Welttag des Schlafes
Innsbrucker Professorin wird Präsidentin der Welt-Schlaf-Gesellschaft

Dieses Jahr fällt der Weltschlaftag auf den 15. März. Eine Österreichische Professorin wird nun Präsidentin der Welt-Schlaf-Gesellschaft.
  • Dieses Jahr fällt der Weltschlaftag auf den 15. März. Eine Österreichische Professorin wird nun Präsidentin der Welt-Schlaf-Gesellschaft.
  • Foto: Pixabay/Claudio_Scott (Symbolbild)
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Am 15. März 2019 wird der Welttag des Schlafes begangen, um auf die Notwendigkeit von gesundem Schlaf aufmerksam zu machen. Eine Innsbrucker Professorin, Birgit Högl, wird nun Präsidentin der "Welt-Schlaf-Gesellschaft". 

Gesunder Schlaf = Gesundes Altern

Wer gut schläft, kann mit gesundem Altern rechnen, diese Erkenntnis konnte wissenschaftlich bewiesen werden. Wer unter Schlafmangel leidet, trägt demnach das Risiko, an gravierenden Erkrankungen zu erkranken und weniger Chancen auf ein gesundes Altern zu haben. Um auf die Notwendigkeit gesunden Schlafes aufmerksam zu machen, wurde deshalb der Welttag des Schlafes am 15. März ausgerufen. Eine Tiroler Forscherin kann sich nun als erste österreichische Präsidenten der Welt-Schlaf-Gesellschaft bezeichnen. Birgit Högl, die Leiterin des Schlaflabors an der Innsbrucker Univ.-Klinik für Neurologie, wird damit weltweite Anerkennung zu teil. 

Ernennung zur Präsidentin im September

Im September wird es dann soweit sein: Högl wird in Vancouver auf dem Jahreskongress der "World-Sleep-Society" zur Präsidentin ernannt. 
Diese Ehre kommt nicht von irgendwoher. Högl hat mit über 250 Publikationen zu einem besseren Verständnis von Schlafstörungen beigetragen und konnte damit schon vielen PatientInnen helfen. 

Mehr Infos zum Thema auf meinbezirk.at:
Weltschlaftag

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen