Skitouren
Erweitertes Angebot für Abend-Pistentouren

Die Skigebiete im Großraum Innsbruck bieten wieder fixe Tourenabende an und verschieben dafür Präparierungsarbeiten. Zu diesen Zeiten ist Pistentourengehen am Abend sicher möglich.
2Bilder
  • Die Skigebiete im Großraum Innsbruck bieten wieder fixe Tourenabende an und verschieben dafür Präparierungsarbeiten. Zu diesen Zeiten ist Pistentourengehen am Abend sicher möglich.
  • Foto: © Land Tirol/Höbenreich
  • hochgeladen von Lucia Königer

TIROL. Besonders in diesem Jahr wird das Angebot der Skibetriebe Abends ab dem 24. Dezember eine Skitour machen zu können, sicher sehr wertgeschätzt. Neun Liftgesellschaften haben fixe Tage und Zeiten angemeldet, an denen TourengeherInnen in den Abendstunden gefahrlos auf den Pisten unterwegs sein können, da die Pistenpräparierung mit den lebensgefährlichen Seilwinden erst in der Nacht durchgeführt wird.

Abend-Pistentouren im Großraum Innsbruck

Schon in den letzten Wochen wurde klar: der Trend des Skitourengehens wird im Corona-Jahr noch stärker wachsen. Viele TirolerInnen greifen auf die Alternative zum Skifahren zurück oder entdecken das Tourengehen neu für sich. Sportler, die es bevorzugen, sich in den Abendstunden zu bewegen, können sich freuen, denn das Abend-Pistentouren-Angebot im Großraum Innsbruck startet ab dem 24. Dezember. 
Neun Liftgesellschaften haben fixe Tage und Zeiten angemeldet, an denen TourengeherInnen in den Abendstunden gefahrlos auf den Pisten unterwegs sein können, da die Pistenpräparierung mit den lebensgefährlichen Seilwinden erst in der Nacht durchgeführt wird.

Angebot wurde ausgeweitet

Da dieses Jahr viele Wintersportler eine Ausgleich zum Skifahren suchen, rechnet man mit einem großen Andrang beim Abendtouren-Angebot. Somit wurden die Möglichkeiten zum Vorjahr ausgeweitet. Mit Ausnahme des Sonntags gibt es im Großraum Innsbruck wochentags bis zu fünf verschiedene Skigebiete,die auch abends für TourengeherInnen geöffnet sind. Darüber hinaus bieten sich die aufgelassenen Skipisten am Sattelberg, Grünberg oder zur Rauthhütte für Abendtouren an. 

Sensibilisierung mit Videoclip

Ein neuer Videoclip des Landes mit dem Titel "Mach dich sichtbar" soll die Sportler zudem sensibilisieren im Sinne eines fairen Miteinanders von Unfallvermeidung. Denn in der Regel erfolgt die Pistenpräparierung in den Abendstunden. Pistengeräte, Windenseile, Schneehäufen, Wasserschläuche oder Schneekanonen, die versetzt werden, sind dabei ernst zu nehmende Gefahrenquellen.
Für Sicherheit soll auch das Modell "Pistentouren Sicher & Fair" sorgen. Es basiert auf zehn Empfehlungen des Österreichischen Kuratoriums für Alpine Sicherheit.

„Auch bei erlaubten Abend-Pistentouren sollte man auf die eigene Sicherheit achten. Stirnlampe und reflektierende Kleidung verbessern die Sicht sowie das Gesehenwerden und beugen Unfällen vor“,

erklärt Christoph Höbenreich von der Abteilung Sport.

HIER geht es zur Übersicht aller Abend-Pistentouren

Mehr News aus Tirol: Nachrichten Tirol

Die Skigebiete im Großraum Innsbruck bieten wieder fixe Tourenabende an und verschieben dafür Präparierungsarbeiten. Zu diesen Zeiten ist Pistentourengehen am Abend sicher möglich.
Durch entsprechende Ausrüstung können TourengeherInnen ihr Sicherheit bei Abend-Pistentouren zusätzlich erhöhen. Darauf weist auch der neueste Videoclip des Landes hin.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen