InfoEck
Ab ins Ausland – Tipps und Information für SchülerInnen für den Weg ins Ausland

Immer mehr junge Menschen zieht es ins Ausland. Informationen dazu gibt es bei der Veranstaltung "Ab ins Ausland" vom InfoEck in Innsbruck am 20. März 2020.
  • Immer mehr junge Menschen zieht es ins Ausland. Informationen dazu gibt es bei der Veranstaltung "Ab ins Ausland" vom InfoEck in Innsbruck am 20. März 2020.
  • Foto: quinntheislander/pixabay
  • hochgeladen von Sabine Knienieder

TIROL. Immer mehr junge Menschen zieht es ins Ausland. Informationen dazu gibt es bei der Veranstaltung "Ab ins Ausland" vom InfoEck in Innsbruck am 20. März 2020.

Auslandserfahrung sammeln

Viele junge Menschen wollen im Ausland Auslandserfahrung sammeln. Dazu haben sie verschiedene Möglichkeiten, wie Praktika, freiwillige Einsätze, Au Pair-Aufenthalte, Sprachreisen oder einen Schulbesuch in einem anderen Land. „Ein Aufenthalt im Ausland ist für junge Menschen eine wertvolle und wichtige Erfahrung und ein Gewinn für die persönliche Entwicklung. Im Berufsleben ist Auslandserfahrung sehr gefragt und kann bei einer Bewerbung den entscheidenden Unterschied ausmachen", so ugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf. Die Veranstaltung "Ab ins Ausland" informiert über die verschiedenen Auslandsmöglichkeiten.

Infoveranstaltung Ab ins Ausland

Am Freitag, 20. März 2020 findet im InfoEck, der Jugendinfo des Landes Tirol, die Informationsveranstaltung "Ab ins Ausland" statt. Hier können sich Interessierte über die unerschiedlichen Möglichkeiten, Erfahrung im Ausland zu sammeln, informieren. Die TeilnehmerInnen erhalten Infos und hilfreiche Tipps aus erster Hand – neben den MitarbeiterInnen des InfoEcks sind auch junge Menschen mit Auslandserfahrung vor Ort, die anhand ihrer eigenen Erlebnisse schildern, wie das persönliche Auslandsabenteuer gelingen kann. Weitere Informationen und Tipps findet man unter www.mei-infoeck.at. Zusätzlich gibt es eine Broschüre der Österreichischen Jugendinfos zum Thema Ausland. Der InfoEck-Auslandskalender informiert über öffentliche Infotermine von verschiedenen Organisationen und Agenturen, die Auslandsaufenthalte anbieten.

Ab ins Ausland – Weitere Informationen

Wann: Freitag, 20. März 2020, 16 bis 19 Uhr
Wo: InfoEck – Jugendinfo Tirol, Kaiser-Josef-Straße 1, 6020 Innsbruck
Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Kontakt:
InfoEck – Jugendinfo Tirol
Tel.: 0512 57 17 99
E-Mail: info@infoeck.at
Web: www.mei-infoeck.at

Mehr zum Thema

d

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen