Wochenrückblick
Kaufen für den guten Zweck, Skigebiete schließen, uvm.

Was ist in Tirol passiert? Das erfährst du im Bezirksblätter Wochenrückblick
2Bilder
  • Was ist in Tirol passiert? Das erfährst du im Bezirksblätter Wochenrückblick
  • Foto: Bezirksblätter Tirol
  • hochgeladen von Alexander Schguanin

TIROL. Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol.

Erinnerungsstück sichern und gleichzeitig spenden

Nach 15 Millionen Bergfahrten ist Schluss: Eine neue Hochgeschwindigkeits-10er-Kabinenbahn ersetzt die Zweier-Sesselbahn Zugerberg. Wer sich ein Stück Lecher Seilbahngeschichte in Form eines Sessels oder einer Bank sichern möchte, unterstützt dabei gleichzeitig die Tiroler und Vorarlberger Kinderkrebshilfe.

Zum Beitrag

Abriss des Seniorenheimes Zell am Ziller

In der Gemeinde Zell am Ziller wird derzeit fleißig gearbeitet, denn der Abriss es Seniorenheimes ist, mehr oder weniger, über die Bühne. Die Abbrucharbeiten waren kürzlich noch voll im Gange und, bis auf die denkmalgeschützte Spitalskapelle, wurde das Gebäude komplett dem Erdboden gleichgemacht.

Zum Beitrag

Axamer erfindet Lawinenauslösung per Knopfdruck

Das künstliche Auslösen von Lawinen, um größere Unglücke zu verhindern, gehört im Winter dazu und ist vielfach notwendig. Nach großen Neuschneemengen sind die Sprengungen über ganze Täler – und nicht zuletzt auch in Innsbruck – zu hören. Das war der Startschuss des Flugzeugtechnikers und Piloten Manfred Singer für ein bahnbrechendes Projekt. Das Ergebnis liegt vor: Eine mechanisch kontrollierte Lawinen-Auslösung per Knopfdruck – die „Singer Alpine Technologies“, kurz SATS!

Zum Beitrag

Ein ruhiger Winter geht langsam zu Ende

Ein für den Geschmack der Seefelder Touristiker zu ruhiger Winter geht langsam aber sicher zu Ende. Für manche Skigebiete war bereits vergangenes Wochenende Schluss, andere wollen situationsabhängig noch bis Ostern weitermachen. Am Katzenkopf in Leutasch wurde die Saison mit Anfang März beendet. Dort ist man trotz aller Umstände dankbar. Alle Energie konzentriert sich aber bereits in den Ausbau und die Vorbereitung für die anstehende Sommersaison. Die Geschäftsführung bedankt sich.

Zum Beitrag

Bürgermeister Kopp tritt nach 34 Jahren zurück

Nach 34 Jahren Gemeindepolitik gab der langjährige Bürgermeister Edgar Kopp (SPÖ) bei der Gemeinderatssitzung am Montag, seinen Rücktritt bekannt. Der Amtsverzicht des scheidenden Gemeindeoberhaupts ist schon mit 16. März 2021 wirksam. Die Nachricht kam wohl auch für die Gemeinderäte überraschend.

Zum Beitrag

Was ist in Tirol passiert? Das erfährst du im Bezirksblätter Wochenrückblick
  • Was ist in Tirol passiert? Das erfährst du im Bezirksblätter Wochenrückblick
  • Foto: Bezirksblätter Tirol
  • hochgeladen von Alexander Schguanin
Was ist in Tirol passiert? Das erfährst du im Bezirksblätter Wochenrückblick
Jeden Freitag gibt es den Bezirksblätter Wochenrückblick
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Wer wagt einen Sprung in den Wildsee?
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Juli
Wir suchen eure schönsten Bilder zum Thema "Kühles Nass"

TIROL. Der Sommer zieht endlich ins Land! Und hoffentlich bald auch auf unsere Facebookseite. Für unsere Titelfoto-Challenge im Juli haben wir uns nämlich ein sommerliches Thema überlegt und zwar: "Kühles Nass" ganz nach dem Motto "Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!" Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen