Euregio JungforscherInnen-Preis 2019
"Megatrend Digitalisierung" als Wettbewerbs-Thema

LH Günther Platter und Wissenschaftslandesrat Bernhard Tilg rufen Studierende auf, sich für den Euregio- JungforscherInnen-Preis zu bewerben.
  • LH Günther Platter und Wissenschaftslandesrat Bernhard Tilg rufen Studierende auf, sich für den Euregio- JungforscherInnen-Preis zu bewerben.
  • Foto: © Land Tirol/Berger
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Auch dieses Jahr können sich Interessierte beim Euregio JungforscherInnen-Preis 2019 bewerben. Nachwuchs-WissenschaftlerInnen haben die Möglichkeit, ihre Bewerbung bis zum 24. Juni 2019 einzureichen. 

Thema: "Megatrend Digitalisierung"

Jedes Jahr im August findet im Rahmen der Tiroltage beim Europäischen Forum Alpach der Euregio JungforscherInnen-Bewerb statt. Auch dieses Jahr hat der wissenschaftliche Nachwuchs die Möglichkeit, seine Ideen vor einem großen bedeutenden Publikum vorzustellen. Diesmal können besonders HochschulabsolventInnen teilnehmen, die sich in ihrer Abschlussarbeit mit dem Thema "Megatrend Digitalisierung" beschäftigt haben. 

„Wir brauchen eine aktive Jugend, die sich mit den Herausforderungen und Chancen der Zukunft auseinandersetzt und den wissenschaftlichen Austausch innerhalb der Euregio vorantreibt“,

erläutert LH Günther Platter die Bedeutung des Wettbewerbs. 

Einreichungen in drei Kategorien möglich

Interessierte JungforscherInnen können ihre Arbeit in drei Kategorien einreichen: Digitale Transformation in Technik und Produktion, Digitale Transformation in Dienstleistungen und Infrastrukturen sowie Digitale Transformation in Gesellschaft, Recht und Gesundheit.

Teilnehmen dürfen ordentlich Studierende unter 35 Jahren, die an einer Universität, Hochschule oder Forschungseinrichtung in der Europaregion studieren oder aus der Europaregion stammen und andernorts studieren.
Als Siegerprämie winken 2.000 Euro.

HIER kann man sich bis zum 24. Juni anmelden. 

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:
Preis für Lawinen-Jungforscher der Uni Innsbruck

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen