Bergeübung bei der Ahornbahn

6Bilder

MAYRHOFEN (red). Mayrhofen ist unter den Paragleitern für seine hervorragende Thermik bekannt, zahlreiche Paragleiter kommen daher ins Tal und genießen traumhafte Flüge von den Zillertaler Bergen. Da dabei leider immer wieder Unfälle passieren, haben die Bergrettung Mayrhofen gemeinsam mit den Mayrhofner Bergbahnen dieses Thema als Anlass für eine gemeinsame Bergeübung aufgenommen und einen Paragleiter-Unfall nachgestellt. Rund 15 Mann der Bergrettung sowie der Mannschaft der Ahornbahn nahmen am Freitag, den 24. Mai an der gemeinsamen Übung teil, um im Ernstfall bestens gerüstet zu sein. Die Teilnehmer der Übung stiegen bei der Stütze 1 der Ahornbahn hinauf, um den im Seil hängenden Paragleiter zu bergen. „Hervorzuheben ist die langjährige, sehr gute Zusammenarbeit mit der Bergrettung Mayrhofen. Wir möchten uns herzlich für die stets große Einsatzbereitschaft bedanken“, so Markus Hoflacher, Betriebsleiter der Mayrhofner Bergbahnen.

Autor:

Florian Haun aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.