktion 8, Brigadier DDr.in Sylvia Sperandio und der pensionierte Kommandant des Sanitätszentrums West, Oberstarzt Medizinalrat Dr. Wolfgang Bichler bei der Kommandoübergabe.
  • Foto: Bundesheer: Vizeleutnant Martin Hörl
  • hochgeladen von Lucia Königer

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:

Das neue Stellungshaus ist eröffnet und der Spatenstich für den Neubau erfolgt! – mit VIDEO

Mehr News aus Tirol: Nachrichten Tirol

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen