Tiwag
Tiwag spendet zugunsten des Psychosozialen Pflegedienstes Tirol

Vorstandsdirektor Thomas Gasser (re.) übergab mit Philipp Hiltpolt (Bereichsleiter Gesamtkonzernvertrieb) den Spendenscheck über 10.000 Euro an Silvia Schüller-Galambos und Karl-Heinz Alber (2.v.li.) vom Psychosozialen Pflegedienst Tirol.
  • Vorstandsdirektor Thomas Gasser (re.) übergab mit Philipp Hiltpolt (Bereichsleiter Gesamtkonzernvertrieb) den Spendenscheck über 10.000 Euro an Silvia Schüller-Galambos und Karl-Heinz Alber (2.v.li.) vom Psychosozialen Pflegedienst Tirol.
  • Foto: TIWAG/Vandory
  • hochgeladen von Lucia Königer

TIROL. Die Tiwag setzt ihre Weihnachtstradition fort und fördert eine soziale bzw. wohltätige Organisation mit einer Spende. In diesem Jahr entschloss man sich, dem Psychosozialen Pflegedienst Tirol mit insgesamt 10.000 Euro auszuhelfen. 

Hilfe, wo sie gebraucht wird

Noch viel zu oft kommt es vor, dass in der der heutigen Gesellschaft psychische Erkrankungen bagatellisiert werden, weiß auch TIWAG-Vorstandsdirektor Thomas Gasser. Umso entscheidender ist es, die Arbeit von Vereinen wie dem Psychosozialen Pflegedienst Tirol zu unterstützen. Denn sie bieten professionelle Hilfe und Begleitung an, wo sie gebraucht wird. 

"Für die TIWAG steht bei der Weihnachtsspende stets im Vordergrund, soziale und nachhaltige Projekte in unserem Bundesland unmittelbar zu fördern",

so Gasser. 

Der Verein betreibt bei Absam im Rahmen einer Arbeitsinitiative ein Kräuterfeld, auf dem die KlientInnen verschiedenste Pflanzen und Kräuter anbauen. Die daraus selbst hergestellten Produkte (Kräutertees, Gewürze, Siruperzeugnisse, etc.) werden demnächst über einen neuen Onlineshop vertrieben, der nun mit der Spende der TIWAG eingerichtet werden kann.

Nachhaltige Unterstützung

Mit ihrer Spende unterstützt die Tiwag die soziale Organisation nachhaltig, was dem Betriebe sehr wichtig ist. Nach diesem Prinzip wird die zu unterstützende Organisation jedes Jahr gewählt. Es muss ein abgrenzbares, greifbares und nachhaltiges Vorhaben sein, das unterstützt wird, zugunsten sozial benachteiligter Menschen in Tirol.

Mehr News aus Tirol: Nachrichten Tirol

Informiert in den Tag starten!

Mit der espresso-App bist du immer und überall top-informiert! Jetzt downloaden und mit etwas Glück eine Nespresso-VERTUO-Kaffeemaschine gewinnen!

Zum Gewinnspiel

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen